Schwanger und Sport!!!

Hallo
Ich hätte da mal eine Frage an euch. Ich bin ab morgen in der 16 SSW. Ich hatte schon vor der SS regelmäßig Sport gemacht und bin weiterhin noch im Fitness Studio angemeldet und bin 2-3 mal die Woche dort. Jetzt ist meine Frage, ob man die Cardiogeräte wie z.b Stepper weiterhin benutzten darf. Habe im Studio 2 Trainer gefragt, der eine meinte nein Stepper ist auf jeden fall tabu und der andere meinte es wäre ok ?!? Laufband und Fahrrad mache ich weiterhin aber für mich wäre Stepper effektiver.

Hat jemand Erfahrung bei der Sache??

Glg

1

Hallo, ich hab da zwar jetzt keine ultimative antwort,ich kann dir nur sagen dass ich auch dreimal die woche auf dem stepper trainiere... bin jetzt in der 23. ssw und fühle mich pudelwohl...
liebe grüße!

2

Bei mir ist echt jetzt ungewohnt, dass ich kein Stepper mache. Denn Laufband und Fahrrad ist echt nicht das selbe :-) Sport ist einfach Super. Ich fühle mich auch immer wohl, wenn ich Sport mache. Aber mit Stepper würde ich mich noch wohler fühlen :-) freut mich, dass du damit keine Probleme hast und wünsche dir weiterhin eine tolle SS

Glg

Guley

3

hey guley, das hab ich grad gefunden :
http://www.hek.de/gesund-fit/familie/fit-durch-die-schwangerschaft.html

also rauf auf den stepper, es reicht ja wenn nur der bauch wächst ;-) dir auch weiterhin eine schöne schwangerschaft!

4

Hallo
Meine FA hat bei dem zweiten Kind gesagt, dass ich nicht reiten soll und keine Inliner. Alles andere durfte ich solange wie ich das wollte. Es ist doch gar keine gefahr beim Stepper, dass du dich verletzten kannst. Welche Begründung hat der Trainer denn gegeben, dass du das nicht mit machen darfst?
LG

5

Hallo.ich bin auch im Fitness-Studio.trainiere zwar nicht mehr so intensiv wie vor der ss,aber crosser (ist glaube ich so etwas ähnliches wie stepper)mache ich nach wie vor!Laufband ist da eher noch bedenklicher würde ich sagen!hör auf dein bauchgefühl.solange es dir gut geht ist alles in Ordnung!viel Spaß weiterhin!
Halligalli 24.ssw

6

Ich würde eher das Laufband weglassen, wegen der Erschütterungen und der daraus resultierenden Belastung für den Beckenbooden!!

Meinst du mit Stepper diese Stufe oder das Gerät das "Treppensteigen" nachahmt?
Stufe nein, ebenfalls wegen der Erschütterungen, Treppensteiggerät -JA!

7

solange es dir gut geht und gut tut, kannst du unbesorgt sport treiben. ich bin in der 26.ssw und gehe auch noch zum zumba. hör einfach auf deinen körper. wenn dir manche übungen unangenehm werden, solltest du vielleicht auf andere geräte wechseln. außerdem solltest du sportarten mit erhöhtem verletzungsrisiko vermeiden (was ja im fitnessstudio eher selten der fall ist).
wegen irgendwelcher erschütterungen solltest du dich nicht sorgen, das macht deinem baby gar nichts aus... VORAUSGESETZT die schwangerschaft verläuft gut und es geht dir gut dabei. was der mutter gut tut ist auch für das baby nicht schlecht.

in der schwangerschaft soll man sich sogar moderat bewegen! übertreibs einfach nicht, dann passt das schon!

11

"wegen irgendwelcher erschütterungen solltest du dich nicht sorgen, das macht deinem baby gar nichts aus... "

Dabei gehts es auch nicht um das Baby, sondern um den Beckenboden, dem man nicht zu sehr belasten sollte.

Lg Lia

12

ja schon, man sollte sich aber auch nicht zu sehr schonen, wenn es keinen medizinischen anlass dafür gibt, da ein gewisses training auch die beckenbodenmuskulatur unterstützt. dass man nicht zu schwer heben sollte, ist ja klar, aber moderate bewegung, auch wenn sie mit ein paar erschütterungen verbunden ist, wirkt einer schwangerschaftsbedingten muskeldegeneration entgegen, selbstverständlich immer unter der prämisse, dass man es gut verträgt und nicht übertreibt!

weitere Kommentare laden
8

Hey guley!

Vertrau auf das, was dein Körper dir sagt. Wie die anderen Mädels schon sagen, würde ich dem Beckenboden zu liebe aufs Laufband verzichten. Aber wenn du schon immer gerne auf dem Stepper warst, dann mach weiter! Dein Körper kennt ja die Bewegung und wächst mit der Anforderung "Babybauch" ;-) .

Ich bin jetzt in der 33. Woche und mache auch noch Zumba und Yoga wie es mir bekommt. Man fühlt sich einfach viel wohler, wenn man weiterhin Sport treibt.

LG Occasion

9

Huhu!

Ich arbeite im Studio und kann Dir sagen dass Du ohne Probleme weiter trainieren darfst. Das mit dem Reiten und Skaten ist wegen der Unfallgefahr.
Überanstreng Dich nicht und hör einfach auf deinen Körper. Kannst ja etwas langamer als sonst rangehen oder Päuschen machen. Wenns Dir guttut, rauf da. Ich persönlich (heut 16+0) gehe jetzt lieber schwimmen. Aber auch nur weils mir im Moment viel mehr Spaß macht. Aber Sport tut gut und ist in der Schwangerschaft sehr zu empfehlen.
LG

10

ist es ein stepper oder ein crosser?
der crosser dev.nicht weil er trainiert die bauchmuskeln mit und das solltest du in der ss

nicht machen.
wie das mit den stepper aussieht weiss ich nicht so genau
kannst du nicht einfach ein paar kurse machen?

Top Diskussionen anzeigen