Schöne Babykugel nur bei schlanken Frauen??

Hallo ihr Lieben,

wie hat sich denn bei euch der Babybauch entwickelt je nachdem was ihr für eine Figur hattet?

Ich bin jetzt ein wenig frustriert. Ich bin in der 18. Woche, eine Kollegin in der 25. Eigentlich dachte ich, dass man bei mir schon etwas sieht, aber wenn man genauer hin schaut sehe ich doch eher überfressen aus. Alle sagen zu meiner Kollegin, dass sie so eine schöne Kugel hat (sie war vorher schlank und normal groß, eher etwas kleiner, Gr. 34). Heute bekam ich dann auch ein "Kompliment": "Jetzt merkt man schon langsam was, du veränderst dich schon. Im Gesicht bist du fülliger geworden und an den Hüften merkt man es auch"

Ja, danke, sag ich das nur. Wirklich sehr taktvoll. Daraufhin meinte eine andere Kollegin: "Ja, du hast halt von Haus aus ein breiteres Becken, du wirst nie so eine Kugel wie XY bekommen. War bei mir auch so. Das hat sich alles mehr verteilt. Ok, zum Schluss hin hat man es dann schon gesehen, dann hatte ich schon einen Bauch"

Das hat mir für heute dann gereicht. Mit 172 cm und Startgewicht 70 kg und Gr. 40 bezeichne ich mich wirklich nicht als dick oder so, aber besonders nett fand ich die Kommentare wirklich nicht. Vor allem weil ich immer mit meiner anderen Kollegin verglichen werde, die aber auch 7 Wochen weiter ist als ich und eben eine ganz andere Figur hat.

Wie war das denn bei euch, die, die nicht gerade sehr groß und schlank sind? Ich würde mich schon freuen wenn ich auch irgendwann eine schöne Kugel vor mir her schieben könnte und nicht einfach nur dick aussehe.

Danke euch und liebe Grüße!

1

Hey Gismo,

da ich erst in der 7. Woche bin und noch keine Ahnung habe wie sich mein Bauch entwickelt bin ich ebenso gespannt was für Kommentare kommen.

Habe fast die gleichen Maße wie du und neulich hat meine Schwägerin gemeint, dass sie mal mit meiner Mama darüber gesprochen hätte wie ich wohl aussehe, wenn ich mal schwanger wäre. Sie meinte, dadurch das ich relativ breite Hüften/Becken habe werde ich wohl eher ne "breite" Kugel kriegen statt einfach nur ne schöne Kugel vorneraus. #klatsch

Lass dich nicht verunsichern, ich glaube, dass auch wir als Schwangere mit unserer Kugel superschön aussehen werden. Ich denke mir halt, durch das vorhandene "Hüftgold" sieht man es mir auch mal von hinten etwas mehr an als wenn jemand vielleicht spindeldürr ist.

LG

5

Hey xandu, du bist es ;-)

Ja, es ist immer besonders nett wenn sich andere über einen unterhalten und was die sich nicht alles so denken.

Ich habe mich vor der SS nicht so sehr damit beschäftigt, aber irgendwie sieht man auf den ganzen Fotos von Schwangeren immer nur die mit der wunderschönen Kugel! Und ohne Streifen natürlich ;-)

Da bin ich echt gespannt wie sich das noch entwickelt...

lg

2

Hallo !

Ich hab ähnliche Maße wie du und bei mir geht der Babybauch auch schön nach vorne weg.
Jede SS-Figur ist doch total unterschiedlich.

Natürlich wollen alle diesen schönen runden Kugelbauch vorne dran haben und woanders am besten nix.
Mach dich selbst nicht verrückt, nur weil du jetzt so eine vorzeige Schwangerenbarbie da vor dir hast.

Dafür bekommt sie ein Schreikind und du nicht #rofl

Einfach mal so denken #freu

12

Hallo und danke für deine Worte!

Mich ärgert es halt so, dass anderen meinen sie wüssten schon wie sich mein Bauch "entwickelt" und mit solchen "netten" Kommentaren kommen. Und wenn ich dann mal einen Bauch habe, dann ist meine Vorzeigekollegin wieder weiter und hat dann auch wieder einen ganz anderen Bauch...

Aber ich nehme mir deinen Tipp zu Herzen: Vielleicht bekommt sie ein Schreikind und ich nicht ;-)

lg

3

Mach dir keinen Kopf am Anfang sieht es doch immer nach Überfressen aus auch bei Schlanken!

In meiner VK siehst du meine Bilder aus der 1. SS von jeder Woche im Vergleich. Ich startete damals mit ca. 58kg bei 164cm und man sah von hinten nie, dass ich schwanger war...

Gruß
Chiccy283 mit Blähbauch und Krümelkeks 9+1

13

Wow! Hab mir jetzt auch die Bilder von deinem "Amateur" Shooting angesehen! Sehr schön. Hat die kein Fotograf gemacht?

lg

4

Keine Angst, irgendwann schiebst du eine Kugel vor dir her :)

Der Zeitunterschied zu deiner Kollegin spielt natürlich ne Rolle, aber die Bäuche entwickeln sich auch unterschiedlich. Das hat nicht mal primär was damit zu tun, wie du vorher aussahst, sondern wie du veranlagt bist, und es kann auch von SS zu SS anders aussehen. Ich hab eher die Erfahrung gemacht, das man dort zunimmt, wo man auch sonst zum zunehmen neigt (bei mir also Oberschenkel und Po, eine Bekannte nimmt vor allem am Bauch und Busen zu)

Mach dir nicht so sehr nen Kopp um die Kommentare von anderen Leuten, die haben die eigene SS schon wieder vergessen, oder irgendwie verdrängt oder meinen sie sagen jetzt was ganz tolles. Ich bin in der 34. SSW und neulich meinte eine Bekannte: Für ET 8.8 bist du aber schon ganz schön dick (9. Monat -was erwartet die denn?!?). Da musste ich mich auch zurückhalten. Die kann das gar nicht beurteilen, die Werte von der Gyn sind völlig normal, ich bin halt nur relativ klein (1,58m). Wenn deine Kollegin also immer dicker wird, sagen zu ihr sicher auch mal Leute solchen Blödsinn.

15

Hallo und danke für deine Antwort!

Eigentlich denke ich mir auch, dass der schöne Bauch schon kommen wird, aber wenn man dann so nette Kolleginnen hat die einem alles vermiesen ist man dann doch ein wenig depri. Vor allem weil sobald ich auch mal eine kleine Kugel habe, meine Kollegin wieder weiter ist und eine "noch größere und schönere" Kugel vor sich herschiebt. Da kann ich mir dann wahrscheinlich auch wieder so blöde Kommentare reinziehen.

34 SSW - dann hast du ja nicht mehr lange. Wünsche dir alles Gute!

6

Habe vorher bei einer Größe von 183 cm 85 kg gewogen, also weder zierlich noch mager, und habe eine hübsche Kugel bekommen. Bin jetzt 23+3.

16

Danke für deine Antwort! Dann kann ich ja noch hoffen ;-)

7

LOL!!!! so ein schmarrn.
was hatdenn die hüfte mit dem babybauch zu tun?
die denken wohl alle,dass bei breitem becken das kind im "arsch" und nicht im bauch getragen wird oder was??#aerger#klatsch
ich bin voll mit übergewicht ss gewesen, und ich hatte ne wahnsinnsmurmel#verliebt
sogar meine speckfalte war weg#cooltrotz breitem becken#aerger

;-)#winke

8

vielleicht denk ich in ein paar Wochen anders darüber, aber... ist es nicht ein bisschen perfektionistisch, wenn Frau selbst in der Schwangerschaft noch Idealkurven haben soll (wenn auch ein wenig andere...)?

Irgendwie finde ich es traurig, wenn man sich jetzt mit Dingen unter Druck setzt / setzen lässt, die man wirklich nicht beeinflussen kann...#schmoll

17

Hallo und danke für deine Antwort!

Ja, eigentlich hast du recht, aber heutzutage wird man sogar in der Schwangerschaft mit "Idealwerten" überschwemmt. Ich hatte mir da eigentlich auch keine Gedanken drüber gemacht, aber jetzt wo ich langsam Richtung Halbzeit gehe kommen immer wieder die Kommentare zu meinem "Bauch" und wenn man dann immer mit jemanden verglichen wird, der noch dazu 7 Wochen weiter ist, dann nervt das irgendwann ganz schön.

Und bevor die solche taktlosen Bemerkungen machen sollen sie es lieber gleich sein lassen.

lg

9

Hi,
ich bin 1,73 und hab die letzte Schwangerschaft mit deutlichem Untergewicht gestartet, dieses Mal waren es dann 63 kg - normal hab ich so 59, 60 kg.

Und weißt du was? Ich hatte damals erst sehr spät einen Bauch und hab auch jetzt (21. SSW) kaum einen. Das ist auch ein Teil Veranlagung, wie sich der Bauch ausprägt. Bei mir kann man das, wenn man es nicht weiß, augenscheinlich noch nicht mal mit engen Klamotten einwandfrei sehen. Das wird für manch einen noch eine echte Überraschung geben ;-)
Klar sind solche Sprüche doof. Aber dafür haben wir zwei Ohren... Üb schonmal, nach der Geburt wirst du noch ganz anderes zu hören bekommen ;-)
Lg, carana

18

Hallo und danke für deine Antwort!

Ich glaube, es geht mir noch nicht mal wirklich um den Bauch sondern um die ständigen Kommentare und das man immer mit jemanden verglichen wird die 7 Wochen weiter ist.

Das mit ganzen Kommentaren, nicht nur zum Thema Bauch, regt mich jetzt schon auf. Jeder textet dich zu und weiß alles besser und du, als Erstgebärende hast schon mal gar keine Ahnung.

Ich hatte mal geäußert, dass ich gerne ambulant entbinden möchte. Und schon kamen die klugen Sprüche von denen, die bereits Kinder haben usw.

lg und alles Gute!

10

Ich bin in allen drei schwangerschaften mit knapp 60 Kilo gestartet. In der ersten Hatte ich einen bauch nach vorn, man sah erst recht spät das ich schwanger bin. In der 2. Schwangerschaft ging ich total in die breite und sah aus wie ein hefekloß -.- jetzt hab ich wieder eine Kugel nach vorne, dieses mal aber richtig heftig. Ich seh jetzt sogar aus wie ein hängebauchschwein weil der bauch sich schon gesenkt hat ... Das ist nicht mehr feierlich ... Aber bei mir geht's auch langsam aufs Ende zu. Ich denke jede Frau sieht allgemein einfach anders rund aus. Ich kenne eine die ist so weit wie ich, die sieht ganz anders aus, so unschwanger. Aber so ist das Halt im Leben :-)

Top Diskussionen anzeigen