Brauche ich Bescheinigung, dass ich flugtauglich bin?

#winkeHallo Mädels,

in ca 3 wochen ist es soweit: fliegen für 9 tage nach mallorca. bin dann in der 17.ssw und soweit gehts mir bis heute ganz gut. Frage: muss ich mir eine bestätigung vom arzt oder so holen, damit der flieger mich mitnimmt. fliegen mit air berlin, denke ich.

kennt ihr euch aus?

#danke schonmal

1

das kann dir nur airberlin beantworten.

Ruf mal an bei Air Berlin und frag mal nach, weil es von Fluggeselschaft zu Fluggesel. unterschiedlich ist.

LG#winke

2

Hallo,

die Fluggesellschaften fragen beim Check-In nur in welcher Woche du bist, falls man es dir schon ansieht, dass du schwanger bist. ansonsten nehmen die Schwangere bis zur 36. SSW mit, danach nicht mehr.

Ich war bis letzte Woche 10 Tage auf Fuerte und bin in der 21.SSW geflogen. Hat alles prima geklappt...

Ich geb dir nur nen Tipp:
Hole dir zur Vorsicht Trombosestrümpfe für den Flug und schau dass du im Flugzeug viel läufst und auch im sitzen die füße bewegst...

Ansonsten viel Spaß und erhol dich gut...

LG Januschka mit Maarten inside (22+3)

3

Hi, ich war schon etwas weiter als Du als wir geflogen sind. Mein Arzt meinte ich bräuchte ne Bescheinigung aber niemand hat danach gefragt. Sicherheitshalber lass Dir eine geben, hat mich 5 Euro gekostet und dann isses egal. GLG Betzy
P.S: Es kommt auch auf die Flugesellschaft an da kannste auch nachfragen, wäre ja blöd wenn Du am Flughafen wegen diesem Wisch Probleme bekommst oder die Dich gar nicht mitnehmen.

4

am besten rufe mal bei air berlin an
aber denke nicht das du was brauchst weil man ja bis 25 ssw glaube ich sowieso fliegen kann

aber kannst ja vorsichtshalber eine bescheinigung von deim Arzt dir holen

ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub genieße ihn

jessi 14ssw

5

Hi,

bin im 7. Monat mit Air Berlin über Malle nach Portugal geflogen.

Es langte der Mutterpaß, da steht ja drin wie weit du bist. Air Berlin nimmt dich bis zur 36. Woche mit. Kannst du unter der Air Berlin Seite/Schwangerschaft nachlesen.
Meine Frauenärztin hatte sich geweigert irgendeine Unbedenklichkeitserklärung auszufüllen, da es ja sein könnte, daß sich am nächsten Tag mein Zustand schon geändert habe. Allerdengs gab sie mir grünes Licht für den Urlaub.

Allerdings hat weder auf dem Hinflug noch auf dem Rückflug jemand den Mutterpaß verlangt, geschweige denn wissen wollen wie weit die Schwangerschaft fortgeschritten war. Und zum Übersehen war es gewiß nicht mehr.

Das Schöne war ich mußte nie durch diese "Röntgen"Stationen. Ich wurde immer problemlos vorbei geschleust und von einer weibl. "Beamtin" per Hand abgetastet.

Viel Spaß im Urlaub, genieße die Zeit nochmal!!

Grüße Sunnyeye

6

Ich war in der 22.SSW auf Malle und am Tui Schalter wurden wir gefragt ob ich scgmhwanger bin. Wollten wissen in welcher Woche und das war ok. Ich hab dann nachgefragt wie die regelung ist. Bis 28.Woche ohne Bescheinigung- danach nur mit und auch nur bis zur 36. SSW. 17. Sollte mal bei gar keiner Airline ein Problem sein. Das lässt sich ja eh noch prima verstecken :-)

Schönen Urlaub!

Top Diskussionen anzeigen