Habt ihr auch so Wadenkrämpfe Dezembi`s????

Huhu#winke

Also die letzten Tage ist es echt ungenehm, besonders wenn ich im Bett liege...heute morgen quälte ich mich richtig, weil der Krampf nicht weggehen wollte#aerger

Ich nehme die ganze SS schon hochdosiert Magnesium und soll sie auch noch bis 37+0 nehmen...

Versteh nur nicht, warum jetzt diese Krämpfe kommen...vielleicht wegen mehr Bewegung? Musste ja die meiste Zeit über liegen und seit Donnerstag übernehm ich wieder die volle Betreuung vom Großen...

Aber machen kann ich wohl nichts mehr dagegen#schmoll

Aber plagt ihr euch auch damit rum? Jetzt so kurz vor Schluss?

LG Janine + Jeremy (2 1/4 Jahre) & Lucas (35+0)

1

Hallo!

Ja, ich leide auch unter schlimmen Wadenkrämpfen. Aber immer nur nachts. Magnesium hat bei mir auch nichts gebracht.

Grüße, Yvonne (38.SSW)

2

Ja genau meist nachts und morgens...merke ja auch wie verkrampft meine Waden sind...

Das ist echt unangenehm...

#schmoll

3

Guten Morgen #winke

Ich hatte auch ganz schlimme Wadenkrämpfe in der Nacht, trotz Magnesium. Hab gemerkt das ich immer einen Krampf bekomme, wenn ich die Beine im Schlaf ausstrecke. Nun mach ich mein Stillkissen unter die Kniekehlen gelgt (so als U-Form), so sind die Beine leicht angewinkelt und seit dem kein einziger Krampf mehr. Probiert es doch mal aus.

Alles Gute und Liebe Grüße

4

Also bei mir ist es nur am rechten unterbein wo ich krampadern habe und das auch nur tagsüber:)
Ich hoffe das es nach der schwangerschaft alles wieder gut ist

5

Hallo

Ich habe auch immer krämpfe in der letzen zeit also auch über wiegend abends und nachts und nehme auch Magnesium und eisen weil ich eisenmangel habe.... durch diese Eisentabletten gehts mir manches mal schon nicht so gut.

Ich habe mir jetzt meine Kompressionsstrumpfhose angezogen und mal schaun ob es übern Tag mal wieder besser wird *hoff hoff* tut manches mal echt weh...

naja habe ja nur noch genau 14 Tage bis ich den klein bekomme...

lg elanms26 36.ssw und KS-14

Top Diskussionen anzeigen