blasensprung in vor der 19 ssw

hallo ich bin neu hier und ich bin heute 19+1 ssw ich bekomme ein mädchen und ich hatte ein unbemerkten blasensprung habe kaum noch fruchtwasser aber die kleine ihr herz schlägt noch und bewegt sich .unteranderem habe ich blutungen die sich keiner erklären kann. bekomme jetzt durch den blasensprung ein antibiotikum damit ich keine infektion bekomme. kann das fruchtwasser wieder mehr werden . darf nur noch liegen nix mehr machen und ich habe so angst meine kleine zu verlieren. kann mir jemand helfen und sagen was mich erwartet ...

4

Mich wundert, dass sie dich nicht im Krankenhaus behalten haben. Soweit ich weiß, muss das genau kontrolliert werden, ob sich ein Sprung oder Riss wieder schließt, ob sich FW nachbildet, ob es in der Fruchtblase verbleibt...

Ich würde da ehrlich gesagt nochmal beim FA vorstellig werden oder am besten gleich ins KH gehen. Am Besten in eines mit Frühchenstation....(auch wenn dein Kind jetzt noch zu schwach wäre, aber wenn es noch 5-6 Wochen bei dir bleibt, dann kann es gute Chancen haben)

6

Das habe ich mich auch gefragt! Vor allen Dingen: Was ist mit einem täglichen Blutbild? Entzündungswerte müssen eigentlich täglich überprüft werden, um Infektionen frühzeitig zu erkennen. Man bekommt Wehenhemmer und dreimal tägl. Antibiotika. Mich haben sie nach dem BS nicht mehr nach Hause gelassen. Wir haben es noch 8 Wochen nach Feststellen des BS geschafft. Ab 34+0 wurde die Geburt eingeleitet.

Finde ich sehr mysteriös, wie das bei der TE abläuft...

1

das fruchtwasser wird ständig neugebildet, das gehts ie ganze schwangerschaft, ich weiß allerdings nicht ob das dann auch in der blase verbleibt oder wiederrausläuft.
ich drück ir die daumen für die kommenden wochen, denn noch ist die kleine zu schwach um ins leben zukommen

2

Ja jede 6 Std wird das Fruchtwasser neu dazu kommen . Du musst natürlich viel viel liegen und trinken und schonen . Deine Fruchtblase kann auch wieder schlissen .

Gute Besserung !!!

3

Hallo,

oh, das ist ja schrecklich. #liebdreuck Ich kann deine Frage leider nicht beantworten, aber wenn der Blasensprung unbemerkt war, wie hast du dann davon erfahren? Hattest du Schmerzen oder woran hast du es gemerkt? Ich habe gehört, dass ein Riss sich wieder von selbst schließen kann und das Fruchtwasser kann auch wieder mehr werden, wichtig sind viel Ruhe (Liegen!) und viel trinken!

Alles Gute für euch #klee #klee #klee

5

hallo

ich werd dir einfach mal sagen wie es bei mir war!!!
Ich hatte einen Blasensprung in der 18 woche und bin auch sofort ins KH und die haben mich gleich da behalten.Mit viel liegen und nur auf die Toilette mehr bewegeung war ned drin. Bin dann in eine andere Klinik gebracht worden wo auch eine Frühchenstation war.Nach genauer untersuchung von 2 Tagen bettruhe wurde mir dann gesagt was sache ist.Das Fruchtwasser ist mir leider immer wieder ausgelaufen,war zwar meiner meinung wenig und wurde auch immer weniger!Man hat mir auch gesagt das das baby mit wenig wasser auch durch kommen würde aber die Chancen sind sehr gering! So dann lag ich ich genau eine Woche im KH und an dem Tag als US gemacht werden sollte ist mir die Nabelschnur rausgekommen.An dem tag sollte ich eine entscheidung treffen obwohl das Herz noch geschlagen hat.Habe dann die Nacht überstanden und am nächsten tag hat mein baby aufgegeben und so musste ich so eine entscheidung nicht mehr treffen.An dem Tag musste ich dann mein baby auf die welt bringen.
Wie gesagt es ist meine geschichte und weiss ja nicht wie genau es bei dir ist!Aber wie ich auch jeden tag gehofft habe musst du dir LEIDER auch mit der anderen seite gedanken machen.Die ärzte haben mir ebend auch alles an den Kopf geschmissen wo ich heute sagen muss ,das ich es doch gut fand bevor ich da tage rum liege und ned weiss was sache ist!!
Ich wünsche dir natürlich sowas nicht aber leider ist das die realität!! Was ich gerade in der Therapie verstanden habe!

Falls du noch fragen hast kannst dich melden!!

LG

7

danke für dein beitrag sehnsuchtsengel2o
mein beileid mir tut es ganz doll leid für euch und wünsche euch sehr viel kraft .ein kind zu verlieren ist das schlimmste was einem passiert.ich habe ein sternkind was 13 monate und 18 tage alt war als sie starb. wie lange ist es bei dir her wenn ich fragen darf?

ich war heute beim fa und der meinte ihr herz schlägt noch und sie bewegt sich auch der arzt meinte das sie große augen hat... die kleine hat heute augen auf und zu gemacht.montag haben wir 20+0 erreicht ich hoffe wir schaffen es noch ein paar wochen.morgen muss ich zur untersuchung ins kh und montag wider zum fa. muss wegen dem blasensprung antibiotika nehmmen 2 mal täglich.bei mir ist der gebärmutterhals noch normal lang und der mumu ist auch zu

8

Danke dir und mir tut es für eurer Sternenkind auch leid!!! Jetzt am 20.3 werden es schon 2 Monate und am 2.April haben wir die Bestattung im Sammelgrab!!

Das dein Arzt dich aber nicht mal für eine Woche ins KH geschickt hat wundert mich schon!!
Ich habe ja auch täglich antibiotika bekommen aber als infusion!!Und mein MUMU war auch zu,bis dann eine Woche später die Nabelschnur raus kam!!

Merkst du denn das du noch wasser verlierst bzw. das es mehrer wird ??

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen