Muttermal entfernen während Schwangerschaft

Hallo Ihr Lieben,

bei mir müssen zwei Muttermale unter lokaler Betäubung entfernt werden. An diesem Termin (1.8.) wäre ich Anfang 7. SSW.
Kann ich das überhaupt machen lassen oder wirkt eine lokale Betäubung schädigend auf das Kind ?

Vielen Dank schon mal für eure Meinungen !
LG, Kati #winke

Huhu,

also du bekommst ja einen Fragebogen, den du ausfüllen musst, u.a. auch die Frage "Sind Sie schwanger" und das wird dann mit einbezogen, wie aber dann der Eingriff von statten geht, weis ich nicht :(

Hab meins auch rausbekommen am 07.07. und am 13.07. habe ich positiv getestet.

Alles Gute für dich

LG

Becky mit Elisa Sophie *11.04.2009 und Pumpelkind 5.SSW#ei

also mir wurde in der ca. 15 woche ein Leberfleck rausgeschnitten, das wurde auch lokal betäubt, das einzige was auf Grund der Schwangerschaft nicht ging, war die wunde danach zu veröden (mit laser), damit die blutstillung schneller voran geht, so mußte ein pflaster und drauf drücken reichen.... Hat super geklappt.
VG

Habe mir einen Leberfleck, der sich verändert hatte, vor einem Monat entfernen lassen, bin jetzt 31. SSW. Ärzte sagten lokale Betäubung ist nicht schädlich.

Baby gehts gut. ;-)

Aber wenn nichts medizinisches anliegt kannst du ja auch warten.

Liebe Grüße.

Hallo,
ich habe mir auch Ende April 2 Muttermale entfernen lassen, damals war ich in der 25. SSW. Es wird ja eh nur lokal betäubt und dann wird ein Anästhetikum genommen was auch für Schwangere zulässig ist. Also kein Problem.
LG;-)

Vielen lieben Dank für eure Antworten #danke
LG, Kati #winke

im ersten Trimester wird davon abgeraten Betäubungsmittel egal welcher Art zu benutzen...
Wahrscheinlich wird der Termin verschoben, entweder auf nach der ss oder auf das zweite Trimester.

LG

Top Diskussionen anzeigen