Was ist das für eine Kindslage??

Morgen Mädels,

hatte gestern schonmal gepostet, dass die Mausi sich irgendwie gedreht hat und ich Tritte vor allem nach unten oder leicht seitlich spüre.

Gestern beim GVK hab ich das der Hebi mal erzählt und sie sie meinte das hört sich stark anch BEL an...Dann hat sie abgetastet...Köpfchen scheint aber definitiv unten zu sein, oben war es nicht zu spüren. Sie aber selber die Tritte unten gespürt...Kann es sein, dass es wie ein Klappmesser in Schädellage liegt und deshalb Beine und Kopf unten sind???

Ist das bei jdn so??
Hab erst so spät wieder FA Termin :-(

Jule + #ei 30.SSW

1

hi,ja,so um die zeit rum wollte ich 3D machen lassen,baby lag da in SL, aber hände und füsse,nabelschnur, alles vorm gesicht#aerger
naja.hat paar wochen später doch noch geklappt mit dem 3D;-)

LG sandra 39.ssw

2

das, was du nach unten spürst, kann das Baby auch mit den Händen machen. Ist bei mir auch so. Die Beinchen spüre ich eher zur Seite hin. Ich war gestern beim FA zum Nachsehen, weil meine Maus bis dahin auch mit dem Popo nach unten lag (34 SSW). Und gestern war eindeutig der Kopf unten. Als sie den Kopf noch oben hatte, hatte ich fast nur Tritte im unteren seitlich Bereich (links und rechts) - und manchmal ziemlich unangenehm auf die Blase...

LG hemine

3

Ich würde auch auf SL tippen...

Meine liegt schon lange in BEL und ich spüre die Tritte und das geboxe nämlich komplett oben, selten mal seitlich... und ich spüre auch eindeutig den Kopf oben entlangrutschen...

Lg Nordseeengel 37.SSW

Top Diskussionen anzeigen