E.Coli keime in der scheide



Hallo, ich bin in der 38. Woche schwanger und erwarte bald meine Tochter! Jetzt hat sich vor ein paar Tagen herausgestellt das ich den Keim E.Coli habe! Ja ich weiss diesen Keim hat jeder im Darm aber bei mir ist er an der falschen Stelle gewandert! Jetzt habe ich schon mehrmals mit meinem Frauenarzt gesprochen unter anderem auch mit den in meinem Kh! Die sagten mir der Keim sei nicht gefährlich aber ich muss trotzdem von den anderen Abgekapselt werden also meine Tochter darf nach der Geburt nicht ins Kinderzimmer weil die Gefahr da ist das sie die Keime auch hat und Sie dann ja die anderen Babys damit anstecken würde! Also darf SIe nur bei mir auf's Zimmer und das auch nicht verlassen! Aber grade das verstehe ich nicht, ich dachte dieser Keim wäre nicht gefährlich? Er ist ja leider nicht mit ANtibiotika wegzurkriegen und auch mit einem Tropf bei der Entbindung geht er nicht weg meinten die Ärzte! Können Sie mir was zu diesem Keim sagen? Kann er Fehlbildungen auslösen?
nun habe ich einen erschreckenden bericht gefunden oh man mir lässt das alles keine ruhe :( ..!

http://www.bfr.bund.de/de/forschung_am_nrl_fuer_escherichia_coli-8059.html

wieso machst du dich übers inet so verrückt?

vertraue doch einfach mal deinem arzt!

inet ist der größte feind.

ps: man kann auch an einer aspirin sterben ...

Kann er Fehlbildungen auslösen? #schock

Dein Kind ist Fertig, es kann nicht mehr Fehl gebildet werden, Sorry aber Informiert man sich nicht über die Wochen der Schwangerschaft#schwitz

Die Keine Kommen oft davon weil man sich nach dem Koten die Sch.... in die Falsche Richtung abwischt;-)

Du kannst einen Kaiserschnitt machen lassen, dann ist das Problem weg!

LG

Nein die Ärztin meine ein Kaiserschnitt wäre in diesem Fall noch viel schlimmer und wenn das Kind die Keime hat hat es sie jetzt auch schon !
Ja sry habe mich falsch ausgedrückt ich meine ob es von dem Keim sehr krank werden kann ..!
Und das mit dem abwischen brauchst du mir nicht sagen das weiss ich selber..! außerdem wird der keim oft von tieren übertragen !

Der Keim der von den Tieren übertragen wird, ist ein anderer, wir hatten da Nr Studie drüber, ( im Rahmen einer Fortbildung zum Thema Hygiene im kh ) da bist du falsch informiert, sorry!

weitere Kommentare laden

Nun ja, MRSA ist auch erstmal nicht gefährlich, trotzdem will ihn Niemand haben!

Wurde der genau Keim denn bestimmt?

Der Keim KANN gefährlich werden, vor allem für immunschwache Personen, dazu gehören auch Kinder. Dein Kind wird Deine Immunabwehr, die den Keim schon kennt, bekommen (Nestschutz) andere Kinder haben diese Abwehr aber vielleicht nicht.

LG

Hab dir gestern ja schogeantwortet!
Was mich wundert, wurde kein antibiogramm beim Doc gemacht? Damit kann bestimmt werden, ob der Keim wirklich multiresistent oder dich für irgendein Antibiotikum sensibel ist!
Und warum weißt du nicht genau, wo er ist? Im Darm hat ihn fast jeder, wie er in die Scheide kommt, muss man ja nicht erklären!
Ließ nicht soviel im Web, dtliche Frauen lassen keinen abstrich machen & wissen nicht mal, ob oder was für Keime sie haben, da guckt kein Ars** in kh drauf ( es sei denn, man liegt mit z.b. Bei Sehr frühem blasensprung sehr lange im kh ) ( ich als Krankenschwester weiß das #winke
Lg & alles gute, Denise ET-24

Mach Dich nicht verrückt. Dieser Keim kommt sehr, sehr häufig vor und wird bei jeder ss vor der Geburt getestet...Mich hat man bei allen drei Kindern positiv getestet...Dein Baby bekommt Antibiotika und gut ist....lg

Top Diskussionen anzeigen