An die Mehrfachmütter, wann habt Ihr Feierabend?

Nabend,

bin heute abend total geschafft. Ich habe bereits 3 Kinder im Alter von 11, 5 und 2 Jahren und bin nebenbei noch Tagesmutter. Heute waren 2 meiner Tageskinder vormittags da und der eine den restlichen Tag. Nachmittags waren meine anderen beiden Kinder jeweils verabredet, bei uns - wo sonst:-[.

Vielleicht liegt es auch am Neumond heute nacht, oder einfach an der fortgeschrittenen Schwangerschaft (26SSW) aber heute gegen abend wurde mir der Lärmpegel einfach zu viel, die Tobereien der Kleineren gingen mir auf die Nerven, das Chaos, die dummen Fragen der "Großen", etc.

Normalerweise habe ich Nerven aus Stahl und es gibt hier klare Regeln. Allerdings habe ich zur Zeit das Gefühl, die SS mit meinem klitzekleinen 4ten Sohn in mir geht sowas von unter. Meistens fällt es mir frühstens abends im Bett ein, daß er ja auch noch da ist und wie zum Beweis strampelt er dann auch auf Kommando los.

Wie läuft das bei Euch so ab, geht das auch so unter, wie wirkt Ihr dem entgegen? Habe mich für Ende Januar zum SS-Yoga angemeldet um wenigstens einmal in der Woche nur was für meine SS und das Baby zu tun.

Ich bin entsetzt, daß ich schoooon in der 26 SSW bin, "neulich" (quasi gestern) noch hatte ich den positiven SS-Test in der Hand!:-p Und morgen hab ich dann wohl das Baby in den Händen und wundere mich, wo das plötzlich herkommmt!?:-p:-p

Geht es Euch auch so?

Chrissi#klee

1

hi.grinsganzbreit.also...tagesmutter...dat wär GAR nix für mich:-D
mit meinen kids bin ich mehr als zufrieden!!!
(sicher kloppen die sich ab und an, oder zicken, oder...#bla) habe kids zw.1 und 14 jahren,ab sp.20 uhr ist hier schicht im schacht.um 18 sind sie im bett (wenn schule ist) helfen tun sie auch -fast alle- sehr schön,frühstückstisch am WE decken, abräumen wieder,wäsche machen... alle so irgendwas.:-)sind ganz lieb zu mir. und wenn sie einen schlechten tag haben (den sie -WENN- dann alle tollerweise am selben tag haben#augen) dann schicke ich sie raus 2 std. spielplatz.danach ist wieder friede.

4

Ahaaa! Daran liegt es wahrscheinlich!!! Wir haben hier keinen Spielplatz in der Nähe, in unserem Garten ist allerdings alles vorhanden. Aber hier liegt so immens viel Schnee, daß die da überhaupt nicht voran kommen.

Außerdem habe ich Kälteasthma und vermeide längere Aufenthalte draussen zur Zeit und die Kleineren wollten auch nicht raus.

Tagesmutter ist nicht so verkehrt, bei uns herrscht nämlich einfach eine schlechte Betreuungsinfrastruktur und mit vielen Kindern und dem Platz in unserem Haus bot sich das an. Es bringt sonst auch echt Spaß, aber heute ist irgendwie der Wurm drin und ich mache gleich da Beste des Tages, nämlich ins Bett fallen und meinen Ministrampelmann in mir beschäftigen;-)

Einen schönen Abend!

Chrissi#klee

2

Feierabend WAS`N DAS???
#schwitz#schwitz#schwitz#schwitz#schwitz

Hallo du,

geht mir ähnlich.. bin mit Nr.4 schwanger.
Meine grpßen sind jetzt auch endlich im Bett und ich ahb mal ne halbe Std. Ruhe bis ich total fertig ins Bett falle.
Mein Mann hat Spätschicht in dieser Woche.#zitter..oh weh..Harte Zeit für Mama..

Die großen haben auch jeden Tag was anderes und der kleine lässt sich auch jeden Tag was neues einfallen.. man hat nicht Augen und Ohren genug!!

Und das mit der Schwangerschaft ist auch so bei mir. Abends wenn du im Bett liegst fällt der Groschen,#aha warum du den ganzen Tag so schlapp warst!!
Das ist dann auch die Erklärung dafür, das ich immer wieder essen oder trinken muss. Oh Mann das hätte mir ja auch mal jemand früher sagen können!!

Aber wen interessiert es??

Liebe Grüße Lisa

P.S. es ist überall gleich... manchmal wünschte ich, das ich ein Mann wäre!!!

5

Hahahaha, genau ESSEN!!! Und erst Recht TRINKEN! Dazu muß ich mir direkt mal einen Zettel in die Küche hängen um das nicht zu vergessen!! Obwohl ich schon einen super dicken Bauch habe, der eigentlich ständig im Weg ist. Wo der wohl herkommt???:-p

Aber denkst Du, daß "Mann-sein" besser ist??? Hihi, die sind doch kaum belastbar, wehe dem, sie werden krank (das lebende Elend)?? Sie klemmen sich den "Piiiiip" in ihrem Hosenreißverschluß und müssen sich täglich rasieren. Und richtig unpraktisch: sie sind nicht multitasking-fähig:-p!!

Ich versuche mich damit zu beruhigen, daß ich in 14 Wochen "erlöst" werde und nun Augen zu und durch - und ins Bett!:-D

Viele Grüße,

Chrissi#klee

3

Hallo,

ich habe zwei Söhne von 9 und 5 Jahren. Es gibt Tage, die extrem anstrengend sind (besonders Schlechtwettertage, an denen kein anderes Kind Zeit zum Spielen hat). Dann langweilen sie sich oder zanken sich und nerven total. Zusammen mit meinem Teilzeitjob und dem Haushalt ist das dann schon echt anstrengend. Aber häufiger ist es so, dass sie sich mit Freunden treffen und Spaß haben, mal hier und mal bei den anderen Kindern. Der Sommer ist auf jeden Fall angenehmer, von daher bin ich froh, dass unser 3. Kind im Mai kommt, wenn die zwei wieder mehr draußen spielen können. Ich nehme diese SS aber schon sehr intensiv wahr. Der Kleine hat auch ein ziemliches Interesse an dem Baby und meinem Bauch und von daher werde ich oft drauf hingewiesen. :-)

LG Sabine

6

Also ich habe zwei Kinder, einen Sohn mit 8 Jahren und eine Tochter mit 5 Jahren. Bei uns klappt das alles wunderbar, sie sind alle sehr selbständig, helfen mit, räumen auf, und abends sind die um spätestens acht im Bett und von da an hab ich auch zeit für mich. Ich habe hier ganz feste Regeln an die sich meine beiden auch halten müssen, denn ich bin alleine, hab keinen Partner der mir hilft. Aber meine Kinder machen da super mit. Und wir haben mindestens dreimal die Woche irgendwelche Kinder hier. Die wollen immer alle zu uns. Was weiß ich warum. Aber es funktioniert alles super, wobei es da bei den Mädels schon öfters mal gezicke gibt wie bei den Jung. Naja, Mädels halt, die fangen schon früh an sie durchzusetzen. Ich bin jetzt noch ganz am anfang meiner Schwangerschaft aber denke doch das wir das ganz gut hinbekommen, da jeder sich hier an unsere Regeln hält, es hilft einfach jeder jedem. Und so sollte es auch sein.

Wünsch Dir alles gute

7

Hmm, offensichtlich ist also doch die Anzahl und das Alter der Kinder entscheidend. Aber Du hast Recht, Sommer ist alles ohnehin viel entspannter, kein lästiges Herumgetüddel mit vielen, dicken Klamotten, keine Kälte und häufiges Krank-Sein der Kiddies.

Unser Baby kommt im April - da kommt der Frühling und alles erwacht, ich freue mich schon.

Chrissi#klee

weiteren Kommentar laden
9

Ich habe nur zwei Kinder im Alter von 3 Jahren und 1,5 Jahren hier rumwuseln und bin seit heute in der 28. SSW. Mir reichts abends auch im Moment - glaube, man wird in der Schwangerschaft auch sensibler für Lärm und Stress. Mich nervt halt mein Mann im Moment. Der kommt nachmittags nach Hause und legt sich erst einmal für gute 2 Stunden auf´s Sofa und ich kann mit meinem Bauch hier den Entertainer und den Haushalt machen. Ich bin gerade total sauer auf ihn.
Wenn dann Nr. 3 da ist, dann läuft es gerade so weiter, anstatt, dass er auch mal eines der Kinder ins Bett bringt, oder sich mal kümmert. Es geht immer nur "MAAAMAAAAA".

Ich habe mich auch dieses Mal wieder zum GVK angemeldet und gehe dort 1 Mal die Woche hin. Das lasse ich mir nicht nehmen, denn schon bei Nr. 2 ist die Schwangerschaft so nebenher gelaufen.
Es ist schon so, dass die Schwangerschaften immer schneller verlaufen, je mehr man um die Ohren hat. Ich finde das auch sehr schade, aber es ist einfach so.

Habe mir auch geschworen, bei dieser Entbindung länger in der Klinik zu bleiben!:-p Bei Nr. 2 bin ich am nächsten Tag nach Hause und wurde prompt mit dem liegengebliebenen Haushalt belohnt - nicht noch einmal!

LG Samy

Top Diskussionen anzeigen