6+5 Frucht 6mm in Fruchthöhle zu sehen, aber noch kein Herzschlag ???

Hallo Ihr Lieben,

ich war heute morgen wieder zur Kontrolle, nachdem bis letzten Freitag noch nicht wirklich was in der Fruchthöhle zu sehen war ausser ein leichter Schatten von 2 mm, war heute eine Frucht von 6mm zu sehen (zwar nicht besonders gut, aber sichtbar). Leider aber noch keine Herzaktion. Der Doc war etwas verhalten und gefühlt pessimistisch.
Ich denke aber, wenn die Fruchthöle und das Baby wächst, muss es doch auch leben oder???
Ab wann habt Ihr den Herzschlag sehen können?
War es bei Euch auch so, dass die Fruchthöhle am Anfang mal super zu sehen war und 3 Tage später wieder eher schwer zu finden?
Danke schon mal für Eure Antworten!

#klee#baby#klee

1

Das hat noch gar nichts zu heißen, bei mir konnte man das Herzchen auch erst ab 7+5 blubbern sehen, mach Dir erstmal keine Sorgen.
Ich drücke die Daumen.
LG

2

Mein Krümel war bei 6+6 etwa 7 mm groß und man konnte das herzchen noch nicht blubbern sehen. Bei 7+2 war Krümel dann 1,1 cm und das herzchen hat wie wild gepochert :-) das war ein so wunderschönes gefühl.

Mach dir keine Sorgen :-)

3

Danke! Sorgen macht man sich wohl gerade die ersten Wochen immer, aber nach meiner HCG Odysee die letzten Wochen bin ich jetzt schon viel positiver gestimmt.

4

ich war bei 6+6 beim FA und konnte das herz schon blubbern sehen....aber es gibt viele wo man es erst in der 8.ssw gesehen hat....viel glück

5

Ich musste fast 2 Wochen (!!!) warten, bis mein FA das Herzchen endllich gesehen hat.
Und dabei war ich an dem Tag eigentlich zur Besprechung einer AS bei ihm, falls ich von selbst nicht bald Blutungen bekommen würde. #schwitz

Er hat natürlich noch mal eine US-Kontrolle gemacht - und sich mindestens genauso gefreut wie ich. #huepf ;-)

Also Kopf hoch - kann scheinbar gaaanz unterschiedlich sein, ab wann man es sieht. #klee
Das hat übrigens nichts mit der Entwicklung des Kindes zu tun - das vermeintliche "Windei" kam mit einer Größe von 59 cm auf die Welt. #schwitz Was er also am Anfang versteckt hat, hat er anschließend tüchtig nachgeholt. :-p

LG, Silke.

6

Hatte diesmal auch so einen Marathon.

5+4 (wegen SB schon so früh hin): Gyn findet nach langem Suchen die FH (ziemlich am Rand), darin einen Dottersack und wahrscheinlich embryonale Strukturen

5+6: Kontrolle weil bei 5+4 noch kein Herzschlag (mein Gyn fand das beunruhigend #kratz): seine Kollegin findet nach langem Rumgesuche endlich die FH, darin aber NICHTS!! Weder Dottersack, noch Embryo. Innerhalb von 2 Tagen alles weg. Auch sie bereitet mich auf eine FG und Blutungen vor.

6+6: Nochmal Kontrolle. FH wieder gefunden, auf den ersten Blick aber wieder nichts drin. Die Gyn schallte lange, will schon aufhören, als ganz plötzlich in der äußersten Ecke der FH ein Krümelchen auftaucht. Leider ist es so schwer reinzubekommen, dass man einen Herzschlag nicht eindeutig erkennen konnte. Man konnte ein Flimmern erahnen, aber die Gyn wollte sich nicht festlegen.

7+6: Ganz eindeutig der Herzschlag zu sehen.

Hat also auch länger gedauert, und die Ärzte hatten mich wohl eigentlich schon aufgegeben. Aber es wurde doch noch gut.

Drück dir ganz dolle die Daumen!! #klee

Top Diskussionen anzeigen