Schätzwerte Us,und eventuelle Einleitung in der 37 ssw?

hallo ihr lieben.

mein Fa termin heute verlief eher enttäuschend.unser kleiner hatte schon wieder ein sehr schläfriges ctg ,wie beim letzten mal.und eine leicht verkalkte plazenta.er wurde auf 2700 gramm geschätz.da ich in meiner ersten ss eine seeeh starke und leider unendeckte plazentainsuffiziens hatte ist meine ersten jetzt auch etwas in sorge.
muss morgen nochmal hin. wenn das ctg dann nicht besser ist ,meint sie,muss ich mit einer einleitung rechnen.

wie ist das mit den schätzwerten?können die sehr daneben liegen?oder sind die babys erfahrungsgemäß eher größer oder eher kleiner als der us sagt?hab so eine angst das mein baby erstmal wieder auf die its muss und ich es nicht bei mir haben darf.bin morgen 36+1.also 37 ssw.muss es da noch auf die frühchen staton?und würde ich noch eine lungenreife bekommen in dieser woche?

sorry für die vielen fragen,war beim arzt so durcheinander.

1

Huhu,


haben die denn mal versucht das Kind zu wecken das es vielleicht ein bisschen mobiler ist???


Also ich kann dir nur von einer Bekannten schreiben... Die wurde in der 35 Woche auf 3300 gramm geschätzt und kam mit einem Gewicht bei vollendeter 37 woche mit 2650 gramm und 47 cm zur welt... Also daneben liegen können die sehr... Man kann aber nicht sagen ob sie eher leichter oder schwerer sind...


Zu der lungenreife kann ich nicht wirklich viel sagen aber ich glaube nicht das du die jetzt noch kriegst... man sagt ab einem gewicht von 2500 gramm sind die kleinen keine frühchen mehr... also würde das ja ungefähr passen bei dir...


du bist schon bei 36+1 und ich denke das alles gut gehen wird...



Gruß Tinchen 39+1

4

ja,haben ein paar mal hin und her geruckelt,aber hat sich leider nix getan.
bin mal auf morgen gespannt.habe auch sehr angst vor einer einleitung.weil die ja besonderst weh tun solln.aber das ist mir lieber als ein KS.

2

Ich selber bin jetzt heute 33-2 tage und ich lag von 26+4 bis 30+0 im Krankenhaus.
Die Ärtzte haben mir diese lungenreife gegeben, aber sie sagten wenn man in der 34 ssw ist bekommt man die nicht mehr für das kind und man sagt das man ab der 37 ssw die kinder bekommt sind es keine Früchen mehr.

Natalja

:-D:-D:-D

3

Meine Tochter wog bei der Geburt 2600g und kam bei 37+3 ganz spontan. Sie musste nicht mal ins Wärmebettchen - schon gar nicht auf intensiv.

Meine FÄ sagt, dass ab 2500g eigentlich keine Probs zu erwarten sind. Wie das nun bei 36+? weiß ich nicht.

Top Diskussionen anzeigen