Grünes Fruchtwasser - wie schlimm für das Kind???

Hallo liebe Bald-Mamis,

ich habe gestern gepostet und es ging um Folgendes:

http://www.urbia.de/forum/2-schwangerschaft/3666602-ks-termin-verschieben-geht-das/23621228

Heute Nacht hatte ich heftige Wehen und war schon am frühen Morgen bei meiner FÄ. CTG zeigt regelmäßige Wehen an (alle 10 Min), Muttermund leicht geöffnet - sie ist der Meinung der KS-Termin bei 38+2 passt so. Dann machte sie einen US und man sah ganz viele weiße Flecken im Fruchtwasser. Ich fragte sie, was das sei und sie sagte nur, dies könnte auf grünes F-Wasser hinweisen #schock Sei aber nicht schlimm, denn das Kind wird ja am Mittwoch geholt. Als ich daheim war, war ich doch etwas verunsichert. Was meint ihr? Hatte schon jmd. grünes Fruchtwasser? Ist es schlimm für das Kind?

Vielen Dank für eure Antworten #herzlich #winke

1

http://www.med.de/gesundheit/schwangerschaft-geburt/schwangerschaft/schwangerschaftsbeschwerden/gruenes-fruchtwasser.html

grünes fruchtwasser würde mir angst machen echt normal ist das nicht

lg manu und mausi 24ssw

4

#schock#schock#schock#zitter#zitter#zitter
oh mein Gott!!!!! Was soll ich jetzt tun????

16

Ab ins nächste KH! Ich würde sehr schnell machen!

2

huhu....

ruhig blut:-D... nach meinem blasensprung kam nur grünes fruchtwasser raus.... und zwar richtig viel.... die geburt verlief ohne komplikation und linda war kern gesund.

mir wurde dann im kh gesagt das grünes fruchtwaser darauf deutet das das kind irgendwann während der ss nicht richtig mit nährstoffen versorgt wurde.

mach dir net so viele sorgen.... hast es ja bald geschafft....

lg und alles gute

mandy 20.ssw

5

Danke für deine beruhigende Antwort. Die erste Antwort hat mich aus der Fassung gebracht. Soll ich bis Mittwoch, also bis zum KS, warten? Passiert meinem Kind nichts?

6

ich denke, wenn es beunruhigend wäre dann hätte dich deine hebamme schon längst ins kh geschickt. sie kennt sich schließlich aus und geht kein risiko ein.

zumal das fruchtwasser sich ja ständig erneuert. bis mittwoch is nimmer lang, halt durch....:-) und wenn es dich beruhigt dann ruf sie doch nochmal an und berichte von deinen ängsten.

weitere Kommentare laden
3

Hallo,
also als unsere Kleine im letzten Jahr wegen des Amnioninfektionssyndrom´s geholt wurde, war das Fruchtwasser auch schon grün und die Hebamme sagte es war höchste Eisenbahn. Ich habe sie aber auch nicht gefragt, welche Auswirkungen es für die Kleine gehabt hätte. War einfach noch neben der Spur, weil ich davon ausging, dass ich ne Woche später völlig komplikationsfrei spontan entbinden würde.

Ruf doch einfach mal im Kh an oder fahr hin und lass dich beraten. Dann hast du Sicherheit.

LG mamamalvier

10

Ja, das wird das Beste sein. Ich ruf dort mal an...

#danke #herzlich

7

huhu, soweit ich weiss kommt die grünfärbung daher das das baby schon im mutterleib etwas vom kindspech ausgeschieden hat und es daher wohl schlimmer aussueht und sich anhört als es ist.

lg nancy und paul 40+3 #winke

11

Das habe ich auch gerade im net gelesen. Auf dem US sah es wie weiße Flocken aus - kann das die Käseschmiere sein???

8

Meine lag beim Kaiserschnitt in nurnoch 250ml grünem, übel abartig stinkendem Fruchtwasser, sie wurde deshalb auf der Station 2 tage mit Monitor überwacht!!! Soviel zum Thema "nicht schlimm"

Es ist absolut nicht gut für die Lungen, am besten mit dem arzt reden das das kind sofort rauskommt!

12

Ich komm ja gerade vom FA. Sie sagte nichts dazu... nur, dass diese Flocken im Wasser auch ein Hinweis auf grünes FW sein könnten. Jetzt habe ich aber was von der Käseschmiere gelesen, die im Wasser schwimmt. Kann das vielleicht sein?

13

Ist die Käseschmiere nicht am Kind?

Keine Ahnung aber wenns grün ist, ist es echt nicht gut.

meine bekam nach der Geburt keine Luft sie musste abgesaugt werden und die sind sofort mit ihr verschwinden ich habe sie garnicht zu sehen bekommen, erst 7 Stunden später, mein Mann war auch nur kurz bei ihr.

Und sie musste 2 tage da bleiben zur Überwachung, wenn das so ein Kinderspiel und harmlos gewesen wäre hätten die sicherlich nicht so gehandelt sondern hätten sie bei ihre mami gebracht, oder?

Ihr Apgar war 6/8/9 also sieht man ja schon das es nicht gut stand :-(

weitere Kommentare laden
14

Hallo,

also mir würde das schon Sorgen machen.

Meine FB wurde unter der Geburt aufgestochen und es kam nur noch ein schwall grünes FW raus. Kinderarzt war unter der Geburt daher auf Abruf und als die Kleine da war, wurde sie auch sofort vom Kinderarzt mitgenommen, um sicherzustellen, das die Lungen frei sind.
Das grüne FW kommt daher, dass das Kind Kindspech ausgeschieden hat. Atmet es dieses nun wieder ein, kann es zum verkleben der Lungenbläschen führen und das Kind kann nach der Geburt nicht frei atmen. Kindspech selbst ist sehr zäh und klebrig.

Wenn es sich wirklich um grünes FW handelt, wären mir 5 Tage zum Kaiserschnitt echt zu viel und ich hätte Angst um das wohl meines Kindes.

Hol dir bitte noch eine 2 Meinung ein.

LG
Kerstin

18

Danke für deine Antwort #herzlich

ich werde gleich im KH anrufen... sonst werde ich noch verrückt

15

Vertrau deiner FÄ.
Grünes Fruchtwasser heißt im Allgemeinen so was wie: "das Kind hat Stress". Es gibt sicherlich tausende Ausprägungen davon, harmlosere und weniger harmlose und deine FÄ wird die Unterschiede und Ursachen kennen. Ruf sie doch nochmal an und sprich mit ihr über deine Angst.
Meine Hebamme meinte, richtig Alarm wäre bei dickflüssigem, grünen Fruchtwasser angesagt....

Viel Glück und hol dir professionellen Rat. Lass dich nicht unterkriegen!

22

Sie hat gesagt, das könnte ein Hinweis auf grünes FW sein. Ich habe gerade gegoogelt und bin auf Käseschmiere gestoßen.

Ich werde gleich im KH anrufen, sonst überstehe ich das WE nicht

25

huhu!

also mit dem grünen fruchtwasser hatte ich nicht, aber bei alle 10minuten wehen, bin ich nichtmal mehr nach hause gegangen, was immer gut war, denn mehr als 12 hatte ich dann nicht mehr... also wenn ihr vorher noch nen KS haben wollt/müsst, würde ich da nicht mehr tage mit rumlaufen... zumal ja KS auch ab nem gewissen punkt nicht mehr geht, also wenn das kind zu tief im becken sitzt oder so...

und dass dieses grüne FW nicht gesund ist weiß "man" ja, also ich würde mal ganz besorgt ins KH fahren und da ne zweite meinung einholen, nicht dass man zhinterher sagt "wären sie man gleich gekommen" - passiert ja doch hin und wieder...

alle gute!

26

Huhu.
Ich hatte auch grünes Fruchtwasser bei der Geburt. Der Kleine hatte dadurch wahrscheinlich auch einen Infekt bekommen und hatte einen bescheidenen PH Wertd. Er wurde gleich vom Kinderarzt mitgenommen. Direkt aus dem Kreissaal. Das war nicht schön :-( Er musste dann eine Woche auf der Kinderstation liegen und bekam Antibiotikum. Also ich würde mir das seeeehhhrrr gut überlegen, ob ich das Risiko eingehen möchte und bis Mittwoch warten würde.
Alles Gute für Euch und halt uns auf dem Laufenden.
LG SSDB

Top Diskussionen anzeigen