Heute mittag was schweres gehoben, jetzt Sorgen

Hallo ihr,

ich habe heute mittag einen schweren Korb mit Geschirr gehoben und ein paar Meter getragen, bin total sauer auf mich, hab in dem Moment keine gute Ausrede gefunden und wollt das mit ss noch nicht sagen (bin erst in der 7. Woche).
Und jetzt mach ich mir total Sorgen dass irgendwas passiert ist, hab auch ab und zu Bauchziehen, aber das kann ja auch ganz normal sein zum jetzigen Zeitpunkt...

Wisst ihr wie gefährlich es ist wenn man was schweres hebt? Auf der anderen Seite denk ich es kann ja nicht gleich deshalb alles kaputtgehen sonst wär die Menschheit vermutlich schon ausgestorben...

Aber Sorgen mach ich mir trotzdem #zitter

Bitte jetzt keine doofen Kommentare der Art "wie kann man so blöd sein sowas zu fragen", bin heut eh mit den Nerven am Ende :-( Aber falls jemand was nettes oder immerhin sachliches zum Thema sagen will würd ich mich sehr freuen!

Liebe besorgte Grüsse
#winke

1

Hab auch ab und zu so ein leichtes Stechen im Bauch ganz kurz, ist das auch normal? Wâhrend dem Tragen hab ich übrigens aber nichts gemerkt.

2

Hi du.

Glaube nicht, dass was passiert ist. #liebdrueck

Muss meine Tochter ja nach wie vor auch tragen, von Anfang an und sie wiegt 12 Kilo.... da zieht es schon manchmal gewaltig... . Aber das muss ich ja... auch wenn ich versuche sie so viel wie möglich selber machen zu lassen und laufen zu lassen, nehm ich sie schon paar mal am Tag kurz hoch. Aus dem Auto raus heben und rein heben etc... !

Denke, du kannst beruhigt sein. :-)

Lg und alles Gute #blume

5

Ok, danke dir, das beruhigt mich #liebdrueck

7

:-)

3

es lässt sich nun mal nihct immer vermeisen schwer zu tragen muss miene tochter auch tragen die treppen hoch zb

und sie müsste jetzt auch so um die 11 kilo wiegen

4

Hallo

Wenn was passiert wäre, hättest du das glaub ich auch schon gemerkt, würdest dann Blutungen bekommen.

Wie du schon geschrieben hast, wenn bei jedem schwer heben was passieren würde, wäre die Menschheit ausgestorben ;-) Meine Tohcter trage ich nicht mehr aber nasse Wäsche die ist ja auch zeimlich schwer, und bei mir ist alles in Ordnung.

Mach dich nciht berrückt, wird schon alles gut sein ;-)

LG Emilia

6

Man soll nicht ständig schwere Sachen heben, da dadurch alles nach unten gedrückt wird und sich so nach und nach der Gebärmutterhals öffnen kann, wie bei Wehen.

Das heißt nicht, dass man nichts Schweres mehr heben darf, wenn es selten passiert. Sowas kann die Durchschnittsschwangere ganz wunderbar wegstecken.

8

Danke euch, jetzt bin ich wieder ein bisschen beruhigter! Stimmt, es gibt ja auch viele schon-Mamas die wieder ss sind und da lässt es sich ja auch nicht vermeiden das Kind mal zu tragen, und es geht dann trotzdem alles gut, daran hatte ich noch garnicht gedacht. Vielen Dank an euch! #liebdrueck

9

Wie sollen das denn Mehrfachmamis machen, die ihre Kids noch durch die Gegend tragen müssen? ;-)
Ich trage auch jetzt noch Körbe mit einkäufe in den 2. Stock. Mein Körper sagt mir schon, wenns genug ist, dann muss ich immer umpacken :-P
Mach dir mal nicht so viele Gedanken. Es passiert nicht immer gleich was, nur weil man mal was schweres hebt. Wie gesagt, sonst wäre ich jetzt schon lang nich mehr schwanger^^

Alex mit #baby-Boy 36. SSW

10

hallo,

also ich wollte dir einfach mal nen tipp für eine ausrede geben, warum man nicht schwer heben kann:

ich hatte (wirklich) vor einem halben jahr probleme mit meiner leiste. ich durfte da auch 6 wochen nicht schwer heben. falls du also mal wieder in so eine situation kommst, dann könntest du das evtl. als ausrede nutzen

lg
birgit

Top Diskussionen anzeigen