Schmerzen rechter "hüftknochen"?? 34.ssw

Hallo ihr #winke

Hab mal eine Frage seit gestern Abend hab ich einen Stechenden Schmerz in meinem rechten Hüftknochen (zumind fühlt es sich an als würde es dort sein) Das zieht und sticht ein paar Minuten dann geht es wieder weg und dann kommt das i.wann mal wieder :-[.

Was kann das sein :-( ?

Baby liegt auf der linken Seite mit kopf nach unten also drückt sie eig nicht wirklich dagegen weil dort ja höchstens die Hände sind oder?!

liebe grüße

1

Das gleiche hatte ich vorhin auf Toilette... hab mich richtig erschrocken und konnte in dem Moment auch nicht aufstehen... wäre interessant zu wissen, was das ist - allerdings kommt es bei mir nicht regelmäßig - war bisher einmalig aber heftig #schwitz

Jasmin 35.SSW

2

Bei mir war es gestern Abend voll schlimm da hab ich auch ni sprechen können und kaum luft dabei bekommen.. und das kam dann so 3 mal und dann konnte ich einschlafen und bin aber nachts immer wieder aufgewacht weil es weh tat aber ni so schlimm wie die 3 mal davor.... ist immer noch kommt und geht..

3

Hallo,

hast Du den beobachtet, in welcher "Position" das anfing? Also im liegen oder so?

Ich hatte das in der Mitte der SS und jetzt (38. SSW) wieder, wenn ich länger auf einer Seite liege.

War bei mir wohl damals der Ischiasnerv und wird wohl auch ausgelöst, weil sich das Gewebe lockert.

Kann auch sein, daß Dein Krümelchen sich unglücklich auf einen Nerv legt!

Frage am Besten mal Deinen FA oder laß Dir beim Orthopäden Krankengymnastik aufschreiben! Das hat bei mir echt Wunder bewirkt! Der KG hat Lockerungen mit mir geübt!

Machst Du denn Gymnastik oder so? Vielleicht hilft Dir ja auch einfache Bewegung im Wasser? Wenn Du darfst?

LG und Gute Besserung!

Kastanie

4

ich lag auf dem rücken als es anfing.

ja da muss ich wohl mal die fä fragen =/

danke#winke

5

Ja, mach das am Besten!

Je eher Du was untrnimmst, desto besser kann man meist was dagegen machen!

Würde in der Praxis anrufen! Meine FÄ hat mir direkt am Telefon sagen lassen, daß ich direkt zum anderen Facharzt gehen soll, da sie selber da nicht viel tun kann! So ersparst Du Dir unter Umständen einen Weg!

Bitte#winke

Top Diskussionen anzeigen