7 Kilo abgenommen :(

hey,

habt ihr am Anfang bzw. in den ersten Wochen eurer Schwangerschaft so viel abgenommen? keine von denen die ich kenne und die schwanger waren, haben abgenommen sondern nur zugenommen :( soll ich mir Sorgen machen?

1

Du hast in "3???" Wochen ss 7 Kilo abgenommen #kratz#augen?!?!?!

*OHNE WORTE*

3

Was ist denn das für ein dämlicher Kommentar?

13

Ich kann den Kommentar durchaus verstehen.

Die TE ist grad mal in der 3ten SSW........da ist es rein unmöglich dass sie durch die SS abgenommen hat, der Krümel ist ja grad mal Anfang Einistung.

weitere Kommentare laden
2

Hallo
nein, du musst dir keine Sorgen mach - kannst ja ohnehin nix daran ändern.
Ich bin jetzt in der 32. SSW und hab bis jetzt noch nicht mein Ausgangsgewicht erreicht. Schwanke von Beginn an zwischen -3 kg und - 5 kg.
Bin aber auch mit etwas mehr auf den Hüften in die SS gestartet.
Mit unserer Bauchmaus ist bisher alles ok.
Alles Gute

4

Ich selber habe nicht abgenommen, aber es ist normal, dass manche Frauen abnehmen. Besonders, wenn sie unter Übelkeit leiden.

Offtopic: Irgendwas stimmt mit deiner VK nicht. Wenn du jetzt in der 3. Woche schwanger wärst, war gerade mal dein ES ;-) Da musst du wohl etwas ändern.
Hier kannst du dir das berechnen lassen: http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/

5

Warum hast du abgenommen??
Bleibt dir nichts drin oder isst du ausgewogen und nimmst einfach ab?
Wenn das Kind ausreichend versorgt ist, ist eine Abnahme nicht vorausgesetzt du bist nicht Untergewichtig!
Generell solltest du das mit deinem FA besprechen!

LG

6

Ich bin in der 5 SSW und habe ein Kilo weniger obwohl ich esse wie ein Scheunendrescher, ist halt so, mehr wird es von ganz alleine irgendwann :-)

7

habe auch gleich zu beginn abgenommen obwohl ich davor schon schlank war. aber nur 4 Kilo. bei mir war der Grund dass mir nichts süßes mehr geschmeckt hat und ich dadurch meine Ernährung umgestellt habe. (hoffentlich kann ich das nach der Ss beibehalten)

jedenfalls haben mir fa und Hausarzt bestätigt dass das normal ist und das Kind schon bekommt was es benötigt.

8

Nein du mußt dir keine Sorgen machen, viele Frauen nehmen am Anfang der Schwangerschaft ab, durch Übelkeit und keinen Appetitt sind da schnell mal ein paar Kilo zusammen, wenn du vielleicht auch von Natur aus etwas zuviel auf den Rippen hast geht es ja auch noch schneller, das ganze Wasser raus.
Meine Freundin ist jetzt in der 11. Woche und seit der 4. Woche ist sie nur am spucken, mehr als ne Tasse Tee blieb nicht drin, die hat in den 7 Wochen jetzt 10 Kilo abgenommen. Allmählich wird es besser mit dem Erbrechen und sie fängt langsam an zuzunehmen.

Ich persönlich habe einen insulinpflichtigen Schwangerschaftszucker der bereits in der 12 Woche festgestellt wurde und habe in der ganzen Schwangerschaft noch nicht ein Gramm zugenohmen im Gegenteil ich bin jetzt in Woche 37 und 8 Kilo leichter als zu beginn der SS. Und niemand reißt mir dafür den Kopf ab die Babys nehmen sich das was sie brauchen und gut. meine MAus ist jetzt bei 3 Kilo also alles bestens.

9

Ich habe in meiner letzten Schwangerschaft 40 kilo abgenommen.

Solltest du Übergewicht haben ist das vollig normal und ok. Ich hab auch in dieser ss bisher 12 kg weg.

Solltest du normalgewicht haben würde ich das beim nächsten termin einfach mal ansprechen.

Lg 2+

10

Hi,

wie bist Du denn so grundsaetzlich gewichtsmaessig aufgestellt? eher uber-, unter- oder normalgewichtig?

Du solltest in der schwangerschaft nicht ins Untergewicht fallen, aber grade am Anfang ist es mit der Uebelkeit tw schwer zu vermeiden abzunehmen.

Ich pendelte in den letzten Monaten bis Jahren vor der Schwangerschaft irgendwo zwischen 54-56, hatte zu Beginn der Schwangerschaft 58kg (nicht ganz sicher wann ich das gewogen hatte, koennte schon mit Wasser sein) und hab dann erstmal wieder auf 56 abgenommen und habe es jetzt in der 22 SSW auf 59kg geschafft aber mein Zwergi scheint sich praechtig zu entwickeln.

Ich esse eindeutig mehr seit dem ich schwanger bin und was bei mir behalten kann.

Top Diskussionen anzeigen