Bergkäse...oh neeee!!!!

Ich hab mir grad bergkäse gekauft und voller heisshunger ein stück verdrückt!!dann seh ich das da rohmilch drin ist#schock...so ein stück ist aber nicht bedenklich jetzt oder??

Anja mit luca 5 und babylein 10 SSW#verliebt

1

Genauso ging es mir vor 14 Tagen auch, habe mir leckeren Käse mitgebracht, Bergrebell oder so.

Da hab ich dann auch ein Scheibchen von gegessen und habe meiner Mom was zum probieren vorbeigebracht. Da meinte sie, das ist aber ein Rohmilchkäse... und ich gleich oh nein....

Da wir es schon gegessen haben und es eh nicht mehr ändern können... :(
Wir wissen jetzt das wir mehr aufpassen müssen. Ich denke nicht das ausgerechnet jetzt was passiert ist.

LG
Tanja

2

wir haben so nen harten Lebensmittelmarkt mit sooooo viel Kontrolle! Ich mache mir bei Lebensmitteln in Deutschland echt keine SOrgen!!!

Hoffe es hat geschmeckt #mampf

LG Tine

4

Das ist aber schon ein bisschen blauäugig...

Es gibt fast jeden Monat Rückrufaktionen, weil eben doch mal Listerien oder andere Bakterien in Lebensmitteln gefunden werden...

Klar wird viel kontrolliert, aber dabei wird auch recht viel gefunden, also auf Rohmilchprodukte sollte man definitiv lieber verzichten!

3

Das hat nicht so viel mit der Menge zu tun; entweder da sind Listerien drin oder nicht. Das ist eher wie beim Lottospielen. Du kannst dein
Leben lang Lotto spielen (oder Rohmilchkäse essen) und nichts passiert. Und du kannst einmal spielen und den Jackpot knacken. Letzteres ist halt ziemlich unwahrscheinlich. Und dass bei einem mal Bergkäse essen was passiert ist auch sehr unwahrscheinlich.

5

Schnittkäse ist unbedenklich da sich aufgrund des niedrigen Wassergehalts Bakterien nicht vermehren können!

LG

Top Diskussionen anzeigen