Wegen niedrigem HB im KH?? So Sch****

Hallo,

nun hats mich schon wieder erwischt, die Zeit zuhaus wird mir wohl einfach nicht gegönnt :-( lieg wieder stationär..

Sollte eigentlich nur zur Eisen Infusion her, aber der Oberarzt hat mich lieber dabehalten für die nächsten Tage.. Nun sitz ich auf dem Zimmer und warte auf die Infusion, und Samstag gibts dann wieder eine..

Teil mir das Zimmer mit einer frisch Entbundenen ... Hoffe es gibt die Nacht ein paar Minuten Schlaf :-)

Musste von euch auch schon wer wegen nem niedrigen HB ins KH?

DIe Ärztin meinte das Risiko dass ich Transfusionen kriegen müsste, gerade wärend des KS wäre sehr hoch, das ist für mich absoluter Horror :-(

Beim US kam dann noch raus dass der Brustkorb im vergleich zu den restlichen Werten ca 3 Wochen zurück liegt und dass nun noch mehr kontrolliert werden soll da sie sonst eher geholt werden müsste :-(

Ich beneide alle die ne normale SS erleben dürfen :-( Sch*** RisikoSS...

WIll heim zu Mann & Kind..

Wiegen tut die Kleine ganz "normale" 2.600 g ca...

LG

northfly + Jonas 22.10.06 + Bauchmaus 35+6 SSW

1

Lass dich mal#liebdrueck


Wie hoch war den dein Wert, der muss ja verdammt niedrig gewesen sein das du direkt Stationär bleiben musst. Drücke dir die daumen das er schnell hochgeht



Lg Jessica

2

ach der sinkt stetig, der aktuelle war bei 8.. keine ahnung wie er hier bei der aufnahme war...

3

wenn das so riskant ist, wieso wird dann ein KS gemacht?

was genau sind deinn deine risikofaktoren?

ist dein HB immer so niedrig? in welcher einheit wurde er denn angegeben?
wie war er denn zu beginn der schwangerschaft?
weiß man, warum der so sinkt?

4

Sind die eigentlich mal auf den Trichter gekommen auch den Eisenspeicher und das Vit.B 12 zu bestimmen- wenn das nämlich nicht okay ist nutzen die ganzen Eiseninfusionen auch nix.

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen