Ziehen = Erste Kindsbewegungen?

Aloah Ihr Lieben,

bin jetzt in der 16. Woche und hab heut extrem immer wieder ein Ziehen im Bauch/Unterleib, sind das die Mutterbänder die sich Dehnen und sind sowas die ersten Kindsbewegungen? Wäre ein wenig früh oder? Mit dem Urmel in der Murmel (kommt von meinem Mann:-) ist alles bestens, hat gestern bei US am Daumen genuckelt und den Daumen hoch gestreckt;-). Voll süß!

Viele Grüße
Hexy

1

oooops peinlich ich bin ja seit heute 17. Woche;-)

2

ohne, dass ich mich sonderlich gut auskenne, würde ich sagen, dass es die mutterbänder sind. ich habe meinen erst ab der 20. woche gespürt. ist das deine 1. ss? dann dauert das ja eh was länger. da ich eine vorderwandplazenta habe, musste ich mich gedulden ...

3

Jep erste Schwangerschaft, ich dachte auch die Mutterbänder liegt wohl eher nah als jetzt schon Bewegungen. Hat mich nur gewundert weils heut echt arg zieht aber nachdems dem Krümel gersten super ging muss ich mir ja keine Gedanken machen denke ich.

4

Hi,

also das ziehen sind bestimmt die Bänder. Die ersten Bewegungen sind eher wie ein Streicheln von innen oder ein Flattern, wie bei einem Schmetterling im Bauch den du spürst.
Je nachdem ob du eine Vorderwand- oder Hinterwandplazenta hast, könnten sich in den nächsten Wochen bzw. Tagen Bewegungen einstellen, die du spürst.
Ich selbst hab es in der 17.ssw zum ersten mal gespürt: Hab HWPP.

alles gute
rockygirl

5

es gibt fälle-dazu gehören wir(salawuff und lenibaby)in denen kindsbewegungen sehr früh wahrgenommen werden.aber es ist eher ein purzeln oder blubbern(nein keine blähungen!)brauchst nur ne rundfrage zu starten, da melden sich einige

6

Danke für die Antworten, jetzt kann ich mir schon mal mehr darunter vorstellen:-).

Top Diskussionen anzeigen