In rückenlage bleibt mir die luft weg, normal?

Hallo#winke

seit dieser , woche musste ich leider feststellen das mir die luft wirklich wegbleibt wenn ich mich auf de Rücken lege. Ist das normal? Bin in der 24.SSW. Kenn das gar nicht von der 1.SS. Und ist es auch normal das ich beim Treppenlaufen schnaufe wie eine alte Dampflock?

glg Jeanette

1

Das Kind drückt dir auf die Haputschlagader....also schön auf der Seite schlafen.

2

Hallo,

ich habe auch ET am 21.01.2013 und musste vor ein paar Tagen ebenfalls feststellen, dass die Rückenlage für mich nicht mehr optimal ist. Auch das Treppenlaufen fällt mir schwerer als bei meiner 1. SS. Überhaupt ist der Bauch in den letzten Wochen sehr gewachsen.

Ich fürchte, wir werden uns für die nächsten Wochen damit anfreunden müssen... ;-)

LG Leonie

3

Hallo,

ich hatte auch ganz oft Atemnot in meiner SS. Es hat oft schon gereicht, wenn ich mich kurz gebückt habe, um etwas aufzuheben. Ich erinnere mich auch noch sehr gut an eine Ultraschall-Untersuchung bei meiner Frauenärztin. Ich bin da natürlich auch auf dem Rücken gelegen und habe einen ganz furchtbaren Kreislaufkollaps bekommen. Mir ist richtig schwindlig und schwarz vor Augen geworden, ich konnte für einige Minuten nicht mehr aufstehen. Ab der 24. SSW konnte ich nachts im Bett gar nicht mehr auf dem Rücken liegen, sondern nur noch in Seitenlage. Das nennt sich wohl in der medizinischen Terminologe Vena-carva-Kompressionssyndrom und kommt daher, dass das Baby auf diese Vene drückt.

Außerdem musste ich bei der Arbeit auch regelmäßig Treppen steigen, was mir große Probleme bereitet hat. Ich musste auch immer zwischendurch Pause machen, da ich nicht mehr weiter laufen konnte. Meines Wissens sind das aber völlig normale Schwangerschaftsbeschwerden, die eigentlich harmlos sind.

4

Hallo,

es muss natürlich Vena-cava-Kompressionssyndrom heißen.

5

Hihi, ich bin auch sone Dampflock #:-D oder ne Seekuh #;-) Mein Mann hat da sehr "nette" Umschreibungen für... Naja, ich schauf auch echt nicht schlecht. Bei mir ist es die Gebährmutter, die die Lunge verdrängt. An manchen Tagen hab ich das Gefühl, dass mir regelrecht die Luft abgedrückt wird. Alles ok sagen FA und Hebamme.

Lg chizi

Top Diskussionen anzeigen