ISG Frage

Hallo Mädels#winke,

schon vor der Schwangerschaft hatte ich immer mal wieder Probleme mit dem Iliosakralgelenk, hab das aber durch Physiotherapie und Sport ganz gut im Griff gehabt.

Nun bin ich gerade mal am Anfang der SS (13+0) und das ISG quält mich schon seit Tagen! #schwitz Meine FÄ wollte mir einen Gurt verschreiben, was m.E. nicht viel bringen wird da ich bisher keinen Bauch habe und das Gewicht nicht der Grund des Übel ist. Es liegt allein an der Lockerung der Bänder....da meinte sie aber man könne nichts machen.

Jetzt habe ich überlegt zum Osteopathen zu gehen. In der Kinderwunschzeit habe ich damit gute Erfahrung gemacht (hormonelle Störung), was die Knochen betrifft habe ich aber gar keine Erfahrung.#kratz

Kennt jemand das Problem und kann mir einen Tipp geben? Wie verhält man sich richtig? Schonen oder lieber bewegen? Wegen meiner Vorgeschichte hat meine FÄ mir bisher vom joggen und alle arten "Hopssport" abgeraten...

Will einfach verhindern, dass es noch schlimmer wird#zitter

Danke für Antworten

1

Ich habe davon keine Ahnung aber vielleicht kann ein guter Physiotherapeut das tapen?

Barrik

2

#winke

Ich dachte auch spontan ans Tapen...man kann zusätzlich zum ISG auch die Bauchmuskeln Tapen. Vielen Schwangeren nimmt das etwas Gewicht ab und lindert die Beschwerden.

Ein Osteopath kann dir sicher auch helfen. Ich selbst war erst letzte Woche dort (wegen etwas anderem) und ich hab mich nach der Behandlung SUPER gefühlt!

Lg
Nina

5

Danke! Damit habe ich auf jeden Fall noch eine Alternative. Dann teste ich mal beides#cool

7

Was mir noch einfällt:

Such dir einen vernünftigen Osteopathen, der 5jährig gelernt ist und nicht nur ein Wochenendseminar hinter sich hat.
Die findest du oft auf den Webseiten der KK (viele übernehmen nämlich die Behandlungskosten anteilig...vorausgesetzt der Osteopath ist Mitglied in einem Verband)!

weitere Kommentare laden
3

Ich würde dir raten einen Physiotherapeuten aufzusuchen der dich taped!

4

Hallo Sternchen6666,
Prinzipiell kann dir ein Osteopath sicherlich helfen. Allerdings ist die Frage ob er dich jetzt schon behandelt. Ich weiß das Osteopathen in der Frühschwangerschaft da sehr zurückhaltend sind. Aber da du schon in der 13. SSW bist kann es gut möglich sein.

Wenn du einen Guten an der Hand hast, fragen kostet nix ;-)

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend wünsch ich dir
-gigi-

8

Dass die Therapeuten da sehr zurückhaltend sind hatte meine FÄ auch schon gemeint. Aber wie Du schon sagst - Fragen kostet nichts.

Will nur vermeiden, dass es schlimmer wird. Da ist ja eine zeitnahe Behandlung wahrscheinlich besser als zu warten?! Ich schau mal#schein

16

Ich würde auf alle Fälle mal hingehen - hab (allerdings unschwanger) super Erfahrungen mit ISG und Osteopathie gemacht und einige sehr nützliche Übungen und Empfehlungen für Zuhause bekommen. Bin jetzt 10+1 und bislang ist das ISG friedlich, aber bei Problemen würde ich auch gleich hingehen und schauen, ob sich was machen lässt...gute Besserung!

17

Bin Physio und kenne das Probem GANZ schlimm aus der ersten SS; diesmal istes nicht so doll.

Gezielte Übungen helfen, mehr leider nicht.

Gegen Instabilität hilft eben nun mal kärftigen, alles andere wie Massagen und Mobilisieren ist einfah Käse ;)

18

Huhu #winke

Ich bin auch eine ISG geplagte.... Habe das auch schon vor der Schwangerschaft immer mal gehabt. Eben auch mit Sport und Physiotherapie in den Griff bekommen.

Hatte es dann recht schnell in der Schwangerschaft wieder. Erst ging es immer irgendwie, aber vor 3 Wochen war es so schlimm, dass ich mich nicht mehr drehen und wenden konnte und hätte heulen können vor Schmerzen.
Mein Hausarzt sagte direkt, dass physio- und manuelle Therapie wegen der Schwangerschaft ausfallen...
Er wolle es mit Akkupunktur und Wärme versuchen. Ich war drei Tage lang zur einer wohl speziellen Akkupunktur da (nur an den Daumengelenken) und habe zu hause permanent mit einem Körnerkissen gesessen. Und Bewegung war hilfreich. Was soll ich sagen.... Ich bin komplett schmerzfrei #huepf
Musste die Akkupunktur zwar selber zahlen, aber das war es mir definitiv wert!!!!
Schau doch mal, ob es sowas bei dir in der Gegend auch gibt!!!!

LG, Reamaus #winke

Top Diskussionen anzeigen