Angst vor Eileiterschwangerschaft

Hallo,
eigentlich gehöre ich noch nicht richtig zu Euch, aber ich frage trotzdem mal.
rein rechnerisch bin ich heute 4+6, gestern war ich beider FÄ und sie sagte es sieht nicht nach schwangerschaft aus (ich weiß aber nicht warum) da ich ja schon einige Tage überfällig bin, hat sie mir Blutabgeommen um zu schauen warum die Pest nicht kommt. Als ich ihr erzählt habe das ich schon einige Mal "schwach" positiv getestet habe (der zweite Strich war noch nicht so dick wie der andere) hat sie gesagt dann wird auch nach dem HCG geschaut um eine Eileiterschwangerschaft auszuschließen#schock#schock#schock!!!
Jetzt hab ich richtig schiss!
Hatte jemand von Euch zufällig die gleiche Erfahrung gemacht und dann war doch alles i.O.?
oder was passiert nun wenn es wiklich eine ESS ist???
Ich hab Angst. Die Ergebnisse bekomme ich verscheinlich erst morgen#augen

#danke fürs zuhören!

LG,
Sandra#katze

1

Ich hatte letztes Jahr im April eine Ess.

Es war keine schöne sache,du wirst dann operiert.


Aber mache dir darüber noch keine gedanken,warte auf denn Bluttest.


Viel Glück #klee#klee#klee


MFG

2

Hallo!

Also ich erzähle dir mal wie es bei mir war.
Im Januar 2005 habe ich positiv getestet bin dann
zum FA und er konnte nichts sehen. Habe dann auch
Angst bekommen, und wie es sich dann herausstellte
war es eine Eileiterschwangerschaft#heul.
Mein FA hat Gott sei Dank schnell gehandelt und
schickte mich am nächsten Tag in die Klinik.
Dort haben sich mehrere Ärzte das ganze nochmal
angeschaut und konnten auch nichts sehen.
Am gleichen Tag wurde ich noch operriert.

Ich hoffe das du mehr Glück hast als ich;-)
Mach dich nicht verrückt vielleicht war es noch zu
früh das er was sehen kann.

Viel Glück
Melanie

3

Mh, war bei mir das erste mal auch so, deshalb bin ich diesmal erst am ende der 6. SSW hin - also NMT +11...
war dann aber keine ES- aber leider ging das kind in der 9.Woche ab.
LG und viel Glück, Irina

4

Hallo Sandra,

warte erst einmal Deinen Blutwert ab.

Bei mir war es ähnlich. Ich war auch so früh beim FA. Es blieben meine Tage aus und er konnte noch nichts sehen, weil noch nichts da ist. Er hat mir auch Blut abgenommen und mich nach Hause geschickt.

Blutwert war dann schon bei 65.

Heute bin ich in der 6 SSW.

Also, es kann alles normal sein. Hast Du ein Spannungsgefühl in der Brust?

Ich habe mal gehört, dass man richtige dolle Schmerzen haben soll, wenn sich das Ei falsch eingenistet haben soll.

Ich drück Dir die Daumen.
Alles Gute
Velvet + Sternchen

9

Hallo Sandra,

ich hatte im September meine OP in der 10 SSW wegen EL-SS. Meine Ärztin hat nicht gehandelt.
Ich hatte leichte Blutungen in der 5 SSW, aber keine Schmerzen. Mein ß-hCG am Tag vor der OP
Nun bin ich wieder schwanger und bei 4+1 oder 2 gestern war noch nichts in der GM. Das ist aber OK. Erst ab einem Wert von 1000 ß-hCG muß in der GM etwas zu sehen sein. Also abwarten und Tee trinken.
Es kann auch sein, dass Dein ES etwas später war und Du noch früher dran bist.

Viel Glück
Katinchen#herzlich

Top Diskussionen anzeigen