Hilfe:Ex-Freundin meines Mannes...

Hallo ihr lieben,
eigentlich will ich mich hier nicht ausheulen,aber mir wird's langsam zu viel...
ich habe heute einen Brief vom Gericht im Briefkasten gehabt,in dem steht,die ex meines ehemannes beantragt eine einstweilige Verfügung gegen mich,weil ich Sie angeblich Tag und Nacht belästige,ihr nachstelle,Sie auf Facebook bedrohe und ihren Kindern,wenn diese bei uns sind,schimpfworte bei bringe,wie zb. Sie wäre eine fette schlampe.

Das ist langsam nicht mehr lustig,Sie hat mich schon bei der Polizei angezeigt wegen irgendwas,das nicht stimmte.
Ich kümmere mich so um ihre Kinder,wie um mein Kind auch,die kleinen sagen auch,Sie haben mich sehr lieb..

jetzt wo sie weiß,das ich schwanger bin,wird Sie immer extremer.
hab mich jetzt so aufgeregt,das ich krampfartige unterleibsschmerzen habe.

ach man,ich will meine Ruhe,aber das geht wohl kaum,wenn wir wegen den Kindern Kontakt haben müssen(insbesondere mein Mann)

sorry fürs gejammere,aber ich sitz Grad allein zuhaus und bin so sauer,das ich weinen könnte...

2

Hi, ehrlich da würd ich zum anwalt gehrn und mir rechtlichen rat holen, vielleicht kannst du sie auch wegen verleumdung anklagen? Kann dein mann evtl mit ihr reden? Lg

5

diese frau lässt überhaupt nicht mit sich reden.und mein Mann will auch nicht wütend werden,weil er ihr kein Kanonenfutter liefern will.
muss meinem Anwalt das vorbeibringen,aber es macht mich so sauer,jetzt die rennerei zu haben wegen solchen lügen.
zumal ich die letzten 6monate fast monatlich wegen meinem expartner ins Gericht,zur Polizei und zum Anwalt rennen musste,weil er mich so massiv bedroht...
ich hatte also wirklich genug Stress fürs restliche Leben...
man,was ist denn los mit den Menschen momentan?

danke für eure "Anteilnahme"

1

Kannst du nicht ne Anzeige gegen die machen?

Natürlich nicht das was du gerade brauchen kannst, aber auf sich beruhen lassen kannste es wohl auch nich :(

Is das ne blöde Situation.
Lass dich mal drücken!#liebdrueck

3

Oh mann, wie ätzend, das tut mir echt Leid für dich! #liebdrueck

Ich hatte auch mal nen Freund mit einer Ex, die ein bisschen extrem drauf war (nicht sooo extrem, aber schon doof).

Ich kann dir nur raten, dich da nicht verrückt machen zu lassen - ich weiß, das ist nicht so einfach. Aber für socleh Sachen wie einstweilige Verfügung und Anzeige muss es doch auch Beweise geben oder? Und die hat sie ja nicht.
Sie kann doch sowas nicht einfach erfinden, das ist ja auch eine Art Belästigung. Wenn dein Mann sich nicht schützend dazwischen stellen kann, dann musst du eventuell in die Offensive gehen und den Spieß umdrehen - man kann doch nicht alles einfach so hinnehmen! Mit Chnace hört sie dann damit auf, wenn sie merkt, dass du dich wehrst.

Sprich mit deinem Mann! Er muss alles tun, damit das aufhört.

Ich drück dir die Daumen, dass ihr eine Lösung findet!

lg,
zitronenfisch

4

oh du arme ich kenne das nur das es meine eigene schwester und schwager ist die mich wie dreck behandeln -.- die jeden abend terror machen und labern ich hätte irgend wie kaka über die geredet dies das was nich mal stimmt habe so etwas nich nötig nur das problem an allen ist sie kan keine kinder bekommen und meine andere schwester meinte das sie gesagt hätte das sie eifersüchtig ist das ich halt schwanger bin und nich sie wieso ich es verdient hätte kinder zu bekommen -.- was ich echt dermaßig häftig finde :-(ich mein geschwister sollten für einnander da sein und sich für einnander freuen und nich durch eifersucht mich dazutreiben mein baby zu verlieren :-( deshab hab ich mich auch entschieden mit mein freund auszuziehn und in eine andere gegen einzuziehen das wir weit weg von ihr sind ,

6

mein Mann und ich mussten im Dezember sogar umziehen,weil wir so massiv bedroht und gestalkt wurden.haben ne auskunftssperre beim bürgeramt bekommen,damit er die Adresse nicht bekommt.
die ex hat aber wegen der Kinder das Recht darauf,zu erfahre wo sich ihre Kinder am Wochenende aufhalten und was macht Sie?gibt die Adresse meinem ex und jetzt hab ich wieder Angst,allein rauszugehen.
sind schon extra an den Stadtrand gezogen...
ich mag nicht mehr...

7

Was ist eine einstweilige Verfügung?

Was soll das alles? Kann dich doch völlig kalt lassen, wenn sie keine Beweise hat.

LG

8

Huhu,

du, ganz ehrlich, wenns wirklich alles Hand und Fuss hat, das du nichts davon auch nur im Geringsten getan hast, würde ich sofort eine Verleumdungsklage einreichen.

Erst recht jetzt solltest du an dich und dein Kind denken!!!

9

Hallo cocowirdmami,

leider gibt es solche "Weiber" immer wieder. Du musst dich auf jeden Fall gegen diesen Brief vom Gericht wehren. Der Brief legt dir ja dar, wie ihre Anschuldigungen sind und dir wird Gelegenheit gegeben, dich dazu zu äußern. Schreib eine Gegendarstellung und dass die Frau nur eifersüchtig ist und deshalb Terror macht. Wenn du das nicht machst, musst du die Gerichtskosten tragen.

Das Gericht stellt so ein Schreiben schon schnell aus, wenn es um den Schutz von Kindern geht (ich hab auch schon einmal sowas gegen die Ex meines damaligen LG beantragt). Wenn die Frau mit der einstweiligen Verfügung durchkommt, dann kann es sein, dass dein Mann seine Kinder nur noch ohne dich sehen kann. Wenn du dagegen angehst, muss sie ja irgendwie beweisen, dass du die Dinge tust, die sie behauptet, wie z.B. sie in Facebook belästigen.

Was für arme Menschen das doch sind, die nicht loslassen können und immer Terror machen müssen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie zermürbend so eine Situation ist. Wehr dich, lass dir nichts gefallen. In meinem Fall hat das alles nicht genützt und ich hab nach dreieinhalb Jahren den Typen aufgegeben, woraufhin er zu dieser Frau zurück ist. Aber in deinem Fall liegt die Sache sicher anders. Würde die Frau wohl auch wegen Verleumdung anklagen, aber ich weiß schon, im Grunde will man ja nur seine Ruhe haben.

Alles Gute und viel Stärke

Susanne

10

Ich kann guten Gewissens behaupten,das keine ihrer Anschuldigungen zutreffend ist.Geht ja eher darum,jetzt noch gegen Sie "kämpfen" zu müssen,obwohl das mit den ex ja auch noch nicht ausgestanden ist.und bei einer einstweiligen Verfügung muss Sie,wenn sie glaubhaft versichern kann,die Wahrheit zu sagen,nicht mal beweise vorlegen.
jetzt muss ich also jede lüge glaubhaft widerlegen...und das ist langsam zu viel,zumal ich seit 3 Wochen immer mal wieder mit sb zu Kämpfen hab...
danke für eure Tipps und fürs "zulesen"

Top Diskussionen anzeigen