Jungen oder Mädchenschwangerschaft - was war bei euch "besser"?

Guten Abend #liebdrueck,

ich habe schon einen Sohn und wir bekommen nun ein Mädchen. Wollte mal fragen, wie bei Euch so die 2 Schwangerschaften waren.....

Beim Jungen hatte ich
Bauch nur vorn
Übelkeit vonAnfang bis Ende
vorzeitige Wehen
Schöne Haare und Haut

Jetzt beim Mädel (Morgen 21.SSW)
nehm ich allgemein zu
seh ich immer aus wie eine Leiche,
keine Übelkeit mehr

Beschwerlicher finde ich die Mädchenschwangerschaft und Ihr?

LG smile #sonne

1

Hallo,

kann zwar nicht unterscheiden zwischeneiner Mädchen und einer Jungenschwangerschaft aber ich krieg zurzeit einen kleinen Bub und mir war kein einziges Mal übel und ich mußte mich nie übergeben.Das einzige was ich bemängeln muss ist das ich 16 kg bis jetzt zugenommen habe.Mein Bauch ist allerdings auch nur nach vorne.

LG tigerchen und ihr kleiner Prinz Elias 33.SSW#baby

2

hallo,

ich habe bis jetzt 2 mädels und einen jungen.
lass es mich kurz beschreiben. die ss waren eigendlich alle für sich unterschiedlich.

in der ersten ss (mädchen)
übelkeit und kotzerei bis ende 12.ssw
blutung in der 8.ssw
wehen in der 18.ssw (2 wochen kh)
und wieder wehen ab 33. ssw (kh bis geburt in 38.ssw)

iin der 2. ss (mädchen)
übelkeit und kotzerei bis 16.ssw
dann normaler verlauf, super mobil
geburt in der 40.ssw, anstrengend und länger als die erste

in der 3.ss (junge)
kaum übelkeit, keine kotzerei
normaler verlauf, dann in der 36.ssw verdacht auf gestose. 4 tage kh, nicht bestätigt, ischiasscmerzen bis 25.ssw
durch meine riesenmurmel konnte ich allerdings die letzten wochen kaum noch laufen

jetzt in der 4. ss (junge)
keine übelkeit, keine kotzerei,
bis jetzt 33.ssw normaler verlauf, ischiasschmerzen bis 29.ssw
bauchi ist schon wieder richtig gross. mal sehen, wie der rest der ss verläuft.

für mich waren alle ss eine superschöne erfahrung. bei den jungen habe ich besonders viele bewegungen, was sicherlich auch daran liegt, daß ich bei beiden mädels eine vorderwandplacenta hatte.

zum ende hin wird jede ss beschwerlich, eine mehr, eine weniger.

lg manu mit 3 kids und danny inside 33.ssw

3

Hallo
Bei meinen beiden Mädels ging es mir richtig schlecht, 30 Wochen Übelkeit, Kreislauf von 90 zu 50......
Bei meinem Sohn ging es mir top, ich hatte gar nichts.
Jetzt üben wir für ein 4. Kind (hoffentlich ein Junge)
Grüße
Kristin
P.S:
Bei den Mädels war ich auch überall dick und beim Jungen nur vorne, haben immer ca. 15 Kilo zugenommen...

4

1.SS ein Mädchen, allerdings 9 Jahre her, 2.SS laut Ärztin jetzt ein Junge:
Beide SS eigentlich ähnlich, keine Übelkeit, starke Gewichtszunahme, viele Pickel, wo der Bauch mal hingeht kann ich noch nicht so sagen, vor 9 Jahren war er eher spitz nach vorne.
Jetzt zipt es mehr mal hier mal dort, was aber auch am zunehmenden Alter liegen kann;-)

LG Ines+Maria(9)+Baby(boy) ET 05.09.06

5

Hallo Smile

Kann noch nicht vergleichen: bekomme mein erstes Kind.
Es wird ein Junge
- Bauch nach vorn, nicht sehr gross
- Nur am Bauch zugenommen bis jetzt
- nie Übelkeit
- kaum Beschwerden
- alles eigentlich wie vor der SS

LG Andrea (28.SSW)

6

Hallo. Also ich habe schon zwei Meitli . Die Schwangerschaften waren problemlos. Mir war es nie schlecht. Hatte immer runder Bauch. Aber die Haut war immer graesslich und mit vielen braunen Sprossen.
Jetzt bin ich wieder Schwanger. Ab und zu etwas uebel, aber kein erbrechen. Haut soweit schoen. Bauchi wird glaube ich etwas spitz. Aber weiss nicht was es gibt. Vermute einen Bub. ET ist bei mir am 23. Oktober. Noch eine schoene Schwangerschaft .Gruss moni

7

Hallo smile,
meine beiden Schwangerschaften verliefen bzw. verlaufen noch völlig problemlos.
Bei Hannah war ich dicker und hatte früher und mehr Wassereinlagerungen. Bei Jakob scheine ich nur mehr Bauch nach vorne zu tragen.
Übelkeit habe ich bei keiner meiner Schwangerschaften gehabt.
Gruß
Dorit

Top Diskussionen anzeigen