Ganz blöd gestolpert.

HAllo ihr lieben.gestern abend bin ich total blöd gestolpert aber nicht hingefallen.Es gab ein richtigen ruck am bauch.Mir tat der bauch aber nur kurz von aussen weh.DIe kleine bewegt sich auch wie immer.Bin in der 36.ssw.Denkt ihr das könnte was an der plazenta gemacht haben durch diesen ruck?Müsste ich nicht was davon merken?Ohje das geht mir die ganze zeit durch den kopf.


Lg jessica

1

Hallo,

ich hatte und hab auch immer solche Gedanken. Aber wenn sich bei jedem Ruck die Plazenta sofort ablösen würde, wäre die Menschheit längst ausgestorben. ;-)

WEnn ich da an unsere momentanen Straßenverhältnisse in NRW denke (Schlagloch-Winter) und ich fahre jeden Tag über 100 km insgesamt ... da hab ich manchmal solche Schmerzen beim Autofahren durch das Rucken ... und bisher hat es Wurzelchen nicht geschadet (bin 37. SSW).

LG YVonne

2

Liebe Jessica,
auch wenn ich nicht glaube, dass deiner Kleinen was passiert ist...fahr doch lieber ins Krankenhaus und lass es checken. Sonst machst du dir weiter Gedanken und kriegst eh keine Ruhe mehr.

#liebdrueck

3

Meine kleine strampelt ordentlich wie immer.Mir schwirrt nur das mit der plazenta durcjh den kopf.Naja mal sehen.Mein arzt hat heute auf.Villeicht geh ich mal hin oder rufe mal an.Wollte nur schonmal ein paar antworten einholen.

Lg

4

ich bin letzten freitag auch gestolpert und sogar gefallen. vorwärts...auf die knie- ellebogn - handgelenk und habe mir schnell zur seite abgerollt. hatte einen riesenschreck und habe nach einer halben stunde meine hebi angerufen. sie meinte ich solle auf kindsbewegungen achten...wenn irgendwas komisch ist sollte ich ins kh fahren zum ctg schreiben. aber die kleinen sind durch fruchtwasser und gebärmutter ganz gut geschützt.

unser bauchzwerg war total mobil am abend...war auch ni im kh.

alles gute
die katja

Top Diskussionen anzeigen