Verschiedene HB Werte. Brauche Hilfe

Hallöchen

Bin mit meinem Latein am Ende. Beim Frauenarzt wird mir Blut aus dem Ohr genommen, da ist mein HB in Ordnung. Liegt zwischen 12-13

Beim Hausarzt wurde mir Blut aus der Vene genommen, Wert bei 9,8!!!!

Was ist denn jetzt richtig? Muss ich Eisen nehmen?

lg
Tamara

1

Huhu,

naja es gibt zwei Unterschiedliche Maßeinheiten da, deswegen ist ne Antwort darauf jetzt etwas schwierig, aber wenn dein Wert nicht in Ordnung gewesen wäre, hätte dir dein Hausarzt das sagen müssen.

Lg

2

also der wert ist zwar niedrig, aber geht noch... hat er dir kräuterblut oder eisentabletten verschrieben?

3

Nein, er hat gar nix dazu gesagt...

lg

4

die venen transportieren sauerstoffarmes blut zurück zur lunge.
klar, daß der wert dort niedriger ist.
dort misst man den HB auch normalerweise nicht.

5

Ok, das heißt also, das der Wert noch nicht sooo schlimm ist?!?

lg

6

HI
wo mißt man denn dann normalerweise den Hb Wert ???
LG

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

melde mich mal zu Wort. Bin MTA und kenne mich deswegen mit Laborwerten gut aus.
Erst einmal, ist der Hb Wert unabhängig davon wo man das Blut abnimmt.
In der Vene ist zwar der Sauerstoffgehalt niedriger, aber der Hb sagt nichts über den Sauerstoffgehalt an sich aus, sondern vielmehr etwas über die Anzahl der roten Blutkörperchen.
Viele rote BK = hoher Hb
Wenig rote BK = niedriger Hb

Der Hb Wert wird normalerweise in g/dl angegeben. Es gibt aber auch noch die Angabe in mmol/l. Ein HB von 13g/dl entspricht ca. 8 mmol/l.

Ich glaube, du musst dir keine Sorgen machen. Deine Ärzte haben einfach unterschiedliche Einheiten verwendet.

Grüsse, lilalaunekuh

Top Diskussionen anzeigen