Zurück vom FA, Chlamydien Test positiv !!??

Hallihallo,
komme gerade vom FA zurück, alles oK mit unserem Baby. Bin in der 25. SSW und alle Befunde u Daten auch völlig oK. 28cm und 640g :-)
ABER der Chlamydien Test war positiv.. mein FA hat mich beruhigt, mein Mann u ich sollen vorsichtshalber beide Antibiotika bekommen für einige Tage. Bin trotzdem total perplex... ich meine, es ist ja immerhin eine Geschlechtskrankheit, bzw die Bakterien werden von daher übertragen.. meine FA scherzte noch u sagte ach da gibt es aber nachher ein Gespräch zu Hause :-) Hat mir natürlich erklärt woher das alles kommen kann, aber im Hinterkopf bin ich doch verunsichert. Ich lege für meinen Mann zwar die Hand ins Feuer, für mich auch hihi... trotzdem ein komisches Gefühl. Er sagte auch das es bei vielen Schwangeren auftritt..
Hat das noch jemand von Euch ? Bitte mal um Eure Hilfe.

1

also ich hatte chlamydien in der ersten schwangerschaft.. hab mir keinen weiteren kopf gemacht.. weiß ja nicht, wie lange ich das unerkannt hatte..

hab dann antibiotika genommen.. und dann war es wieder gut.. mein mann sollte damals gar keine nehmen..grübel..

lg monsterchen (30+6)

3

Eig muss dein Mann mitbehandelt werden...
Denn man geht ja von aus, das er es auch haben könnte...
Somit würde er dich ja wieder anstecken...

Vllt hatte er es gar nicht... dann hast du ja Glück :-)
Mein Mann musste auch Antibiotika nehmen

2

Wurden die jetz erst fest gestellt diese Chlamydien?? Hattest du dir vorher nicht???

In meiner ersten SS wurden die auch festgestellt, gleich am Anfang und wurde mit Anbiotika behandelt... HAb allerding mein Baby in der 10. SSW verloren, ob es daran lag, weiß ich nicht...
Meine FA meinte nur mit Chlamydien ist nicht zu spaßen, vor allem wenn man sie schon länger hat... und sie werden eig nur durch sexuellen Kontakt weiter gegeben...

4

Man kann sich die Dinger auch auf Gemeinschaftstoiletten einfangen.

7

das ist richtig, aber eher sehr selten, meist doch ehr durch GV...

5

hallo,
hatte letztes jahr auch chlamydien..allerdings war ich da noch nicht schwanger...wurde auch sofort mit antibiotika behandelt und habe auch mein partner zur urinprobe zum arzt geschickt und auch er wurde mit antibiotika behandelt...also wenn du es hast hat er es auf jedenfall auch...und wenn das bei euch beiden nicht 100% behandelt wird geht das wie ein ping-pong und ihr übertragt euch das immer wieder...lass nach der nahndlung auf jeden fall noch mal dein urin untersuchen und schick dein mann auch zum doc.!!!der häufigste übertragungsweg ist GV aber nicht nur....;-)

alles gute wünsche ich dir#winke

6

und wegen dem antibiotika keine sorge. ich habe bereits eine woche penicillin genommen, als die ss festgestellt wurde, und danach noch ne woche. der gyn meinte das sei unbedenklich.

ist auch bisher alles in ordnung mit der kleinen.

lg nicole 26.ssw

8

Mach dir mal keine Sorgen, lasst euch behandeln und dann wirds auch gut sein.
Ich schreib nur weil unten eine geschrieben hat, dass sie Chlamydien hatte und ihr Baby dann in der 10.SSW verloren hat.

Damit du dir keine Sorgen machst, es gibt sogar Schwangere die haben so hartnäckige,

dass wir sie fast die ganze Schwangerschaft damit behandeln mussten und sie einfach nicht weggingen. (Die haben ihre Kinder auch nicht verloren.)
Behandelt werden muss es aber.

In der Regel ist das aber mit der Einnahme auch erledigt.

Alles Gute!

LG

9

ohje... die ärtze sind echt manchmal gemein.. nun hast du ein komisches gefühl im bauch wegen deinem mann..

aber man kann das auch durch toiletten oder schwimmbäder bekommen.

wegen antibiotika würd ich mir keine sorgen machen..mußte in der ss schon 4 mal welches nehmen..alles ist bestens mit meiner kleinen maus. nur bitte beide behandeln..sonst gibts wieder clamydien...
:-)

10

Mach dir keine Sorgen. Ich wurde auch am Anfang meiner SS positiv auf Chlamydien getestet. Keine Ahnung wo die Biester herkamen. Mein Schatz und ich haben dann AB genommen und der Spuk war schnell vergessen. Am schlimmsten fand ich dieses widerliche AB. Das mußte man auflösen und es hat ekelhaft süß geschmeckt.

LG und eine schöne Restschwangerschaft

11

huhu...gestern gabs auch schon einen thread zum thema chlamydien...stehen viell.hilfreiche antworten drin hab auch was dazu geschrieben....
musst du nur mal suchen

ps:unbedingt partner mitbehandeln sonst schiesst ihr euch das immer wieder gegenseitig zu !!!! wir durften erst wieder#sex haben als wir beide negativ waren.is gefährlich fürs kind

12

Vielen lieben Dank! In meiner ersten SS 2008 war mein Test negativ.. vorsichtshalber soll mein Mann auch AB nehmen u natürlich ca 10 Tage jetzt keinen Sex.. wir wissen ja nicht wer es zuerst hatte jetzt :-( Danke für Eure lieben Antworten!!!

Top Diskussionen anzeigen