Cervixinsuffizienz mit Trichter - Cerclage Pessar scheint zu wirken

Huhu,

seit nunmehr 7 Wochen (ab 25+2) habe ich mit Cervixinsuffizeinz mit Trichterbildung zu kämpfen. War deswegen 2 mal im KH (8 und 11 Tage) am Wehentropf und mit Bettruhe.

Habe mir dann bei 28+? ein Cerclage Pessar legen lassen. Dank des Pessars hat sich der Trichter zurückgebildet ist aber noch zu erkennen. Aber der GBH, der zwischenzeitlich bei 1,7 cm lag, letzte Woche bei 1,8 cm ist doch tatsächlich auf 3 cm (schlechteste Messung heute) angewachsen.

Damit habe ich nicht mehr gerechnet, habe nur gehofft, dass sich die 2 cm stabilisieren.

Bin einfach nur froh und hoffe vor dem KS nicht mehr ins KH zu müssen.

LG Maxi (32+1)

1

Wow, du Glückliche, super Wert!

Bei mir gings jetzt nach 10 Wochen Liegen rapide bergab... Meine Ärztin hat heute festgestellt, dass der GMH verstrichen ist. Muttermund ist aber noch zu. Bin gespannt, wie lange das noch hält. Eine Woche Liegen geb ich uns noch, dann werde ich wieder ein bißchen normaler bewegen (bin total schlapp vom Rumliegen #scmoll )

Wann ist dein KS angesetzt - und warum bekommst du einen? (Will keine Diskussion anzetteln, bin gerade selber schwer am Grübeln...)

LG
hase2101 (33+3)

2

Ach mensch, das hört sich ja nicht ganz so dolle an. Schlapp vom schonen bin ich allerdings auch. Ich freue mich schon auf die Zeit, wenn ich wieder durchstarten darf.

Ich werde meine Belastung auch etwas steigern, aber nicht zuviel.

Der KS Termin ist noch nicht angesetzt, aber bei spätestens 37+0 (vorher will der Chef nicht schneiden) lasse ich holen.
Diese Woche hat etwas mit unserem großen Schicksal von 09/08 zu tun.

Der KS ist notwendig, da ich vor knapp 16 Monaten einen Not KS hatte mit T-Schnitt, d. h. die Gebärmutter wurde sowohl quer als auch längs geschnitten. Beide KS liegen dann 17 Monate auseinander. Eine spontane Entbildung ist mir zu risikoreich (Gebärmutterrruptur) und außerdem hält es meine Psyche nicht länger aus.

Trotz aller Liegerei wünsche ich dir noch ein paar Tage durchzuhalten.

LG Maxi

3

Nee, doll ist das nicht, aber ich mach mich jetzt nicht mehr verrückt! Die 34. SSW ist schon ganz vernünftig, mein Großer kam bei 34+3 und war bis auf Anpassungsschwierigkeiten (kein Wunder nach der Hammer-Geburt, der arme!!) echt fit.

Lungenreifespritze hab ich auch bekommen und wenn ich jetzt noch eine Woche durchhalte, bin ich sehr zufrieden.

Ich drück dir die Daumen, dass du bis 37+0 kommst - aber wenn es früher mit Wehen losgeht, macht die Klinik doch auch einen KS, oder?

Viele Grüße und alles Gute!! #blume

4

Hi Maxi
ja, die Arabin Pessar sind einfach gut! Und halten was aus.

Bei mir hält (in den letzten SS) nur das Pessar den MM zu und diesmal bin ich trotz recht viel wurschteln immernoch mit min 3cm unterwegs obwohl der MM schon butterweich ist...

Nunja, jetzt am Di bekomme ich meine Haushaltshilfe, hoffe daß wir dann wieder bis in die 37ssw kommen...

LG Nita

Top Diskussionen anzeigen