Blöde (Ober-)Bauchschmerzen, was kann das sein???

Hallo zusammen #sonne

also ich habe seit Mo fast durchgehend mal heftigere mal weniger heftige Schmerzen im Oberbauch. Weiß nicht Recht ob`s der Magen ist?!#gruebel

Nen Infekt würde ich ausschließen, da ich kein Erbrechen oder Durchfall hab (eher das Gegenteil :-[) und Hunger hab ich auch. Ich schaue schon, dass ich leichte Sachen esse, aber es hilft nix....

Bin heute schon zu meiner Hausärztin gegangen, die ist sehr gründlich. Blutdruck ist zum Glück mit 110/60 normal. Sie hat nen Blutbild gemacht und ne Urinprobe genommen. Muss moregn da anrufen.
Hab nur langsam echt Schiss, dass es was ernstes sein könnte...#schock
Ärtzin meinte es kann auch sein, das der Zwerg irgendwo drauf liegt - Galle oder so... Ich weiß nicht.

Hatte das schon mal wer?
LG, eine besorgte Reamaus mit #ei (25.SSW)

1

schwangerschaftsvergiftung ?!

4

na, gerade das will ich ja mal nicht hoffen #schock#schock
Der Blutdruck ist ja normal, spricht ja eher dagegen. Wasser hab ich auch keins.... Denke mir dem Urin und dem Blut will es die Ärztin ausschließen.... Aber bis morgen ist noch soooooo lang

2

Bei Oberbauchschmerzen gehen bei mir seit der letzten SS alle Alarmglocken los (HELLP-Syndrom), aber solange Dein Blutdruck o.k. ist und Du kein Eiweiss im Urin hast, wird`s das wohl nicht sein.
Vielleicht hat die HÄ ja auch recht und das Muckelchen liegt echt nur ungünstig.

Gruss Jenni
mit Jonas (7) & #ei (15+2)

3

Magenschleimhautentzündung?

6

hallo

hm selber hab ich damit noch nicht zu tun gehabt
aber meine freundin hatte es bis vor kurzem auch.

sie lag deshalb schon im kh niemand wusste was es war
ihr nierenwerte waren schlecht hat ständig blut abgenommen bekommen. aber ihrer maus ging es gut.
nur das die schmerzen nicht besser sondern schlimmer wurden.
sie war in der 36. woche und bekam nen not-ks die schmerzen waren weg und die maus lag jetzt 3 wochen auf der frühchen.

will dir keine angst machen aber besser du wartest was deine HÄ sagt.
kann auch sein das deine maus einfach falsch liegt

lg claudia mit sophie & #babyboy 28+0ssw

5

Hallo Reamaus,

ich hab das auch, Dauerschmerzen oben rechts, bei mir haben sie dann eine Schwangerschaftsvergiftung fest gestellt, meine Leberwerte sind noch in Ordnung und deswegen werde ich jetzt streng überwacht.:-( Das ist aber dann was anderes, es nennt sich das HELLP-Syndrom und wenn sich die Werte verschlechtern wird der Krümel gleich geholt.
Wenn du ununterbrochen diese Schmerzen hast dann kann es gar nicht das Baby sein, die bewegen sich noch viel.....
Hat deine Ärztin auch die Gallenwerte mitgemacht? Wenn nicht dann lass es auch überprüfen.
Ich wünsche dir gute Besserung und ein gutes Ergebnis morgen.#schwitz
Liebe Grüsse#herzlich

Marzena+#baby-boy (36.SSW)

7

Ihr macht einem Hoffnung #zitter
Ich hab immer so Schmerzen im Zerchfell und etwas unterhalb. Mein Kreislauf sagt dann auch ab ich muß sitzen/liegen oder mich mindestens festhalten.
Das geht immer ne Weile und drckt dann bis in die Lunge (schwer zu beschreiben)
Dachte immer das der Zwerg wohl alles nach oben schiebt.
Meint ihr das könnte ne Vergiftung sein??????

Hatte das bei den ersten beiden nicht!

LG

8

Hallo Reamaus,

ich hatte letzte Woche genau das gleiche Problem. Blutdruck etc. ist bei mir alles okay. Jetzt habe ich kein Magendrücken mehr und weiß auch warum. Mein Krümel sitzt gerade in BEL und der Kopf hat mir ne ganze Weile auf den Magen gedrückt. Jetzt hat er sich bewegt und der Kopf liegt jetzt genau unter dem Rippenbogen auf der rechten Seite. Der Magen tut nichtmehr weh aber jetzt muss ich immer aufrecht sitzen weil das echt unangenehm an den Rippen ist. Und wenn der Krümel dann auch noch Schluckauf hat iwrd es noch schlimmer.
Aber da müssen wir druch und im Juni haben wirs ja auch geschafft!

Liebe Grüße
Julia

Top Diskussionen anzeigen