bin ich zu fett geworden????

Hallo Ihr Lieben!!! Eins vorneweg: mir geht es super!! Meinem kleinen Liebling ebenfalls!! Er wächst und gedeiht, war heute morgen zum Fotos schiessen im Krankenhaus, alles wunderbar!! Ich hoffe, bei Euch gehts genauso gut!! Eine Sache macht mir allerdings etwas zu schaffen (nicht sooo dolle, aber schon etwas)... bin jetzt in der 25. SSW und habe bereits 12 Kilo zugenommen!! #zitter Hatte ein ursprungsgewicht von 58 kilo (bei einer grösse von 1,78m) und wiege nun 70 kilo !!:-( finde nicht, dass ich fett aussehe, aber die oberschenkel und der hintern sind schon -für meine verhältnisse- ordentlich dick. und die H&M Jeans in 42 passt auch nur noch so eben..... habe heute den Arzt gefragt, ob das viel wäre... und er sagte: ich war wohl vorher zu schlank gewesen, aber 12 kilo sind schon ordentlich!! normal wären so 4-5 kilo. ich solle doch mal auf meine ernährung achten.... na gut, ehrlich gesagt hau ich mir auch alles rein, worauf ich lust habe (pizza, schocki,....) habe doch vorher immer so streng auf meine ernährung geachtet.... na ja; habe angst, noch mehr auseinander zu gehen und deshalb nun meine frage: a) könnt ihr mich aufbauen und mir sagen, dass ich nicht fett bin??? (versuche auch mal ein bild in meine vk einzustellen) und b) will meine ernährung jetzt echt auf nur noch gesund umstellen (Keine panik: mache jetzt keine diät): kann ich denn auf kohlenhydrate weitestgehend verzichten (also nur wenig davon essen)???? nimmt man zum schluss genauso viel zu wie am anfang???#schwitz Ihr Lieben, sorry fürs #bla und schon jetzt #danke Alles alles Liebe Ronja mit Babylove inside #verliebt

1

Ich würde sagen du bist jetzt NORMALgewichtig und hast vor der Ss zuwenig gewogen.
Also ich hatte am Start 58 Kg bei der 2.SS und habe aufgehört zu wiegen bei 87 KG . Bin aber nur 164 cm groß.

2

Hey....Also 12 kg sind schon ordentlich.Ich bin in der 24 SSW und habe grade mal 1,5 kg zugenommen obwohl ich schon nen richtigen BAuch habe.Aber wichtig ist doch das du dich wohl fühlst.
Haste mal deinen Arzt gefragt ob das vielleicht auch Wassereinlagerungen sein könnten?Aber das müßtest du ja auch an den Händen oder Beinen merken.
Mit den Kohlenhydraten kenn ich mich auch nicht so aus.Ich z.B esse überhaupt kein Fleisch in der SS weil ich es nicht mehr vertragen kann un der FA meinte das ist total ok solang man sich nicht zu einseitig ernährt ist alles gut.
Ich wünsch dir trotz allen noch ne tolle Kugelzeit.
Jenny + #ei 24 SSW

3

Ich finde auch, dass du ein absolut normales Gewicht hast für deine Größe. Da du vorher sehr wenig gewogen hast, ist es klar, dass es schon auffällt, wenn ein paar Kilos dazukommen. Aber fett bist du schon mal gar nicht und ich würde einfach mal probieren mit den Fast Food und Süßigkeiten kürzer zu treten.

LG

4

ich bin grad mal in der 12ssw und habe schon fünf kg drauf#schmoll

5

Na, 4-5 Kilo, ist ja wohl ein Scherz!#augen Ich habe bis jetzt 17 Kilo zugenommen#schock und meine Hebi meinte, das wäre noch in ordnung, da ich vorhher auch eher schlank war. Und die meinte, man nimmt gut wieder ab nach der SS.#schwitz Und auf Kohledydrate würde ich nicht verzichten, die sind unser Energieträger, und ich glaube nicht, dass das so gut ist, wenn Du die weglässt. Dann lass lieber die Schoki und Pizza weg und iss normal. Eben Gemüse, Kartoffen, Fleisch, Obst usw.;-)
LG Katrin (die Ihren Gelüsten nachgibt):-p 33ssw

6

Okay, also mit 58 KG auf 1,78 bist Du wohl etwas zu leicht gewesen. Da kann ich mir echt nicht vorstellen, dass Du fett aussiehst.
Aber ich würde Dir vorschlagen, auf Süßkram und Chips und solche Sachen eher zu verzichten. Und gelegentlich schwimmen, Fahrradfahren oder spatzieren gehen helfen auch.
Am Ende wird das Baby noch mal so richtig zulegen, das ist aber unterschiedlich, wie viel das ist.

Aber mal eine andere Frage: Du wusstest doch, dass die Figur sich unter der Schwangerschaft verändert, oder? Und bestimmt hat man Dir auch gesagt, dass Du nicht für zwei essen musst bzw. dass Du gesund essen sollst.

LG,
Lina

8

danke schon einmal für eure antworten!!! na klar wusste ich, dass sich die figur ändert! ist auch o.k.! esse ja auch nicht nur ungesundes.... nur plötzlich die angst, fett zu sein bzw. zu werden... halt ein kleines depressiönchen .... hab übrigends ein bild hochgeladen!!

10

musst das Foto noch freischalten :-)

7

Ich bin 14cm kleiner und wiege genau so viel!
Habe mit 53kg angefangen, also als "Normalgewichtige".
Ich habe erst ab der 18. Woche zugelegt.

Gewohn dich dran. Und an der Ernährung würde ich nur unter Beratung was drehen... Das Einzige, was empfehlenswert ist, ist auf Süßigkeiten zu verzichten.

LG
sniksnak

9

Heidi Klum z.B. hat laut eigener Aussage ja bei ihren Kindern auch immer so 20 kg zugenommen... Wenn man vorher wenig wiegt, ist das halt so.

Aber NEIN! Kohlenhydrate sind echt wichtig!!! Lass die bitte nicht weg. Eine No-Carb-Diät kannst du machen, wenn das Kind da ist!!!
Du kannst doch viel leckeres und gesundes Gemüse essen, schön gedünstet, mit Reis, Kartoffeln, Hirse, Vollkornnudeln, etc. Obst, Quark, etc. - alles prima!!!!
Ich denke auch, lieber Pizza und Schoki weglassen, wenn du jetzt unbedingt auf dein Gewicht achten möchtest.

Aber ich würd mal sagen die Gedanken über die Figur machst du dir besser, wenn das Kind da ist!

11

Hi du,

also mir geht es genauso wie dir... Hatte in der 21. SSW 10 Kg mehr drauf... die letzten 4 Kilo kamen in nur 3 Wochen #schock Es war für mich ein Schock, nur noch gerade so in Größe 42 zu passen(Sonst war es Gr. 36), aber so ist es nun mal. Ich esse nicht wirklich mehr, nur gesünder und vor allem regelmäßig!
Ich aber aber auch viele Wassereinlagerungen, vielleicht ist das bei dir ja auch so...
Aber bitte verzichte nicht auf Kolenhydrate, die sind wirklich wichtig!!!

Lg Luna, 21+2

Top Diskussionen anzeigen