Muskelkaterähnliche Schmerzen im Po

Hallo!

Hat das jemand von euch auch? Ich hab das jetzt seit ca 2 Wochen, manchmal so schlimm, dass ich kaum mehr laufen kann. Es zieht dann so, als wäre ich kurz vor einem Krampf oder hätte mir was verrissen - aber im Po hab ich doch net sooooooooooviele Muckis momentan... #hicks

Was ist das? Kann man da was machen? Magnesium nehm ich schon....

#danke!
Sashimi & Lara *29.04.08 & #ei SSW 29+4

1

Das sind Liebesgrüße vom Ischiasnerv- zumindest bei mir :-) Hält der Schmerz an?

2

Owei... naja, er ist mal weniger stark, mal mehr und manchmal eben so schlimm, wie beschrieben - besonders, wenn ich aus einer Liegeposition aufstehe...

aber ich hab das auf beiden Seiten - zwar rechts immer mehr aber links auch und manchmal auf beiden Seiten gleichzeitig... #kratz

4

Ich habe eine Beckenringlockerung und hatte bis vor etwa drei Wochen auch ständig mit dem Ischias zu kämpfen, wegen meiner Skoliose und dadurch bedingten Haltungsschäden aber zumeist einseitig.

So, wie Du es beschreibst, kann er der Ischias sein...oder auch "nur" das Kreuzbein. Sprich das bei Deinem Arzt mal an, ich habe mit Manueller Therapie und Physiotherapie jetzt kaum noch Probleme! Vorher bin ich so manches Mal nicht ohne Hilfe (oder heftige Schmerzen) aus dem Bett gekommen. Wenn Du eine Hebamme hast kannst Du sie auch fragen, ob sie die Akupunkturnadeln setzen kann- das hat mir in der ersten SS gut geholfen.

weitere Kommentare laden
3

Du sprichst mir aus der Seele, ich wollte das auch schon vor ein paar Tagen fragen, ich hab das aber nur auf einer Seite und auch nicht jeden Tag, aber halt manchmal so extrem das ich kaum laufen kann.

Lg Verena+Krümelchen 32+0

Top Diskussionen anzeigen