Stevia in der Schwangerschaft unbedenklich?

Hallo ihr lieben,
Dieses stevia ist ja ziemlich neu auf dem Markt und es gab ja viele Diskussionen ob es unbedenklich ist oder nicht. Wie ist das jetzt in der Schwangerschaft? Darf man es verwenden oder nicht? Würde mich sehr über eure Meinungen freuen.
LG kekschen mit kekskrümmel 13+6

1

Da. Man nicht sicher ist ob es unbedenklich ist würde ich es nicht nehmen glaub ich. Ich mag das aber sowieso nicht und ich denke das richtiger Zucker in der Ss besser ist...;-)

2

... ich habe Stevia auch wieder aus dem Kaffee gelassen und durch Zucker ersetzt seit dem ich positiv getestet habe...

Und komischerweise war ich vorher bei 2 Süsslis, dann 1 Stevia und jetzt schmeckt mir der Kaffee nur mit einem halben Löffel Zucker #augen

3

Schädlicher als raffinierter Zucker oder Süßstoff ist es auf keine Fall.

Ich war die Woche bei meiner Mutter im Urlaub und wir haben alles mit Stevia gesüßt....allerdings frisch von der Pflanze bzw. getrocknete Blättchen.

4

Da ich SS-Diabetes habe musste ich mich nach Alternativen umsehen.
Meine Ernährungsberatung hat gemeint, dass ich sowohl Stevia als auch Süßstoff ohne Bedenken verwenden darf.
Ich nehme jetzt auch beides weil ich nicht ganz ohne Süßkram kann... allerdings mit einem blöden Gefühl.

Fazit: Hätte ich die Wahl würde ich lieber mit Zucker süßen.

5

Puh Puh da werd ich gleich nach der Quelle suchen, aber es hieß doch: kein Zuckerersatz, der führe irgendwie dazu, dass die Plazenta nicht richtig arbeiten kann. Ob es jetzt die Blutzufuhr behindert oder was anderes weiß ich nicht mehr.

Ich such mal.

6

Die sagen nein: http://www.hallo-eltern.de/M_Schwanger/Ss-erlaubt.htm

Die sagen NATÜRLICH ja:

http://www.suessstoff-verband.de/gesundheit/schwangerschaft_stillzeit/

Die sagen "nur wenig": http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_haeufige-fragen-ernaehrung_195.html

Die sagen, ja, aber Vorsicht vor Dem Stoff Aspartam:
http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/suessstoff/

Die sagen "auf Süßstoffe verzichten":
http://www.neuropool.com/berichte/gesundheit/was-ist-gefaehrlich-in-der-schwangerschaft.html

Also bis auf die Süßstofflobby sagen alle entweder nein zu Süßstoff oder Vorsicht vor einigen Düssstoffen.

-> ich würde es nicht riskieren.

Zumal Süßstoffe in der Schweinezucht zur Mast verwendet werden! Da sie den Appetit anregen ! Und wir wollen uns nicht mästen.

7

nein ist in der ss nicht schädlich
bei der s ernährungsberatung hat die tante da auch die süsspeisen mit stefia gesüst.
als süsstoff für säuglinge wird es von e.b auch emfohlen

8

#danke euch allen

Top Diskussionen anzeigen