vomex Zäpfchen = Durchfall, schlecht für das Kind?

Hallo, da mich eine extreme Schwangerschaftsübelkeit plagt, 9 Woche, hat mir die Ärztin Vomex Zäpfchen 150mg aufgeschrieben.

Gestern und heute eine genommen, 10 -15 min. später Unterleibs Krämpfe und Durchfall.

Trotzdem wirken sie sehr gut, ohne das ich die Nebenwirkungen der Dragees habe.

Ist das gefährlich für das Kind, wenn ich jeden Morgen solchen Durchfall und Krämpfe bekomme?

Ich habe mir jetzt in der Apotheke welche für Kinder bestellt, vielleicht haben sie nicht so eine Durchschlagende Wirkung wie die für Erwachsene.

Wer hatte das auch, und habt ihr sie weiter genommen trotz des Durchfall?

Ist alles gut gegangen?

lg sommerwind

1

Also Durchfall und Krämpfe sind auf dauer eh nie gesund.
Ich empfehle dir Vomex Retardkapseln.
Die sind wesentlich besser als die Dragees und lösen auch keine unerwünschten Nebenwirkungen aus.
Relativ günstig zu erhalten z.B. bei Doc Morris

Nehme ich ohne Probleme, durch starke Übelkeit & Erbrechen, seit der 15 SSW.

LG Marina #sonne, Juliette 4,5J #mampf & Yvonne 36 SSW #blume

2

DAnke, die habe ich mir jetzt auch bestellt, und die Zäpfchen für Kinder.

lg sommerwind

4

Dann wünsche ich dir das sie dir ebenso gut helfen wie mir.
Ohne die doofen Dinger läg ich sicher immer noch im Krankenhaus am Tropf.

LG #liebdrueck

weitere Kommentare laden
3

durchfall und krämpfe sind nebenwirkungen der zäpfchen...hatte ich auch...und das ist nicht gut.
außerdem können zu starke krämpfe und durchfälle wehen auslösen...können nicht müssen...
also ich habe sie nicht weiter genommen und die "morgenübelkeit" die den ganzen tag anhielt einfach ertragen, allerdings konnte ich da dann auch nicht viel was anderes machen und hatte echt probleme auf arbeit.
solange du durchfall hast solltest du sie nicht nehmen,warte bis die vomex für kinder da sind und dann nochmal damit versuchen.

lg und gute besserung

6

Danke, mir ist auch nicht wohl dabei Habe mir Retardkapseln bestellt.

Top Diskussionen anzeigen