Schmerzen unterer rechter Rippenbogen

Hi Mädels,

kennt das jemand von euch?

Ich bin in der 23.ssw und hatte in der 1. Ss HELLP. Ich gehe davon aus, dass es das nicht ist, denn es tritt sporadisch auf und vergeht nach 1-2 Stunden wieder. FA ist natürlich alles andere als happy, aber Blutwerte waren bisher immer ok und auch sonst ist nichts auffällig (Blutdruck, Urin usw). Spricht alles (und besonders mein Gefühl) ganz klar gegen HELLP!

Daher bin ich mal hier auf der Suche nach anderen die das auch haben und bei denen der FA wusste was es sonst ist (#augen ;-)). Kind ist noch nicht soweit oben, das kanns nicht sein...

wenn ihr also ne Idee habt her damit ....

#danke Lusanna

1

Ich bin in der 38.SSW und mein Zwerg liegt mit dem Rücken rechts...und drückt mir dabei gegen die Leber :( das tut unter dem rechten Rippenbogen weh.
Ich weiß aber nicht ob die Kleinen schon in der 23.SSW gegen die Leber drücken können...

2

Neee...können sie eben nicht. #kratz also zumindest ist die Gebärmutter bei mir laut Untersuchung heute auf Nabelhöhe. also ganz schön weit weg...

3

Hallo,

ich hatte das in meiner ersten SS, damals hat mich die FA sicherheitshalber ins KH überwiesen, wo eine Woche lang täglich alle Werte kontrolliert wurden (es war aber kein HELLP). Jetzt hatte ich diese Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen wieder, wieder alle Werte gut. Meine Hebi sagte, es sei eine Reizung des Rippenfells, da sich durch das Wachstum der Gebärmutter die Organe verschieben. Außerdem "weiten" sich die Rippen, was auch Schmerzen verursacht. Wie bei dir auch, war der Schmerz nicht ständig da und auch aushaltbar.

Alles Gute
finchen 24.ssw

4

Das ist eine einleuchtende Erklärung...#pro

hast du es nur rechts oder auch links?..denn ich habe es nur rechts...#kratz

Mein FA verzichtet auf eine Woche jeden Tag Blutkontrolle, ich soll jedoch, wenn die Schmerzen da sind und die Praxis offen hat vorbeikommen spontan zur Abnahme...

Befrage heute nochmal meine Hebi :-)

5

Die Schmerzen sind immer rechts, daher auch der Verdacht auf HELLP. Aber wenn man bedenkt, welche enormen Veränderungen da im Körper vorgehen, wie alles zusammengschoben wird und die Rippen sich weiten müssen, ist es schon nachvollziehbar, dass auch Schmerzen auftreten können.

weiteren Kommentar laden
7

Ich bin zwar erst in der 14. Ssw aber ich hab auch ab un an mal stechen druck oder ziehen im rechten oberbauch/unterm rippenbogen. Ich hab allerdings im okt.2011 meine galle entfernt bekommen und seit dem hin und wieder mal so ein gefühl dort.

Was ist hellp das kenn ich arnicht?
Lg

Top Diskussionen anzeigen