Stillen trotz Drogen?!

Hey...
einige habe sich bei der Überschrift bestimmt erschrocken ^^
aber keine Panik ich erkläre euch jetzt was ich gerne wissen möchte...

Ich habe vor 3 Wochen erfahren das ich in der 18. ssw bin. Inzwischen freue ich mich sehr. Da ich es nicht wusste habe ich noch ein paar mal drogen genommen wie zB Speed, Excasty aber nicht all zu oft. Marihuhana und Zigaretten fast täglich. #klatsch #contra Seit ich aber weiß das ich schwanger bin habe ich von all dem Zeug die finger gelassen also bitte keine Vorurteile.
Bereue es inwzischen auch sehr und mache seit dem ich es weiß alles besser.

Meine Frage ist jetzt, da ich sehr gerne stillen möchte wenn mein Kind da ist möchte ich wissen ob das überhaupt geht wegen den drogen die Ich in der schwangerschaft genommen habe. Ob das auswirkungen auf die Milch bzw iregendwas davon in der MIlch ist. Wie auch immer. Ob es einfach gefährlich fürs baby sein wird wenn ich stille.#zitter

Bedanke mich im vorraus auf eure Antworten :)

Liebe grüße

1

Du hast es erst in der 18.ssw erfahren??
Wie geht das denn?

6

Wie das geht?
Das geht in dem ich vor 3 Monaten im krankenhasu war wegen starken magenschmerzen und die Ärzte auch drum gebeten habe einen schwangerschaftstest zu machen und sie mir gesagt haben das ich nicht schwanger bin ;)
Ja sowas passiert kaum zu glaube oder?
Da mich das dann wieder beruhigt hat und ich dann immer noch nicht zum FA gegangen habe ich es erst so spät erfahren.
Sehr naiv aber sowas passiert nunmal.
Und ich hätte es ja nicht so geschrieben wenn es nicht gegangen wäre ;)

2

Hi,ich würde dir raten dich bei einer Schwangerschaftsberatung zu wenden.Die können deine fragen antworten und das sind leute die erfahrung haben.Aber tue dir und dein Kind das nicht an....laß die finger davon.Du möchtest doch ein gesundes Kind auf die welt bringen oder?Wünsche idr alles gute du schaffst das schon.LG

9

natürlich tue ich mir und meinem kind das nicht an!!!
Wie du ja gelesen hast habe ich geschrieben das ich seit dem die Finger davon gelassen habe ich bin ja nicht bescheuert.
Mir damit zu schaden ist ja schon schlimm genug aber meinem Kind tue ich sowas nicht an. Bereue es ja auch sehr!

dankeschön.

25

Ich wünsche dir alles gute.Aber das heißt ja nicht immer das es dem kind schadet.Ich kenne auch frauen die in der SS so aufgepasst haben und dann wo das kind da wahr mußte es sofort operiert werden.Die lunge und der darm sind zusammen gewachsen und mußte getrennt werden.Also es heißt nicht immer das es dem kind schadet.Man kann noch so aufpassen wie man möchte.Ich wünsche dir eine schöne SS.LG

3

ich hoffe du bist ein Wochenend-Troll und das ist nicht passiert
#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

10

Ja genau ein Wochenende troll WAR ich. Aber auch nicht jedes Wochenende. Und mein arzt hat mir schon gesagt das bisher alles gut aussieht :)

16

Warum? Weil es Menschen gibt die Fehler machen?

weiteren Kommentar laden
4

Du wirst doch mittlerweile wohl schon beim FA gewesen sein, oder? Entsprechend kannst du mit dem alle Fragen diesbezüglich klären bzw. solltest du schon längst, wenn du tatsächlich schon in der 21. SSW bist. #kratz

5

Sie ist 18. SSW!

11

nein inzwischen bin ich in der 21.SSw :)
Ist ja 3 wochen her. :)

weitere Kommentare laden
7

Ich würde das eher mit dem FA besprechen, der weiss da auf jeden Fall bescheid.
Vor allem ist es wichtig, dass er auch weiss, dass du am Anfang der SS Drogen genommen hast.....denn das kann auch jetzt schon Auswirkungen aufs Baby haben.....
Nicht nur du machst jetzt quasi den Entzug durch, sondern auch dein Baby

18

Hey danke für deine Antwort.
ja habe mit meinem FA ganz ehrlich darüber gesprochen und er hat mir schon gesagt das es keine Auswirkungen hat!
Und nein ich habe keinen Entzug gemacht da ich nicht Süchtig war und überhaupt kein Problem damit hatte damit aufzuhören :)
Das "harte zeug" habe ich ja auch nicht als zu oft gemacht.

8

Oh man... da kannst du nur hoffen, dass dein Kind gesund ist und keine Schäden hat.
Das was du genommen hast, ist heftig. Klar, du wusstest nicht, dass du SS bist. Aber ich frag mich , wie man es erst in der 18.Woche erfahren kann??
Hattest du deine Tage nicht?

Stillen kannst du. Solltest du aber nach der SS wieder an Drogen denken, FINGER weg vom Stillen und hol dir am besten Hilfe.:-[

13

Okay danke.
Nein Ich brauch mir keine Hilfe holen da ich nicht abhängig davon bin und mit Sicherheit nicht mehr dran gehen werde als werdene Mutter.

Wie gesagt ich habe drum gebeten keine Vorurteile zu haben ;)

15

hallo....puhhh...das ist ja echt hart....hoffentlich kommt dein kleines putz munter auf die welt....wünsche dir auf jeden fall alles herzens gute...aber das du es erst im 5.monat erfahren hast und bis dahin regelmäßig drogen genommen hast muss das ein kleines wunder werden....drück dir die daumen...zu deiner frage...kann ich dir leider auch nix genaues sagen....besprech das am besten mit deinem frauenerzt die wird dir da helfen können....aber ich würde mir an deiner stelle wegen dem stillen jetzt noch nicht solche gedanken machen...würd jetzt erst mal alle untersuchungen machen die man machen kann um zu schauen,dass es dem bobbel gut geht....

lg jenny#winke

20

Ich danke für deine nicht so negative Antwort.
Ja die letzen 2 monate habe ich von dem chemischen Zeug fast nichts mehr angefasst aber Marihuana und da hat mit mein FA scon gesagt das dass eher bei mir schäden haben wird und nicht für mein baby :)

Danke danke danke :)

27

warum auch immer gleich mit steinen werfen...klar war es nicht gut...aber das weißst du ja selbst...und immerhin hast du sofort damit aufgehört....ist halt bichen blöd gelaufen...aber das wird schon...drück dir die daumen...alles gute#klee

17

Hi,
das Internet ist voll von Infos zu diesem Thema!
Hier mal ein Link.....
Drogen in der Schwangerschaft

Drogen, wie Heroin, Codein, Opium, Heroin, Kokain,
Haschisch, Marihuana, etc., verursachen Minderwüchsigkeit und Untergewicht, möglicherweise sogar eine Fehlgeburt. Nach der Geburt erleiden die Kinder einen starken Entzug.
Auch noch Jahre später sind die Kinder unruhig und unkonzentriert.
Designerdrogen, wie Ecstasy und Crack, und Halluzinogene , wie LSD, Meskalin und PCP, führen zu schweren Entwicklungsstörungen. Der Schad-
stoff THC, der in Marihuana und Haschisch enthalten ist und durch die Plazenta dringt , verursacht später beim Kind Konzentra- tionsstörungen und Gedächtnisprobleme.

Laut einer britischen Studie verursacht Ecstasy
auch Missbildungen und Anomalien.

21

Was hat das mit der Frage bzgl. des Stillens zu tun? Dass Drogen in der SS nicht gut sind weiss sie anscheinend selbst und ändern kann sie es ja auch nicht mehr...

Tipp: Wende dich an die Leche Liga oder andere professionelle Stillberaterinnen. Die müssten dir weiterhelfen können

23

ja vielen dank für deinen link aber das habe ich ja alles schon mit meinem Arzt besprochen.
Und meine frage ging ja ums STILLEN.

Mein Arzt hat mir auch gesagt das es wichtig sei das ich es sein lasse ab dem zeitpunkt an dem ich weiß das ich schwanger bin und da bin ich dabei. ich fasse nix mehr.

Und im internet danach zu rechererchieren ist eigentlich nicht so gut da auch viel mist im Internet steht da macht man sich nur verrückt deswegen frage ich hier um nach persönlichen meinungen die vielleicht mehr darüber wissen. Da sie es selber erlebt haben oder mit bekommen habe.

weitere Kommentare laden
22

Liebe Janine,

mit Deinem Arzt hast Du ja schon gesprochen ich gehe davon aus, daß er sich in der Materie auskennt und wenn er Dir sagt es ist unbedenklich kannst Du wahrscheinlich davon ausgehen das er Recht hat.

Du hast ja nun noch ein bißchen Zeit bis zur Entbindung und ich gehe davon aus, das bis dahin auch die letzten Reste aus Deinem Körper abgebaut sind.

Ich kann Dir nur raten evtl. nochmal ein Gespräch mit einer Hebamme und/oder Stillberaterin zu führen, aber ehrlich gesagt sehe ich das ganze positiv.

Es wird sicher alles gut und ich wünsche Dir von Herzen daß Du ein gesundes Kind bekommst.

Alles Liebe Sascha

28

Werde mich gleich morgen an meine Hebamme wenden :)
Habe nämlich meinen 2ten Termiin und erfahre warscheinlich ob es ein Junge oder ein Mädchen gibt :)

Vielen vielen dank :)

Top Diskussionen anzeigen