Amarenakirschen = Alkohol??? Hilfe...

Hallo Mädels,

hab mir von meinem Mann gerade einen Amarenakirschbecher aus der Eisdiele mitbringen lassen und ihn auch schon verputzt.

Jetzt ist mir grade siedendheiß eingefallen, sind diese Kirschen in Alkohol eingelegt??? #zitter

Und wenn ja, könnte ich unserem Zwerg damit geschadet haben???

Verdammt :-[

Geschmeckt hats nur verdammt süß aber nicht nach Alkohol, bin mir aber trotzdem unsicher... :-(

1

Klar ist da Alkohol drin, aber einmal wenige Tropfen schaden dem Kind nicht gleich. Sonst dürftest Du auch kein reifes Obst mehr essen ...

2

Lieber Terrorkeks! :-)

Keine Sorge, in den Amarenakirschen ist KEIN Alkohol!

Guten Hunger weiterhin!

VG #winke

3

Was stimmt denn jetzt??? #kratz

Einer sagt so, ein anderer wieder anders...

Werd jetzt einfach in der Eisdiele anrufen, auch auf die Gefahr hin, dass die denken ich spinne.... #aerger

6

Sorry aber man kann es auch echt übertreiben!

weiteren Kommentar laden
4

Hier die Beschreibung von Wikipedia:

Amarenakirschen sind eine italienische Spezialität. Es handelt sich um eingelegte Sauerkirschen.

Die dunklen Kirschen werden in einem Sirup aus Zucker, Mandelöl und Vanille eingelegt, bis sie das Mandelaroma angenommen haben. Sie werden als Zugabe zu Desserts und Eis verwendet.

LG sunshine

5

naja je nach Diele wird noch eine alkoholische Soße verwendet. Aber die eine Kirsche ist nicht tragisch.

7

Wär Alkohol drin gewesen, hättest Du das garantiert geschmeckt!

Seitdem ich schwanger bin empfinde ich z.B. den Alkohol-Geschmack als regelrecht stechend und KANN dass dann einfach garnicht essen (z.B. auch in ner Schwarzwälder Kirsch), egal ob ich will oder nicht. Schmeckt einfach total unangenehm. Ich bin mir sicher, Dir wär ein eventueller Alkoholgeschmack ganz sicher aufgefallen.

Deswegen: keine Panik :-).

LG!

Marli

Top Diskussionen anzeigen