Peinlich, würd ich aber gern wissen ;-) rasieren oder nicht für Frauenarztbesuch?

Hallo, ich hab da mal ne frage an euch, rasiert ihr euch im schambereich bevor ihr zum Frauenarzt geht? Vor jedem Termin frag ich mich immer wieder neu ob ich nun alles abmachen soll. Für mich selbst handhabe ich das so, dass ich mit so nem kleinem Maschinchen auf 6mm alles abmache. Find ich für mich optimal da es meiner meinung nach so hygienisch ist aber es kein unangenehmes Jucken und keine Pickelchen beim nachwachsen gibt, so wie bei einer komplett Rasur. Ganz lang wachsen lassen mag ich aber auch nicht.

Ich bin mir nicht sicher ob es sich aber vielleicht so gehört, komplett rasiert zur Untersuchung zu gehen#schwitz komm mir ehh immer so doof vor auf diesem Stuhl und bin mir deshalb so unsicher.

Was denkt ihr darüber, und vor allem wie macht ihr das?

Langsam ist es ja nicht mehr so einfach mit der Rasur und dem wachsenden Bauch #augen:-D

Hoffe nerv euch nicht mit meiner komischen Frage#

Lg Julia 25 ssw

1

Hey

ich rasiere mich für mich und nicht für den Frauenarzt ;-)
Dem ist das wohl ziemlich egal ob Du rasiert bist oder nicht, was meinst Du was der alles zu sehen bekommt ;-)
LG

2

Hallo,
also ich rasiere mich nicht für den FA, sondern für mich und meinen Mann.
Ich glaub den Ärzten ist das relativ egal wie deine Haare gestaltet sind. Oder glaubst du das die älteren Damen sich extra für ihren Besuch schön machen.;-)

Lg Katja

3

ich werde wohl nie verstehen, wie man solche Fragen als peinlich bewerten kann, vor allem in einem Schwangerschaftsforum.

Ich rasiere mich einmal die Woche im Intimbereich, nicht komplett weg, aber recht kurz alles. Und wenn ich in der laufenden Woche einen FA Termin habe, na und? Dann ist es halt so. Das ist der Job meines Arztes und nein, peinlich ist mir das absolut nicht. Wenn ich im Intimbereich aussehe, wie ein Busch, dann ist es eben so. Interessiert en Arzt absolut nicht, ihn interessiert, wie es in mir drin aussieht und ob da alles ok ist.
ich lasse mir ja auch nicht die Zähne bleichen, bevor ich zum Zahnarzt gehe.

4

Hallo,

ich würd es so machen, wie du es immer machst... Denn du musst dich damit wohl fühlen und dem FA ist das wurscht, wie es da unten drum rum ausschaut. Hauptsache sauber...
Was glaubst du was der so alles zu sehen bekommt...LOL... und ein gepflegter Intimbereich ( ob lang, kurz oder alles weg ) gehört bestimmt nicht zu den Dingen, über die sich der FA sorgt...
Nur zur Geburt würde ich selbst alles wegmachen, wenn ich noch irgendwie dran komme... Finde es nämlich etwas unangenehm, wenn es eine Krankenschwester erledigt...

LG

7

Oh ja....bei meiner ersten Geburt stand auf einmal freudestrahlend ein Pfleger! in der Tür mit Rasierer in der Hand. Ob alles weg sei, wegen dem KS.

Habe dann gesagt ist schon passiert und wenn er mich anfasst beiße ich ihn die Finger ab.
Ich war echt gut drauf...LOL
Grüße

14

Das man vllt. beim KS rasiert wird kann ich ja vielleicht noch verstehen, aber bei einer normalen Geburt??????????????????? Ich wurde nicht rasiert!!!

Lg
Pegasus30

5

Also ich denke du solltest es so handhaben, wie du es immer machst....denn mal ehrlich solange du dich vorher wäschst ist doch die länge deiner schambehaarung unwichtig ^^

ich rasier mich immer blank, aber das hab ich auch vorher schon mehrmals die woche gemacht und in der schwangerschaft einfach nicht abgelegt....achja hab auch keine rasierpickelchen ;)

lg jacky+minihörnchen, et-10

6

Hallo,

würd auch sagen, dass es dem Gyn sicherlich wurscht ist!!!

Hauptsache sauber.
Es gibt noch so viele Frauen, die sich überhaupt nicht rasieren!

Ich mach es immer unter der Dusche (also das Rasieren) und das täglich, also stellt sich für mich die Frage nicht#schein

LG

8

Ich war bisher immer ohne Rasur beim Arzt...#schein#schein#schein#hicks#hicks#hicks

Einfach, weil ich nicht mehr hin komme... ich seh auch gar nix mehr. :-p

Jetzt habe ich letztens endlich mal wieder rassiert (bin unschwanger sonst immer ganz rassiert) und das hat EINE Stunde gedauert.#rofl:-p Mein Mann musste noch nach rassieren, ich seh wirklich komplett nix mehr.

Jetzt rassier ich bei jedem Duschen kurz drüber... dann ist es nicht mehr so aufwendig.

Möchte ich zur Geburt dann so haben...

LG

9

hi, ich kenne das auch so.... meine frauenärztin hatte mit einem ganz komischen ton bei der ersten untersuchung gesagt "sie rasieren sich?" da hatte ich so nen halben cm wieder....die untersuchungen danach hatte ich es immer sein lassen nur vor 2wochen hab ichs net mehr ausgehalten und habs kaal geschnitten...es hat so gejuckt finde ich immer wenn sie zu lange und puschig sind....nun hab ich zwar nächste woche den nächsten termin und sie sind ausnahmsweise mal nicht so schnell gewachsen mal gucken ob meine ärztin wieder nen doofen unterton drauf hat #schmoll mir gehts weniger ums aussehen als ums wohlfühlen und das ist bei mir auch so ein zwischending oder nackig aber nicht wenn die hecke so dicht ist...ich werde es wieder so machen das ich mir grad nach den terminen rasieren damit es gar net mehr so puschig wird und ich aber nicht ganz nackig bin beim nächsten.

lg mia

10

Wieso rasieren für FA-Besuch? Ich geh doch nicht zum Schönheitswettbewerb ;-)

Top Diskussionen anzeigen