Wie mach ich es im Job??

Hallo ihr lieben!

Wollt euch mal fragen wie es so bei euch war.

Folgende Situtation:

Bin ab morgen in der 8. SSW, hatte jetzt zwei Wochen Urlaub und ab morgen hat mich der Alltag wieder.

Ich bin Krankenschwester auf einer doch recht stressigen Station und auch mit viel Infektionskranken.
Ich bin in diesem Klinikum erst seit Nov. 2010, Probezeit rum, unbefristet.

Nun steh ich vor dem Problem, wann sag ich es?
Ich bin am überlege, ob ich es morgen sage.
Wie war es bei euch?


lg anja + #ei 6+6

1

In Deinem Job würde ich es sofort sagen ....

Ich bin im Büro - also ganz harmlos und habe es in der 12.SSW gesagt.

2

Hallo.....

ich denke mal da wirste um ein berufsverbot nicht rumkommen... bei solchen jobs mit vielen menschen... dieee dann auch noch krank sind...
....studiere zahnmedi. und hab in ner praxisgearbeitet... dürfte auch nciht mehr arbeiten... wegs infektionsgefahr, röntgen usw usw...

in "unseren" jobs bist du ja auch verpflichtet es zu sagen... und an deiner stelle würde ich dies auch morgen tun... allein wegs der Anteckungsgefahr....

grüße :)

6

Na das mit dem BV stimmt nicht ganz, habe bis zum MuSchu gearbeitet.

Denke es ist was anderes in ner Paxis, aber in einer Klinik kann man auf eine andere Station versetzt werden oder eben den Scheibtisch übernehmen.

Finde auch die Kolleginnen immer ganz schlimm die meinen weil sie SS sind können sie nicht mehr arbeiten. Sorry bis jetzt hat sich immer eine Lösung gefunden die mit dem MuSchu vereinbar war. Im Gegenteil, die Klinik in der ic derzeit arbeite hat hauseigene Richtlinien für Schwangee und die sind noch einen Ticken strenger als das MuSchu...

7

Es heißt Beschäftigungsverbot und es gibt viele Krankenschwestern die noch arbeiten, man kann auch in einem KH einen Schonarbeitsplatz einrichten.

LG

weiteren Kommentar laden
3

Ich habe bei 5*X getestet und war nen Tag später beim FA der bestättigte die SS.
Hatte an den beiden Tagen Nachtdienst und habe es nach meiner letzten Nacht morgens meiner Vorgesetzten mitgetilt, da ich zwei oder drei Wochen später wieder nächte gehabt hätte und ich nicht wollte, dass die Kollegen dann ganz kurzfistig die Nächte übernehmen müssen, weil machen wollte ich sie nicht mehr. Hätte sich aber zwei Wochen später auch erledigt gehabt, da ich da zwei Tage krank geschrieben war wegen SB.

Sag bescheid, mein Mann hat immer gesagt, wenn irgendwas mit dem Kind ist machst du dir Vorwürfe weil du es nicht gesagt hast, bzw später weil ich mich nicht dran gehalten hab was ich nicht mehr machen darf.

4

Ich hab auch als KS in der Intensivkrankenpflege gearbeitet.

Ich habe es gesagt, nachdem mir meine FÄ eine Zwillingsschwangerschaft bestätigt hat (war bei 6+6)...mein letzter Arbeitstag war also bei 7+0 ;-)

Ich hätte es sicher noch eine Weile für mich behalten, wenns nur ein Wurm gewesen wäre. Aber so, wars mir zu heikel

5

HUHU

Ich hab es göeich gesagt in der 7.SSW weil ich sonst hätte Nachtdienste allein machen müssen, sp blieb mir das erspart, und durch eine extreme übelkeit und der tatsache das mein arbeitgeber mir keinen wirklichen SS sicheren nach mutterdchutzgesetz gerechten arbeitsplatz anbieten konnte....also weg von spritzen pat. mit infektionskrankheiten, fäkalien, infizierten wunden usw schweres heben...
bekam ich ein beschäftigungsverbot.

lg

8

Hallöchen!

Ich danke euch viel mals für eure Antworten!

Ich wollte hier keine Diskusion zwecks BV lostreten. Das möchte ich ja auch gar nicht. Will ja weiter arbeiten. Wir haben ja auch normal kranke ;-)

Es ging mir nur darum, wann der beste Zeitpunkt ist, es zu sagen.

Also nochmal vielen dank, und ich denke ich werde es morgen wohl verkünden. Hoffe ich komme noch mit Kopf heim ;-)


lg

9

Würde es morgen direkt sagen! Habe es meiner Vorgesetzten gesagt, da war ich bei 4+5....arbeite in einem behinderten Wohnheim und bin verschiedenen Gefahren ausgesetzt....

10

Ich habs direkt gesagt, als ich den Mutterpass hatte, es gibt im Krankenhaus viele Auflagen laut Mutterschutzgesetz, die eingehalten werden müssen.
Ich würde es dann auch schon sagen, immerhin darfst du dann nicht mehr in Infektionszimmer........

Manche Arbeitgeber im KH versetzen auf andere Stationen, wo es für Schwangere ungefährlicher ist, oder setzen dich in ein BV.....

Sags lieber direkt morgen

Top Diskussionen anzeigen