Eingeleitete Wehen schlimmer ???

Juhu liebe mitkugelne

Frage steht ja oben schon !!!!
Der Grund morgen ist ET und noch tut sich garnichts, und bei meiner Freundin wird am Samstag eingeleitet !! Hoffe auf ein paar Antworten ;-)

Danke

Lieben Gruß Jenny ET-1

1

jaaa sind heftiger und kürzere <pausen bis hin zu durchgehenden Wehen.

LG

2

Kenne bisher nur eingeleitete Wehen (bei 2 SS) und fand sie demnach "normal". Die Geburt geht dadurch meist schneller... 1. Kind 1,5 Std, 2.Kind 2 Std

lg
Deborah

3

Hallo,

Mir wurde das immer gesagt. Leider kann ich dir das auch nicht so recht beantworten, kenne auch nur eingeleitete Wehen. Die waren immer gleich stark und in gleichen Abständen.

Gruß schuggi

4

hallo!

das kann man so pauschal nicht sagen... es muss ja nicht gleich mit einem wehentropf eingeleitet werden...

oftmals werden auch nur die natürlichen wehen angeregt (zB durch gel vor den muttermund) und ab beginn der wehen nicht mehr in den geburtsverlauf eingegriffen...

ich hatte 2 einleitungen: die erste (geburtsunreifer befund) hat lange gedauert, die wehen waren aber nicht hefitger als bei der 2. geburt - es musste auch noch während der wehen unterstützt werden, da sie immer wieder aufgehört haben, afugrund der der länge der geburt wurde an tag 3 eine pda gelegt, dass ich mal zur ruhe kommen konnte...

die zweite (geburtsreifer befund): einmal gel legen, danach nix mehr, ganz normale, flotte geburt (4 stunden) - die wehen waren immer aushhaltbar, habe keine schmerzmittel gebraucht...

also: einfach drauf einlassen - vorhersehen kann man es sowieso nicht - informier dich halt über schmerzlinderungsmöglichkeiten, dass du schon bescheid weißt was gemacht werden kann, sollten die wehen zu heftig werden...

ABER: noch musst du dir gar keine gedanken über eine einleitung machen - dein kleines hat doch noch locker 10 tage zeit um ganz normal zur welt zu kommen :)

alles gute,

fisch mit 2 boys und krümel 23. ssw

5

Hallo!!

Also ich habe bereits 2 Kinder.
Die erste waren normale Wehen bei der zweiten wurden eingeleitet und ich empfand es als deutlich schlimmer.

Hoffe das beim dritten wieder alles normal wird.

Alles Gute!

6

Ok damit kann ich auf jeden fall schon mal was anfangen

Danke schon mal

7

Hallo,

habe morgen auch ET #winke und bei meiner ersten SS wurde bei 42+5 eingeleitet und ich hatte gleich voll granate Wehen ohne Pause und das 18 stunden lang bis mein Engel endlich da war.

Also das Einleitungen schneller gehen ist nicht richtig sie können sich über Tage hinziehen muss aber nicht sein. Du musst dir vorstellen das ein eigentlich natürlicher Vorgang vom Körper künstlich eingeleitet wird obwohl er noch nicht bereit ist.

Bin ja mal gespannt ob ich dieses mal wieder eingleitet werden muss.

LG josheva ET-1

8

Huhu,

bei mir waren die normalen Wehen und die eingeleiteten Wehen gleich schlimm.
Ich konnte keinen Unterschied feststellen.

LG

Top Diskussionen anzeigen