Insulin - und dann Schwindel???

Hallo!

Ich spritze seit ein paar Tagen morgens 4 Einheiten Insulin. Und genau seit diesem Zeitpunkt ist mir morgens immer schwindlig, und zwar ca. 20 Minuten nach dem Spritzen. Da kann ich fast die Uhr nach stellen. Das deutet doch dann auf Unterzucker hin, oder?? Wenn ich dann gegessen habe, gehts mir prima und nach einer Stunde ist mein Wert zwischen 100 und 115 (das variiert wirklich total, obwohl ich immer das gleiche esse).

Ist dieser Schwindel normal, oder soll ich mal bei der Diabetologin nachfragen?

LG Claudia (32+1)


Hallo,

da würde ich auf jeden Fall nachfragen.
Normal ist das nicht das Dir dann so schwindelig ist.
Hast du ein BZ Gerät zuhause , kontrolliere doch mal vor dem Spritzen , wie der BZ aussieht im nüchternen Zustand.




Gruß Ivonne

Hallo Yvonne,

nüchtern ist er immer zwischen 89 und 93.

#danke für deine Antwort!

Claudia

Top Diskussionen anzeigen