Ersttrimesterscreening und Urlaubszeit

Ich bin gerade etwas planlos und bräuchte mal eure Einschätzung. Ich bin heute in die 9. ssw gekommen und mache mir langsam Gedanken um das ersttrimesterscreening. Machen lassen würde ich das schon gern, nur fällt der Zeitraum genau in unseren Urlaub. Als ich bei 5+4 beim fa war, konnte man noch nicht sooo viel erkennen außer die fruchthöhle und was kleines in der Ecke. Es könnte ja also sein dass ich auch noch etwas zurückgestuft werde. Am 18.7. hab ich den nächsten fa-Termin. Aber dann bekomm ich in der klinik bestimmt keinen Termin für den Zeitraum...

In welcher Woche ward ihr beim ersttrimesterscreening? Evt auch etwas später als 14. ssw?

Danke!

1

Ich war gar nicht und würde auch nicht wollen.
Aber die Nackentransparenzmessung wird zwischen 11+0 und 13+6 gemacht, weil sie vorher und hinterher nicht aussagekräftig ist.

4

Ja so langsam überlege ich mir auch, ob ich das überhaupt machen soll. Ändern würde sich eh nix!

5

Ich denke, es ist eine gute Untersuchung für Frauen, für die es was ändern würde.
Aber wenn sich dadurch nichts ändern soll sorgt es so oft für unnötige Beruhigung...

2

Ich glaub du meinst das 1. Screening vom FA oder? Erstrimesterscreening ist nämlich was ganz anderes, nämlich die Nackenfaltenmessung mit Blutabnahme, das wird nicht von der Kasse übernommen sondern wird nur auf deinen Wunsch gemacht und bezahlen musst du es auch selber, kostet ca. 200€, und wird meistens nur in einer Pränatalklinik gemacht, weil die wenigsten Frauenärzte die nötige Ausbildung dafür haben...
Das 1. Screening vom FA wird von der KK übernommen und findet zwischen der 9. und 12. Ssw statt, das heisst, theoretisch könnte es deine FA jetzt schon durchführen... 14.Ssw ist etwas zu spät...

3

Nein ich meinte das ersttrimesterscreening, welches selbst zu zahlen ist. Das 1. screening beim FA könnte dann ja am 18.7. gemacht werden. Ich muss mir das nochmal überlegen, ob ich das mit der Nackenfaltenmessung überhaupt machen lassen werde.

Danke dir!

Top Diskussionen anzeigen