wie geht das Outing Juge, jetzt in der 29.SSW doch Mädchen.

Oh je, meine Freundin ist total durch den Wind. Sie hat schon 2 Mädels und hat sich so auf ihren Junge gefreut. Bisher war es immer einer und jetzt ist es doch ein Mädchen. Wie geht das denn. Ich kenne es bisher nur von Mädchen zu einem Jungen. Sie ist jetzt total traurig und weiß gar nicht was sie denken soll. Mensch die Arme.

Kennt jemand von Euch sowas?

LG Sumsel

1

Also eigentlich ist es doch logisch :-D beide haben zuerst n Schnippel....wenn es ein Mädchen wird, entwickelt sich das zur Klitoris zurück...und somit ist der Schnippel abgefallen #pro

Andersherum finde ich es merkwürdiger, wenn da plötzlich noch was wächst #kratz

Du kennst doch diese schöne Seite hier: baby2see.com (external gender)

#winke

3

ne, muss ich die kennen? naja, das klingt schon klar, was Du sagst, aber wenn man doch eindeutig ein pipimann sieht und es vor 3-4wochen auch noch eine junge war finde ich es schon komisch. ist doch etwas spät, dass schniepel abfällt. ich habe gesagt, sie soll froh sein, wenn es gesund ist und vielleicht wächst ja nochmal ein pipimann.

die arme und ich habe ihr ne minute vorher gesagt, dass wir unseren 2. Sohn bekommen werden im August.

Sumsel

6

Also ab der 18. ssw rum haben auch Mädchen keinen Schniepel mehr. Wenn das in der 25. SSW eindeutig ein Junge war, wird es wohl auch ein Junge sein. Außer der Arzt ist ganz doof und hat die Nabelschnur mit einem Penis verwechselt.
Oder er hat einfach bei dieser Untersuchung die Beine zusammengekniffen und der Arzt meinte wo nix is, isses ein Mädchen.

Ein sicheres Outing beinhaltet sowieso nur Hoden + Penis oder die berühmten 3 Striche von der Scheide.

Deine Freundin wird wohl bis zum nächsten US warten müssen.

Wir haben auf jeden Fall bei unsrem US ganz deutlich Hoden + Penis gesehen, da gibt es kein Zweifel. Das könnte man auch nicht mehr revidieren, wenn der Arzt plötzlich was anderes behaupten würde. *g*

weitere Kommentare laden
2

Tja, auch ein Arzt kann sich irren.wenn das outing sehr früh war, ist es nie sicher. Und auch die Qualität des US geräts spielt eine rolle.

4

Sie haben alle vier wochen geschallt und da haben die immer nachgeschaut und bisher war es ein bub. naja, vielleicht hat sie ja glück und es kommt noch ein bub auf die welt.

lg sumsel

46

Denk ich gleich an die 3te Wlt=( Mädchen werden links liegen gelassen weils eben n Mädchen ist und kein Junge.Schlimm wenn eine werdende Mutter so enttäuscht über das Geschlecht des ungeborenen ist!

5

Bei mir war es genau umgekehrt...in der 29ssw heißt es...ein Mädchen!!"

5 Tage später hatte wir 3d gebucht, nur so, haben dafür auch 100€ bezahlt.

Tja und da hieß es...Glückwunsch, es ist ein Junge! Ich dachte ich falle von der Liege, weil es in der 29ssw!

8

Ach ihr habt auch schon 2 jungs und habt euch auf das mädel schon gefreut, oder? Wie denkst Du jetzt darüber? Weiß nicht, ob ich sie irgendwie aufbauen kann.

Lg Sumsel

9

Genau wegen sowas traue ich keinem Ultraschallgerät! Und deswegen wird unser Baby auch ein Ü-ei bleiben!

weiteren Kommentar laden
15

Hi

Ich les bei Euch grad dauernd was mit Backpulver#gruebel
Auch schon in dem anderen Thread...
Worum geht´s?
Bin neugierig#rofl

Lasst mich nicht dumm sterben#bitte

LG

17

Wo liest du was mit Backpulver? #kratz

18

meine Freundin sagt es Dir bestimmt. Sie liebt Ihr Backpuvler vielleicht nur solange bis das Outing kommt. ;-)

weitere Kommentare laden
33

Tja Schniepelche kann auch ein Finger oder die Nabelschnur gewesen sein.

100% outing gibt es erst wenn das Kind geboren ist ;-)

39

ja das stimmt auch wieder

34

... Sie ist jetzt total traurig und weiss gar nicht was sie denken soll ?! - wie wäre es mit ... achhhh ... HAUPTSACHE ES IST ALLES DRAN UND GESUND ;-)

41

Das habe ich auch schon gesagt. Man soll doch froh sein, dass man ein Baby überhaupt bekommen darf.

LG SUmsel

35

War bei einer meiner Tanten wohl auch so... Die Schamplippen meiner Cousine waren im Mutterleib so geschwollen, dass der Arzt erst meinte, das wären Hoden. Tja, raus kam aber ein Mädchen. ;-)

42

Oh je, aber dann sieht man doch keinen Schniepel, oder?

Naja, mal schauen, was rsukommt.

37

Hi,

oh je kann ich verstehen.
Bei mir war es in der 21.SSW so, gut ich habe nur 3 Wochen geglaubt es wird ein Junge, aber in dem Moment stand ich nur neben mir.
Uns ist es egal was es wird und freuen uns jetzt total auf unsere Püppilotta, aber wenn man sich erstmal an einen Gedanken gewöhnt hat ist es komisch.
Ich denke deine Freundin muss sich jetzt erstmal von dem Schock erholen und dann kann sie sch auch freuen.

LG
kiwi

43

Ich denke auch. Ich werde sie heute mal in Ruhe lassen.

Danke.

Lg Sumsel

38

Hallo,

ja einer Kiga-Mama ging es genauso. Sie hatte ein Mädchen und beim zweiten hiess es bis 4 Wochen vor der Geburt, es wird ein Junge. Sie hätte alle meine Sachen haben können und dann hiess es, es wird doch ein Mädchen. Und dabei ist es auch geblieben. Ganz sicher kann man eigentlich wirklich immer nur sein, wenn se denn dann endlich da sind oder man wirklich ein ganz eindeutiges US-Bild in den Händen hält.

Aber hauptsache die Maus ist gesund egal ob mit oder ohne Penis ;-)!

Alles Liebe deiner Freundin und dir natürlich auch!

44

Ja, das stimmt. Aber ich kenne ein US Bild und da sieht man Zipfel und Hoden oder was dann auch immer war. Keine Ahnung. Die Beinchen hat das Baby super breit gemacht.

Also wenn das ein Mädchen wird, dann ist sie nicht leicht. Sie wird ihre Mama bestimmt noch öffter ärgern.

LG SUmsel;-)

45

hmmm schau mal in meiner VK....sah es so in etwa aus?

Top Diskussionen anzeigen