35.ssw und verlier viel Schleim...normal? bereits vorzeitige wehen

Hallo!

Ich hab seit 29+0ssw vorzeitige wehen und lag auch mehrmals an der tokolyse, hab lungenreifespritzen bekommen etc. und nun hab ich seit mehreren Tagen durchfall und ebend bemerkte ich das ich viel schleim verliere#kratz...hatte das noch nie in der SS und auch bei meinem großen nicht (da wurde eingeleitet)...Ist das normal oder muss ich mir sorgen machen? Er riecht nicht, ist weiß und jucken tut auch nichts....(sry für die beschreibung)....

lg ilovemyfam

1

Hallo,

also um die Zeit hatte ich auch immer viel weißen Ausfluss und Schleim! War manchmal richtig ekelig.
Durchfall, hm ja, hast du was nicht vertragen?

Mit vorzeitigen Wehen kenne ich mich nicht aus. Da wir hier ja auch alle nur Laien sind, würde ich es, wenn du so unsicher bist, es abklären lassen!? Hast du eine Hebi? Oder du fährst ins KH oder rufst da mal an und schilderst das!?

Alles Liebe
Lydia

2

SCHLEIMPFROPF ??

3

Hallo!

Das mit dem vielen Schleim hab ich momentan auch. Ohne Slipeinlagen könnte ich jede halbe Stunde meinen Slip in die Wäsche werfen.
Also ich habe gehört das der Schleimpropf eher als klumpiger Schleim raus kommt. Manchmal mit etwas Blut gezeichnet.
Ist dein Muttermund denn bereits verkürzt, oder offen?
Hab auch mit frühzeitigen Wehen zu kämpfen, aber diese wirken sich bis jetzt nicht auf den Muttermund aus.

Durchfall kann auch ein Zeichen für eine beginnende Geburt sein, sagt meine Hebamme.
35 SSW ist jetzt nicht so gut, aber auch kein Grund für Panik.
Wenn du dir sicher sein willst, das alles ok ist. Schau im Krankenhaus vorbei.
Wenn du dich nämlich unnötig verrückt machst, ist das auch nicht schön.
Lieber einmal schauen lassen :-)

Ich hoffe dein Baby lässt sich noch ein paar Wochen Zeit.

LG Bea mit Julia inside 34 SSW

Top Diskussionen anzeigen