Gestern übel heute nicht mehr,ist das normal?

Hi, ich bin 4+4 und gestern war mir besonders übel und heute nicht mehr so. Es war die ganze Zeit etwas schwankend, aber jetzt mach ich mir sorgen, dass etwas schief läuft. Kennt ihr das auch? Lg

1

Hallo!

Ja, es ist alles sehr wechselhaft in der Schwangerschaft! Ich habe meinen FA voller Sorge in der 11.SSW angerufen, nachdem alle SS-Beschwerden von einen Tag auf den anderen weg waren und auch weg blieben... #hicks

Diese Ängste begleiten einen immer wieder. Hat man ein Ziehen im Unterleib, macht man sich Gedanken, geht es einem zu gut ist es auch nicht okay. Später wirst Du die Bewegungen Deines Kindes spüren, mal sehr stark und an anderen Tagen nur sehr wenig. Dann fragt man sich, ob das Kind gesund ist u.s.w.

Das ist normal und gehört irgendwie dazu. Also versuch Dich zu entspannen und genieße die Tage, an denen es Dir gut!!!

Viele Grüße Sandra 27.SSW

2

Da musst du dir keine Sorgen machen. Das kann auch mal ein, zwei Tage komplett weg sein und weg bleiben, oder wieder kommen. Bei mir wechselt es immer wieder mal. :)

3

Witzig..genau die gleiche Angst hatte ich gestern auch. Bin jetzt 6+5 und habe erst seit ca. 1 Woche eine leichte Übelkeit. Gestern war dann gar nichts mehr, und ich war richtig besorgt. Heute ist sie wieder da - und leider ziemlich stark. Also vermutlich sollte man die kurze Zeit, in der es einem gut geht, tatsächlich einfach nur genießen.

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen