Wenig Bewegung bei Ultraschall.

Hi,
hat das auch jemand,dass das Baby sich bei Ultraschall wenig bewegt,immer nur mal ein kurzes Zucken oder so?Bei meiner 1.SS war es ganz anders,da ist meine Tochter immer regelrecht ausgeflippt.Mache mir schon etwas gedanken.

Liebe Grüße

1

Hallo,

ja auch mein Kleiner ist so... Finde das immer sehr schade... #schmoll Ich habe anfangs in den ersten Sekunden oft gedacht, dass er nicht mehr lebt, aber er lässt sich wohl einfach im Fruchtwasser treiben... ;-) Mein FA meinte, dass ihm das wahrscheinlich sehr gut gefällt mit den Schallwellen... Keine Ahnung, scheint wirklich so zu sein, denn ansonsten ist er eigentlich immer sehr aktiv... Na ja, so lange der Doc sagt, dass alles ok ist, gibt es keinen Grund zur Besorgnis...

LG
sonny + #baby 27. SSW

#winke

2

Hallo!

Bei mir ist es meine 1. Schwangerschaft mich hat das bis jetzt auch immer verunsichert, wenn am Ultraschall so gut wie keine Bewegung ´zu erkennen war. Aber soweit ich weiß schlafen di lieben Kleinen noch recht viel und sind da eher etwas ruhig.

Gestern hatte ich wieder Kontrolle und bin davor extra etwas spazieren gegangen in der Hoffnung sie wird munter und bewegt sich etwas mehr. Naja ein bißchen hat´s gewirkt die Beinchen haben richtig kräftig gestrampelt, oben rum war Ruhe ich glaub sie war schon wieder auf der Suche nach der richtigen Schlafposition.#rofl mein Siebenschläfer!

glg wuki 21. SSW

3

Also bei mir kommts echt auf die Uhrzeit an. Wenn ich morgens sehe, ist auch immer Action da. Da zappelt und strampelt der Bauchbewohner. Und wenn ich nachmittags gehe, ist da fast gar nix. Eigentlich total langweilig. Ich geh jetzt nur noch morgens, will ja auch was von meinem Würmchen haben #verliebt

Eigentlich schade, dass die Ärzte das nicht nachts anbieten, da spielt es öfters Punchingball mit meiner Bauchdenke #schein

LG
roeschen (23+0)

4

Bei meiner letzten Untersuchung war es auch so. Das Würmchen hat sich einfach nicht bewegt. Herzchen am schlagen gewachsen alles so wie es sein sollte nur null Bewegung. Da hat mir meine FA 2 mal kräftig auf den Bauch gedrückt, war schon etwas unangenehm und nach einer Zeit hat sich das Würmchen gereckt und gestreckt. Dann aber nur kurz gestrampelt und dann wohl wieder heija gemacht. War schon einwenig blöd. Morgen habe ich die nächste Untersuchung wieder sofort morgens um 8 Uhr und ich hab schon einwenig Angst das wir wieder die Schlafphase erwischen.

Ich hab das Würmchen bis jetzt noch nicht gespürt und da wäre es doch irgendwie beruhigender wenn man was auf dem Ultraschall sehen würde.
Drückt mir doch mal bitte die Daumen.

LG Yvonne

5

Ich war gestern mal kurz beim US, weils mir gestern mal nicht so gut war und da hat sich das Kleine auch nicht bewegt.
Also ich hätte nicht gemerkt obs lebt oder nicht, aber mein FA hat gemeint alles in Ordnung.

Beim letzten US vor zwei Wochen hat sichs schon mal bewegt aber nicht wie jeder sagt dass es rumturnt oder so.
Ich hoff das kommt noch,

Top Diskussionen anzeigen