Wozu hat man ne Hebamme, wenn die nie erreichbar is?!

AHHHH, ich könnt mich grad recht aufregen. ich frag mich echt, wozu ich ne Hebamme hab. Ich war am Freitag schon mal im KH, weil ich so Bauchweh hatte und ein Stechen am MuMu. Der Arzt da meinte, dass das vermutlich Senkwehen waren am CTG war aber nix, is wohl aber bei Übergewichtigen teilweise normal.

Schon da wollt ich eigentlich meine Hebi vorher telefonisch fragen und hab se nicht erreicht. Jetzt hab ich seit heute früh einen immensen Druck aufm Darm und hab ständig das Gefühl, dass ich aufs Klo muss. Mein Darm is aber definitiv leer. Ich trau mich schon gar net was zu essen. Noch dazu kommen Bauchkrämpfe, aber nicht wie Wehen, die dann kurz kommen und wieder gehen, sondern die Krämpfe halten immer gut 15 Minuten an. Dazu dann noch ein fieses Stechen am Mumu und eine Erstgebährene ist schon verunsichert #zitter

Mein Frauenarzt hat heute die Praxis geschlossen und meine Hebi erreich ich schon wieder nicht. Da geht noch net mal der AB hin :-[

Da könnt ich mich echt aufregen.

LG
angeleye 38. SSW

1

ich verstehe deine aufregung... fahr doch lieber nochmal ins kh wenn du sonst niemanden erreichst...

2

Hallo,

versuch dich mal zu beruhigen und fühl dich mal #liebdrueck!

Ich kann dich da sehr gut verstehen, dass du als Erstgebährende schon verunsichert bist. Ich würde im KH mal anrufen und mich mit dem Kreissaal verbinden lassen. Denen schildern was los ist, die sagen dir dann was du machen sollst.

Das mit deiner Hebamme ist echt heftig, da würde ich auch :-[:-[:-[ werden. Meine hat immer den AB an und ruft dann sobald wie möglich zurück.

Wünsche dir viel Erfolg, höre auf dein Gefühl und lass es abklären.

GLG Maria 38.SSW

3

Na hoffentlich bin ich beim zweiten Kind ruhiger. Aber meine SS bisher war das reinste Durcheinander. evtl. bin ich auch einfach nur extrem schmerzempfindlich...

4

Das kann sein, dass du beim 2. Kind ruhiger bist :-)
Aber ich kann dir sagen, dass jede SS anders ist, siehe bei mir :-p
Es ist meine zweite und es ist alles komplett anders wie in der ersten. ;-)
Lass aber erst mal die über die Bühne gehen.

Ob du extrem schmerzempfindlich bist, weiss ich nicht, aber wenn du dir unsicher bist und kein gutes Gefühl hast lass es bitte lieber einmal zu viel abklären wie zu wenig.

Wünsche dir alles Gute für die bevorstehende Geburt!

LG Maria

Top Diskussionen anzeigen