Frage zum Blutzuckersuchtest (1-stündig)

Ich hab ne Frage an Euch.
Also, ich hatte heute (29. SSW) den Blutzuckersuchtest (1-stündiger Test), bei dem man nicht nüchtern sein muss.
Ich hab heute ganz normal gegessen (auch nen Fruchtjoghurt, nen Lebkuchen, ne Banane...) und hatte folgende Werte:

Nüchtern: 75
nach 1h: 91

Jetzt hatte ich die ganze Zeit total Angst vor dem Test und SS-Diabetes generell und bin natürlich erleichtert, dass die Werte so gut sind.
Jetzt stell ich mir schon die andere Frage, ob sie nicht auffallend niedrig sind?
Selbst mein FA meinte: Sie sind ja quasi unterzuckert.

Kann das auch irgendwie auffällig sein?
Kennt sich jemand aus?

Herzlichen Dank schon mal für Eure Antworten!
LG

1

Hm ... bin zwar keine Expertin, aber ich war letzte Woche Mittwoch in der Früh komplett nüchtern beim Test. Hatte da zum Anfang nen Wert von 69 und nach dieser Zuckerlösung und ner Stunde rumsitzen einen Wert von 125.
Wenn ich jetzt mal deine Werte dagegen stelle, dann kommen mir deine schon sehr niedrig vor.
Hat deine Ärztin denn sonst noch was dazu gesagt?

Liebe Grüße
Manja

4

Ne, sonst nichts weiter. Alles in Ordnung meinte er nur.
In meiner ersten SS waren die Werte 89 und 101, damals hatte ich keine Diabetes entwickelt, unser Kleiner kam mit 3.230gr zur Welt.
Na ja, vielleicht hör ich das Gras wachsen.

2

Hi, meiner Meinung nach sagt dein Test überhaupt nichts aus , da du erstens nicht nüchtern warst und der Test innerhalb von drei Std mehrmals wiederholt werden muß. Bei welchem Arzt hast du den Test gemacht? War es ein Diabetologe? Gruß Jusi

5

Nein, ich hab nicht den großen Test gemacht, der ja über zwei Stunden geht und bei dem man nüchtern sein muss, sondern den Suchtest. Den hat mein FA gemacht. Wenn der auffällig ist, also Wert nach 1h über 160, dann schickt er einen zum Diabetologen für den großen Test.

8

Auch bei dem kleinen Test darf der 2. Wert nicht über 140! sein.

Liebe Grüße

Svenja

3

huhu...

eine unterzuckerzung liegt erst vor wenn der wert unter 60 liegt... und das ist auch noch net so schlimm...

hatte letztens nen zucker von 46... da bekam ich schon schweißausbrüche und so...

aber bei dir ist alles ok... ich meist nach 1,5 std nach dem essen nen zucker von 70-100 und ich habe ne ss diabetes . esse aber auch wenig kohlenhydrate und so

lg eselchen

6

Danke Dir. Vielleicht bin ich einfach zu nervös, weil ich fast davon ausgegangen bin, dass ich ne Diabetes bekomme. Bin eh schon übergewichtig und hatte schon im meiner letzten SS total Panik davor.
Damals waren die Werte 89 und 101, keine Diabetes, alles ok.

Hm....ich versuch mich zu entspannen. :-)

7

HUhu

Ohje ich war auch in der 24ssw zuckertest machen, und erst hatte ich 102mg nach loesung hatte ich 180mg und dann 1 stunde spaeter 123mg. Das ist aber etwas hoch oder??

Lg vab 29ssw

9

Der erste Wert ist zu hoch, der darf max 90 sein, der zweite Wert ist grenzwertig, der darf bis 180 sein, der dritte Wert ist ok, der darf 150 (oder155) sein.

Warst du beim Diabetologen? Mit den Werten müsstest du meiner Meinung nach zu Hause regelmäßig selbst Zucker kontrollieren (nicht schlimm, muss ich auch:-()

Liebe Grüße

Svenja

Top Diskussionen anzeigen