Fehlgeburt völlig Schmerzlos und mit wenig Blut?

Hallo,

mein Frauenarzt hat mir letzten Montag (19.12) eine Fehlgeburt diagnostiziert, der HCG Wert wäre gesunken.

Jetzt habe ich 2 Tage lang minimal geblutet (21.12 - 23.12) , nichtmal so stark wie die Periode und ganz ohne Schmerzen. Wars das jetzt schon?

Ist das normal? Hab erst am 09.01 einen Kontrolltermin (ich weiß gar nicht so genau warum?!)

Hoffe ihr könnt mir helfen. Bin ich vielleicht noch schwanger und das Labor hat vielleicht mist gebaut?

LG

1

also ich hatte bei meinen 2 FG sehr doll geblutet...aber ich würd auf jeden fall ne ausschabung empfehlen wenn es nur so wenig geblutet hat....wünsch dir dennoch alles gute

ilovemyfam 34.ssw

2

hatte 3 fehlgeburten aber es kann immer anders laufen.
hatte bei den 2 ersten fehlgeburten habe ich blutungen bekommen und dann schlimme schmerzen.
bei der 3 das war bein zwilling von meiner jetzigen ss das ist auch abgeblutet und hat auch geschmerzt.
so war es bei mir kann aber bei jedem anders sein.
geh doch einfach noch mal zu einem anderen arzt und lass dich da beraten.

3

Vielleicht fängt es bei dir gerade erst an!

Wir haben bei mir fast bis zur 12 SSW. gewartet, ob es alleine gehen mag und ich hatte fast täglich leichte Blutungen. Aber von Anfang schon. Und am OP Tag Morgens, bin ich 2 std vorher mit starken Wehen aufgewacht. Richtige Krämpfe und es hat auf jeden Fall viel mehr geblutet!

Wenn du aber erst in den ersten Wochen steckst, könnte es das schon gewesen sein.

4

Hatte seidem keine Blutung mehr. Nur das übliche minimale ziehen in den Leisten???

Ich versteh gar nichts mehr :-(

5

Und in welcher Woche wärst du jetzt?

6

Hallihallo,

habt ihr noch einen Herzschlag gesehen? Oder hat der Doc nur wegen dem Wert dies gesagt? Ich würde es nochmal im KH per US überprüfen lassen, was mit dem Baby los ist. Eine zweite Meinung schadet nie.

LG Doreen

7

Ich wäre jetzt in der 7. Woche. Nein er hat keinen Ultraschall mehr gemacht, er hat mir nur den Wert am Telefon gesagt...

8

hab grad nochmal mit ner Freundin telefoniert. Wenn die Blutprobe nicht ordnungsgemäß behandelt wird (evtl. zu warm gelagert) zerstört es auch das HCG. Lass es nochmal überprüfen und vor allem mit nem US anschauen.

LG

weitere Kommentare laden
10

Also ich hatte starke Blutung und starke Schmerzen in dieser Woche . Drücke dir die Daumen das alles ok ist. Wie war denn der Hcg?#winke

Top Diskussionen anzeigen