Fischbrötchen in der SS???

Hallo zusammen,

wir fahren am Wochenende in der Nordseeurlaub und ich frage mich, ob ich dort -wie sonst auch so gern im Urlaub an der See- meine geliebten Fischbrötchen essen darf? Der Fisch ist ja doch meist roh oder sollte ich mich auf Backfischbrötchen beschränken? Bin eher der vorsichtige Typ.
Von Fisch hat meine Fa irgendwie nie etwas erzählt bzgl. verbotener Nahrungsmittel.

Danke füre eure Antworten!
mooriee

1

Roher Fisch wird nicht weniger Listeriengefährlich, nur weil er in nem Brötchen steckt!

Du darfst Matjes essen, der ist ungefährlich. Und sonst alles an heiß-geräucherten und gebackenem. Krabben auch.

Schönen Urlaub.

2

Selbst bei Matjes ist man sich uneinig.
Lt. was-wir-essen-de kein Problem, lt. Broschüre vom FA sollte man auch Matjes nicht essen.

Wenn man sich unsicher ist, lieber sein lassen.

Alles Gute#klee

3

Ja, ich würde auch lieber gegarten Fisch essen.
Sushi ist ja auch verboten (wobei ich wohl eher sushi in einer netten sushibar essen würde, als nen fischbrötchen aus irgendeiner bude)...

Schade eigentlich. Gerade wenns so ein geliebtes Ritual ist. aber was macht man nicht alles für sein Krümelchen ;-)

4

Hi!

ich komme ja quasi von der Nordsee und hier gibt es überall immer Fischbrötchen. Habe sonst immer Lachsbrötchen gegessen, wenn ich schwanger bin esse ich den "Schnitzellachs" das ist ja keine chter lachs und auch nicht roh. Da der sehr salzig ist und ich eh grad total auf würzig stehe ist es genau das richtige ;-)

5

Na, dann heisst es wohl wirklich einmal auf die Fischbrötchen verzichten. Muss ich mir dann was andres Leckres suchen, wenn mein Mann und Sohn sich die Fischbrötchen reinziehen. Jägerschnitzel mit Pommes hätt ich gerad z. B. Lust drauf. ;-)

6

wir haben ab morgen kirmes und ich freue mich schon das ganze jahr auf ein leckeres fischbrötchen und was soll ich sagen ich werde mir auch eins kaufen und geniesen den einmal ist es ja nicht schlimm :-)

7

Dann kannst du auch während der gesamten SS rohen Fisch essen. Die Bakterien sammeln sich ja nicht an und sind dann in der Summe gefährlich. Sondern ein Stück roher Fisch kann sie enthalten.

Aber das ganze ist ja eh ein Thema, an dem sich die Geister spalten...

Guten Hunger.

8

naja wenn man schaut was für fisch ;-)

weitere Kommentare laden
9

also ich ess in der woche 2-3 fischbrötchen :-) ......finds lecker und würd auch nur ungern drauf verzichten ..zumal es an der Nordsee ja nicht fangfrischer geht ;-)

Lg Annett

11

Ich stand letztens auch vor den leckeren Fischbrötchen. Habe dann aber keins gegessen, weil ich mir eben nicht sicher war und man ja auch nie so recht weiß wie frisch das ganze ist.

Glaube ich werde Fisch nur noch zu Hause essen. Also weder im Urlaub, noch auf der Kirmes (gerade da nicht) oder auf irgendeinem Markt oder so.

13

Ich hab ALLES gegessen, wonach mir gerade war :-D
War übrigens eine Woche vor der Geburt im Nordseeurlaub...der Fisch war super :-D

Top Diskussionen anzeigen