ich möchte einer Einleitung entkommen...

In einer woche habe ich ET und bei mir tut sich rein gaaaaaar nix.
Ist ja eigentlich nicht schlimm nur mein Mann muss 5 Tage nach Termin wieder auf Montage weg. :-(

Ich habe einen sehr lieben Doc und er sagte dass wir in dem Falle dann am ET, wenn sich bis dahin nix tut einleiten würden. Da ich mir aber eine normale geburt ohne solche hilfe wünschen würde wollt ich euch um natürliche tipps bitten um meinen zwerg quasi ins becken zu schaukeln :-D

Eine entbindung ohne meinen mann kommt für mich überhaupt nicht in frage... und noch dazu ohne papi ganz alleine dann vom kkh heim.... eine horror-vorstellung....#heul

was haltet ihr von heublumen, himbitee, pezziball usw....
hilft das was?

vielen dank für eure ratschläge!

Manu & Adrian

1

Hi Manu!
Ich bin nun bei ET+5 und glaube mir, ich habe ALLES probiert!
Nichts hat geholfen!
Mir ists mittlerweile schnurzepipeegal, wann er rauskommt! Ich bin mir sicher, er wird rauskommen! Wenn er es möchte!
Ich hab ja auch noch Zeit bis ET+14.

Du kannst natürlich alles probieren! Wenn dein Baby bereit ist, dann soll es ja funktionieren!
Ich drück dir auf jeden Fall ganz dolle die Daumen, dass ihr es schafft!
LG und viel Kraft und ganz viel Glück, Uta

2

ja das dachte ich mir schon fast ... :-[ Hm... erst hatte ich die ganze zeit angst dass der kleine zu früh kommt, also bevor papi daheim is und jetz is papi endlich da und jetz hab ich angst dass der kleine zu spät kommt... :-[


Mann mann mann.. bin ich froh wenn das ganze überlegen usw mal ein ende hat und alles so ist wie es ist... #augen

:-p

3

Angst und Streß sind der schlimmste Wehenkiller. Versuch beides los zu werden, das ist das beste was du tun kannst. und selbst eien Einleitung am ET ist ja keine garantie dafür das es dann auch zeitnah losgeht. es kann sich trotzdem tage ziehen und dann ist dein mann auch nciht dabei. und wenn du dich deswegen für nen KS entscheidest stehst du die ersten tage wo du Hilfe sicher am nötigsten hast auch ohne ihn da. Von daher, acuh wenn es schwer fällt, ich würde da nicht nachhelfen. Vielleicht versucht dein mann nochmal Urlaub zu bekommen (wäre ja eh schön die ersten Tage nicht allein zu sein sondern als richtige Familie zu verbringen) oder dein Mann versucht bei Wehenbegionn so schnell es geht zu dir zu kommen.
Ich weiß wie ätzend das ist, mein Mann war wenige Tage vor der Geburt unserer ersten Tochter noch am Bodensee und ich in Hamburg und hat sonst täglich 250km von mir entfernt gearbeitet. Und mit ein bißchen Glück wartet dein Baby ja solange mit dem schlüpfen bis der Papa wieder da ist

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,

ich kann m ich nur anschließen, wenn die Kleinen noch nicht bereit sind, dann hilft NIX!!!!

Bin auch ET+2, erkältet, und hab erst gehofft, dass es eher was wird, dann gehofft, dass er sich noch Zeit läßt bis ich wieder gesund bin und nun ist´s mir echt egal. Soll er kommen wann er will!!!! Ich glaub auch, das die Psyche eine große Rolle spielt.

Also gehn wir es gelassen an und "drin geblieben is no keins" (hass den Spruch mittlerweile, denn der kommt immer so als schlauer Spruch ;-))

Lg Tanja ET+2 (die hofft, dass ihr 2. Sohn evtl. ein Feiertagskind werden will ;-)

5

Hallo Manu,

also ich habe am 28.09. meinen Sohn spontan entbunden 1 Tag vorm ET!!

Ganz ehrlich??Ich häte niiiiie gedacht das es noch spontan losgeht!!

Ich habe ALLES gemacht...

-Tee
-Sex (ständig)
-Badewanne(manchmal 2x am Tag)
-Treppen steigen und viel Bewegung
-Putzen

Es hat alles NICHTS geholfen und ich habe mir 2 Tage vorher gesagt, das es mir nun wurscht is wann er kommt!!

Naja und dann sind die Wehen spontan losgegangen;-)

Hätt ich nie gedacht...

Ich halte übrigens nichts von Einleitungen vor oder am Termin wenn nichts weiter gesundheitlich ist!!

Muss aber jeder selbst wissen...

GLG Anne mit Julian(4) und Kilian( 4 Tage)

7

Ich bin ET-4, und bei mir wird auch spätestens am ET eingeleitet, da ich mehrere Komplikationen in der SS hatte, und deshalb nicht über ET gehen soll.....

Habe schon soviel versucht:

Himbeerblättertee
YogiTee (mit Zimt, Ingwer und Nelken) - soll die Wehen fördern
Becken schaukeln
Warmes Bad
Ananas
Akkupunktur
Spaziergänge
der Kleinen gesagt dass sie kommen darf und soll
............

Bisher hat nichts geholfen.....

Die Babys haben halt ihren eigenen Kopf, und bestimmen selbst wann sie kommen möchten

8

ein Einlauf soll ja Wunder wirken...würde mich aber vorsichtshalber beim Doc oder deiner Hebi absichern

9

lol ab dem 3.kind hatte ich auch 3 einleitungen nach ET,bis hin zu ET+13, obwohl da schon der MM 2 wochen lang 5 cm war#augen
ABER vllt.hilft dir DAS etwas:
bei meinen ersten 2 kids war der befund beim FA an ET-6 und ET-4
absolut geburtsunreif#aerger
das war jeweils genau 1 tag vor geburt#aha;-)

wünsche dir viel glück...und eine geburt ohne mann ist ganz ok,aber eine geburt ohne eigene hebi kann ich mir nimmer vorstellen;-)#klee

Top Diskussionen anzeigen