Nein, wie peinlich... heute beim FA... Fettnäpfchen...

... in das zum Glück nicht ICH hineingetreten bin...

War heute beim FA, Wartezimmer. Ich (mit dickem Bauch), eine alte Dame, eine weitere Frau mit Bauch (nicht ganz so wie meiner, aber schon erkennbar).

Wir unterhalten uns alle drei über den Arzt, das Wetter, die Schwangerschaft... die alte Dame ist sehr neugierig, aber sehr nett dabei, erkundigt sich, wie es mir geht, blablabla... die andere Frau redet auch mit, fragt auch, welche Klinik, blablabla...

Die alte Dame fragt mich, wann es denn so weit ist... ich: Ja, so Mitte Mai ...
Sie fragt die andere: Und bei Ihnen?

Die andere, wird blass, dann rot... "ICH BIN NICHT SCHWANGER!!!!"
Die alte, total perplex: Sieht aber so aus!!

Ich dachte, ich versinke im Boden. Ich hätte die Arzthelferin küssen können, dass sie mich in diesem Moment (hat die gelauscht?!) ins Labor und zum CTG gerufen hat...

O mann, mir wird immer noch ganz fremdschämig... ich werd NIE jemanden fragen, ob er ss ist, bevor derjenige es nicht von sich aus sagt...

Singa

1

Autsch... Mich hat vor einem Jahr (da war ich sicher nicht schwanger) eine entfernte Bekannte meiner Eltern im Supermarkt über die Obststeigen hinweg angebrüllt, ob ich das dritte Kind kriege. Auf meine Verneinung ist sie nicht beschämt abgezogen, sondern hat gesagt, dass es aber so aussehe. Danke auch.

3

Auch nett!!

Ende Februar wurde meinem Sohn nicht geglaubt, dass er im Mai ein Geschwisterchen kriegt ... "ach, Sie sind WIRKLICH schwanger?" "Ja, meinten Sie, ich sei nur einfach so am Bauch (!!) dick geworden?"...

He, echt ein heikles Thema...

LG
Singa

8

Ja, ich habe kürzlich auch jemanden angepöbelt, der mich leicht erstaunt fragte, ob ich schwanger sei: "nein, ich bin nicht schwanger, nur fett!" Nicht, dass ich ansonsten superschlank bin, aber dieses Mal ist das eindeutig (wie ich finde) ein ziemlich runder Babybauch...

2

Ist mir vor einigen Jahren an der Kasse im Supermarkt passiert. Meine Freundin war schwanger und die Kassiererin fragte dann auch mich wann es soweit sei. Ich sagte nur zu"nee, Ich bin nur dick!"- die arme wusste gar nicht wohin lol.

4

Das ist ja echt der Klassiker...und trotzdem immer wieder schlimm...;-)

5

Irgendwie sehen Schwangere auch nur Schwangere um sich rum - eingeschränkte Wahrnehmung? Einer Bekannten ist das auf einer Hochzeit auch passiert - sie war schwanger, wusste, dass da noch eine andere Schwangere auf der Hochzeit sein sollte und hat diese förmlich "gesucht".... und vermutete dann eine mit Bauchansatz, sprach sie an... nee, die wars nicht... peinlich...

(die richtige Schwangere hatte kurzfristig abgesagt... wegen der Geburt!)

6

Oh mein Gott, die Arme Frau kann!!!

Da kann man dann ja nur heim und sich ne Frustschoki reinziehen....

Finde nicht, dass das ein Fettnäpfchen ist. Noch so fies nachzuhaken... ich wäre im Boden versunken hätte ich so ne Frage gestellt.

Würde ich aber nie... halte ich so wie Du... Habe sowieso dank jahrelangem KiWu einen riesen Respekt vor, könnte ja jemanden fragen, der dann auch noch seit ewigen Zeiten vergeblich am Üben ist....

LG Kaddilinchen

7

Wie schön dass es auch andern so geht!

Meine Beste Freundin (die arme) wurde bei meiner ersten SS schon von meinem Frauenarzt verwechselt...die Ärztin fragte Sie wie es ihr gehe....:-p als ich ihr dann sagte dass ich doch schwanger bin war sie peinlich berührt :)

Jetzt hat meine BF gestern angerufen! Vor ein paar Wochen wurde Sie in der Bäckerei gefragt wann es denn soweit wäre......

und gestern hat eine Kundin (BF hat ein Restaurant) ihren Mann zum werdenden Vater beglückwünscht..... #rofl

Gott Sei Dank hat sie Humor!!! #verliebt

9

Ich wurde auch schon oft gefragt wann es so weit ist. Nun da ich tatsächlich schwanger bin, sieht es angeblich keiner.
Ich habe auch ne komische Figur: Birnenfoermig mit Bauchansatz.
Ich habe immer gesagt "
Es wird ein Riesenmuffin!"

10

ähm ja echt unangenehm für die jenige .
Neulich beim warten vor einem Flohmarkt ist einer angehenden Oma auch so ein Klopper passiert .

Sie traf eine anscheinend eher flüchtige Bekannte ( schwer zu schätzen aber ich schätze sie grob auf mitte 30 in etwa ) . Auf jeden Fall begrüßte / fragte die Dame die mit ihrer schwangeren Tochter da war besagte Bekannte mit einem na guckst du für deine Enkelkinder ? #schwitz. Bekannte nein , die hab ich noch nicht , für mein eigenes , ist das erste . Sie hatte sie wohl mit ihrer Mutter verwechselt - mhm entweder hat sich die Mama also sehr gut gehalten oder die Tochter sah für sie steinalt aus :-p . Wenn das mal nicht richtig peinlich war #klatsch

11

uhhh böse Falle.

Genau aus diesen Grund frage ich auch nie Freundinnen oder so ob sie schwanger sind, wenn ich am überlegen bin. Die Blamage und die Kränkung der jeweiligen Person, wenn sie nicht schwanger ist, erspar ich mir dann doch lieber #schein

Wüsste aber auch nicht wie ich reagieren würde, wenn man mich fragt, ob ich schwanger wäre, obwohl ich es nicht wäre #gruebel

12

Hallo,

seht es mal vom anderen Standpunkt aus. Ich habe nach meinen Schwangerschaften auch noch lange schwanger ausgesehen,
da es beim Frauenarzt war, kann es ja sein, das sie zur Nachuntersuchung war.

Lg

Top Diskussionen anzeigen